650er Matchless Motor am Arsch!

Baust Du noch oder fährst Du schon?

Re: 650er Matchless Motor am Arsch!

Beitragvon jan » Mittwoch 4. Mai 2016, 09:07

RoadRocket hat geschrieben:
jan hat geschrieben:Zieh auch noch mal die Köppe nach, bitte!!

Mach ich auf jeden Fall. Muss ich was spezielles berücksichtigen, dass Du das so explizit erwähnst?

Nein, keine Sorge. Aber es beruhigt das Gewissen ungemein. :mrgreen:

Die Kupferdichtungen setzen sich auch bei weitem nicht so brutal wie die Compound-Dichtungen. Mit ein, max. zwei Mal nachziehen solltest Du auf der sicheren Seite sein. Das Ventilspiel ändert sich dadurch erfahrungsgemäß kaum.
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8543
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: 650er Matchless Motor am Arsch!

Beitragvon Moppedmessi » Mittwoch 4. Mai 2016, 17:41

Hallo Phil,

ich hoffe du hast nun viel Spaß mit deiner 650er. Sie sieht toll aus.

LG

Ralph
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3398
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: 650er Matchless Motor am Arsch!

Beitragvon RoadRocket » Samstag 7. Mai 2016, 10:09

Update 7.5.2016

480km später den ersten Service gemacht.

- Köpfe nochmals kontrolliert und spannend war, das jeweils die inneren zwei Muttern doch noch etwas nachgezogen werden mussten (23ft)
- Ventile auch nochmals mit 0.008" kontrolliert und leicht Korrekturen waren nötig.
- Oil war gelb-grau und im Magneten der Ablasschraube war nur wenig metallische Rückstände zu verzeichnen.
- Kerzenbild ist etwas unterschiedlich ( liegt vermutlich am etwas ausgelutschten Schleiffring im Magneten ) aber im guten, akzeptablen Bereich.
- Kupplung musste ich nochmals etwas nachstellen u.a die Federn doch noch etwas mehr spannen, jetzt packt die auch wenn ich Leistung abrufe.
- Oildicht? ...ähhm... na ja... fast :mrgreen:

Alles in allem bin ich happy und es macht irre Spass mit der hübschen CSR durch die Gegend zu fliegen :-)


@ Ralph ( Moppedmessi ) .... oh ja :-) nicht zuletzt dank Dir. Nochmals herzlichen Dank dass du mir die feinen Pleuel und die Kolben verkauft hast. 8)

@ Tommy, das war keine Anspielung, sollte mehr eine kleine hänseli sein. Easy, aber wenn Du noch zwei Filter hast nehme ich Dir die gerne ab ;-)

Auch nochmals Dank an all die guten Tipps und die interessanten Kommentare.

Cheers

Phil/zwo

PS: Was ist eigentlich mit SuFu Phil? Man hört und liest so nichts mehr von ihm. Hoffentlich hat er sich nicht total aus dem Forum zurückgezogen nur weil Arvid ihn mal als Papst beschimpft hat. Wäre schad Namensvetter. Echt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
don't hide 'em - ride 'em
Benutzeravatar
RoadRocket
Manxman
 
Beiträge: 887
Registriert: Montag 6. Mai 2013, 18:07
Wohnort: Schweiz ( Zürich-Winterthur )

Re: 650er Matchless Motor am Arsch!

Beitragvon Leftie » Samstag 7. Mai 2016, 11:31

Hi Phil,

was für eine Schönheit, und offenbar in angemessener Umgebung gehalten :gut: !

Viel Spass nach der erfolgreichen Arbeit, die Saison ist ja noch richtig lang!

Viele Grüsse
Ralph
1973er Commando, 1991er BMW R80 :naja:
Benutzeravatar
Leftie
Manxman
 
Beiträge: 314
Registriert: Montag 29. Juni 2015, 13:26
Wohnort: Westfälisches Flachland

Re: 650er Matchless Motor am Arsch!

Beitragvon Moppedmessi » Samstag 7. Mai 2016, 18:31

Hi Phil,

es freut mich das ich helfen konnte.
Und in deiner hübschen CSR sind die Teile gut aufgehoben.

BG
Ralph


Gesendet von meinem SM-G901F mit Tapatalk
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3398
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: 650er Matchless Motor am Arsch!

Beitragvon vitaminski » Dienstag 17. Mai 2016, 22:13

OMG ist die schön :shock:
Ein Traum... wünsche viel Spaß damit!
BSA A10 Golden Flash 1961
RE Bullet 350 unit
RE Bullet 535 1998
Benutzeravatar
vitaminski
Manxman
 
Beiträge: 94
Registriert: Sonntag 12. April 2015, 17:16
Wohnort: Lienz, Tirol

Re: 650er Matchless Motor am Arsch!

Beitragvon RoadRocket » Sonntag 17. Juli 2016, 19:50

...dann mal Bericht wie die Matchless die ersten 3024km überstanden hat.

Hab sie ganz sachte eingefahren und nun kann man sie voll ausdrehen :-) Leicht nervige Vibrationen hat sie in einem Bereich welcher vermutlich so bei 4-4.5K/rpm liegt (hab kein DZM dran). Darüber hinaus zieht sie nochmals ordentlich durch und rennt wie die Sau, also für ne 40PS Maschine ;-)

Zurst hat sie eine Schraube an der hinteren Kotflügelhalterung losgeschüttelt, später mal wollten sich auch die Schrauben vom Kettenschutz aus dem Staub machen.

Vor ca 1.5 Monaten, auf einer schönen Abendrunde, gabs 7 km bevor ich zu Hause gewesen bin beim rausbeschleunigen heftiges Geruckel und dann ein Knall und dann ....brrrrrrrrr .... Stillstand! Ok? Kerzen raus und siehe da, kein Funke mehr - Magnetzünder im Eimer. Zuerst mal 7 km nach Hause geschoben - hust hust würg.... röchel,ich muss irgendwann die Raucherei aufgeben! Die Ursache war schnell gefunden. Windungsschluss im Rotor - obwohl 2014 gemacht - Mhhhh. Nun wurd es nochmals teuer. Rotor von einem Profi neu wickeln lassen und einen besseren Kondensator wurde verbaut. Läuft wieder perfekt, auch das starten im heissem oder kalten Zustand geht meistens auf den ersten Kick. Leider pisst sie etwas Oil am Zylinderfuss und das Wetsuping ist halt da. Egal, wenn sie länger als ne Woche gestanden ist, Oil aus der KW ablassen, oben wieder in den Tank und weiter gehts.

@Jan: Du hast die Wette vermutlich verloren ;-) Die Kolben laufen perfekt mit Einbauspiel von 10/100. Hab die Matchless heute und an all den wenigen wirklich heissen Tagen die wir bis jetzt hatten, gedroschen und sie schnurrt wie ne grosse Katze. Ich denke da hatt Herr Wahl schon sehr recht, dass unbeding auf das Kolbenbolzenspiel von min 2/100 geachtet werden muss.

Ich will hier nichts verschreien, aberjetzt läuft sie so wie sie ausschaut - Das Ding macht wirklich Spass und die geb ich für keine Summe mehr her.

Cheers all

Phil/zwo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
don't hide 'em - ride 'em
Benutzeravatar
RoadRocket
Manxman
 
Beiträge: 887
Registriert: Montag 6. Mai 2013, 18:07
Wohnort: Schweiz ( Zürich-Winterthur )

Re: 650er Matchless Motor am Arsch!

Beitragvon Moppedmessi » Sonntag 17. Juli 2016, 20:19

Gratuliere zur gelungenen Motorüberholung.
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3398
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: 650er Matchless Motor am Arsch!

Beitragvon jan » Sonntag 17. Juli 2016, 21:30

Fein, Phil!

RoadRocket hat geschrieben:Das Ding macht wirklich Spass und die geb ich für keine Summe mehr her.

So hatte ich mir das vorgestellt. ;-D
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8543
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Vorherige

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron