Josefsson's Motorcycles

Baust Du noch oder fährst Du schon?

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon olofjosefsson » Sonntag 27. Mai 2018, 19:23

Zündung einstellen bei swept back Krümmer ohne Krümmer demontieren.
Der GS Motor hatte das doch in Serie.
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 702
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon Goldstar » Sonntag 27. Mai 2018, 21:15

olofjosefsson hat geschrieben:Zündung einstellen bei swept back Krümmer ohne Krümmer demontieren.
Der GS Motor hatte das doch in Serie.



Bei der GS ist dort der Drehzahlmesserabgang dran :mrgreen:

Also vielleicht bekommst du durch das Loch noch den Abzieher und auch eventuell noch das Rad gelöst, aber wirklich einstellen das wird ne echte Fummelei. Am besten geht das mit ner Zündkerzennuss mit der du das Zahnrad auf dem Konus wieder fixierst. Einmal mit dem Hämmerchen einen satten Schlag auf die Nuß, dann verdreht sich der Anker nicht mehr beim festziehen der Mutter. Auspuff ab sind doch nur zwei Schrauben ;-D
If you think, everything is under control, you are not fast enought.
Benutzeravatar
Goldstar
SCHRÄGLAGENKÖNIG!
 
Beiträge: 3807
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 08:00
Wohnort: Gießen

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon olofjosefsson » Sonntag 27. Mai 2018, 21:39

So sahs bei der M20 prewar wohl mal aus.
Ist äußerst praktisch wenn man unterwegs Mal ein Problemchen mit dem ausgelutschten Konus vom magneten hat.
Gruss
Olof
med-225x164.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 702
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon olofjosefsson » Montag 28. Mai 2018, 19:10

Kurze Zwischenepisode im 5 Jahres kolchosen Plan :egeek:
IMG_20180526_115035088-1305x736_crop_1182x693.jpg

Bin momentan stark angetan von der Konstruktion und Qualität der AMC Sachen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 702
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon jan » Dienstag 29. Mai 2018, 10:14

olofjosefsson hat geschrieben:Bin momentan stark angetan von der Konstruktion und Qualität der AMC Sachen.

Tja, Olof, die konnten schon auch was... :pfeiffen:
Die Norton-Leute wussten schon, warum sie sich ab 1953 unter die schützenden Fittiche von AMC begeben haben. :mrgreen:

Ach übrigens, ich würde den Primärtrieb nicht offen/trocken laufen lassen. Das dankt Dir weder die Kupplung noch die Kette noch das Lager des Kupplungskorbes. Und irgendwelches Kettenfett o. ä. übernimmt auch keine Wärmeabfuhr.

Cheers, Jan
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8476
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon olofjosefsson » Dienstag 29. Mai 2018, 11:49

Ich hab sicher nicht vor trocken zu fahren.
Es fehlt halt am passenden Deckel.
Hab schon einen Kochtopf im Auge und warte einen guenstigen Moment ab ihn umzuarbeiten :pfeiffen:
Gruss
Olof
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 702
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon Öko » Dienstag 29. Mai 2018, 12:19

Dann pass mal up...datt die Bratpfanne nicht hinterher kommt... :mrgreen:
23.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 09.-11. August 2019 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4190
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon olofjosefsson » Donnerstag 31. Mai 2018, 20:56

Ich probier mal Standrohre analog Hydraulikzylinder moeglichst unprofessionell instandzusetzen :mrgreen:
Hat hier wohl noch keiner ausprobiert ?
IMG_20180531_214430217-1305x736.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 702
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon jan » Donnerstag 31. Mai 2018, 21:16

Mmmh, so wie die aussehen, würde ich sie neu machen. Es gibt das Paar für unter hundert Euro...

"Instandsetzen"?!! Was soll der Pfusch??!!! :facepalm2: [-X
Sei lieber froh, dass es für die Teledraulic die wesentlichen Verschleißteile neu zu kaufen gibt.

Sorry, Olof, aber da hört mein Verständnis langsam auf...
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8476
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon jan » Donnerstag 31. Mai 2018, 21:18

...oder hab´ ich mich jetzt von Dir bloß wieder aufs Glatteis führen lassen, und das war nur als Provokation/Verarsche gedacht?! :oops: :gruebel: :nixweiss:
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8476
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon olofjosefsson » Donnerstag 31. Mai 2018, 21:20

Ja sorry, das kann sein.
Hab es aber noch nicht probiert.
https://www.profi.de/archiv/Hydraulikzy ... 56964.html
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 702
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon bos´n » Freitag 1. Juni 2018, 09:12

Sag mal Jan-für viele Typen gibt es in UK mittlerweile Hartverchromte,auch für diese ?

Würde dann immer hartverchromt vorziehen.
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5332
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon jan » Freitag 1. Juni 2018, 10:27

bos´n hat geschrieben:Sag mal Jan-für viele Typen gibt es in UK mittlerweile Hartverchromte,auch für diese ?

Würde dann immer hartverchromt vorziehen.

Ich glaube, ja. Meine bevorzugten Lieferanten wären AMC Classic Spares (Steven Surbey) und natürlich Jampot Spares Kettering (unser Club-Shop). Dort würde ich vorab mal nachfragen.

Auf jeden Fall bekommt man für Nachkrieg sowohl die dünnen 1-1/8"- als auch die etwas dickeren 1-1/4"-Standrohre.
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8476
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon AHO » Freitag 1. Juni 2018, 10:46

Und wenn es keine Neuteile gibt, kann Hartchrom Wissing in der Nähe von Köln möglicherweise die alten Rohre wieder aufarbeiten:

https://www.wissinghartchrom.de/reparat ... tandrohre/

Gruß
Andreas
Zuletzt geändert von AHO am Freitag 1. Juni 2018, 18:53, insgesamt 1-mal geändert.
AHO
Manxman
 
Beiträge: 347
Registriert: Donnerstag 8. September 2011, 18:01
Wohnort: Wuppertal

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon olofjosefsson » Freitag 1. Juni 2018, 18:02

So, No.1 für 2018 TÜV fertig mit allem Unnuetzlichen was man dafür braucht :grmpf:
IMG_20180601_185645177-1305x736.jpg


Jan, wenn es die 1 1/8" Zoll Standrohre für unter 100€ gibt hätte ich sie gekauft.
Gruss
Olof
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 702
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

VorherigeNächste

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste