Josefsson's Motorcycles

Baust Du noch oder fährst Du schon?

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon olofjosefsson » Sonntag 8. Juli 2018, 10:19

Und etwas ökonomischer umgesetzt :egeek:
IMG_20180708_111639420-1305x979.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 552
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon olofjosefsson » Montag 9. Juli 2018, 21:22

Test Prototyp No. 2.
Maximale Spannung > 20V an der Renn M31 :shock:

Gehe also doch auf 12V Betriebsspannung.

https://youtu.be/PQyqPcTryrc
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 552
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon jan » Dienstag 10. Juli 2018, 10:04

Vielleicht doch noch `n Regler dazwischensetzen?! :-k
Ist doof, wenn einem alle paar Kilometer die Batterie überkocht... ;-D
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8339
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon olofjosefsson » Dienstag 10. Juli 2018, 20:06

Hallo Jan, ein Regler wird mit dieser Lima wohl nicht funktionieren.
Es sind Spannungsbegrenzer verbaut. :zwinker:
Es ist momentan 6v bei der M21 und 12v beim B31 Motor verbaut.
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 552
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon jan » Dienstag 10. Juli 2018, 22:18

olofjosefsson hat geschrieben:Hallo Jan, ein Regler wird mit dieser Lima wohl nicht funktionieren.
Es sind Spannungsbegrenzer verbaut. :zwinker:

Was auch immer das bedeuten mag. :nixweiss:
Ich als elektrischer Volltrottel vermag das nicht zu beurteilen.
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8339
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon Tim » Mittwoch 11. Juli 2018, 15:38

jan hat geschrieben:
Es sind Spannungsbegrenzer verbaut. :zwinker:

Was auch immer das bedeuten mag. :nixweiss:


Das sind Bauteile, die die Spannungs begrenzern.

Bitte, Jan, gerne. :twisted:


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7750
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon olofjosefsson » Mittwoch 11. Juli 2018, 17:01

So, jetzt noch passende Getrieberäder aus Polyketon gefunden.
Jetzt reduziert sich das Fahrzeuggewicht um 2,5 kg :shock:

IMG_20180711_175557986-1305x979.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 552
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon olofjosefsson » Mittwoch 11. Juli 2018, 19:28

Sorry Jan, ich war unsicher wie ich deine Aussage bewerten sollte :halloatall:
Die Mutter aller Spannungsbegrenzer ist diese wunderschöne Zenerdiode die wohl jeder kennt.
IMG_20180711_202232739_crop_489x489.jpg


Und beim Thema Matchless, kommt hier die Erleuchtung O:)

IMG_20180711_204430198-979x1305.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 552
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon Uli » Mittwoch 11. Juli 2018, 21:09

olofjosefsson hat geschrieben:Die Mutter aller Spannungsbegrenzer


...ist bei der Elektrik das, was die Gasfackel bei der Ölraffinerie ist. :mrgreen:
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 2508
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: "Einst ging ich am Ufer der Donau entlang, ohoooo..."

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon olofjosefsson » Mittwoch 11. Juli 2018, 21:32

Wer diesen Energievernichter überdrüssig ist kann sie mir vermachen.
Ich kaufe in Grossgebinden funktionierenden Zenerdiode für 15€/Stk auf 8-[
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 552
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon Martin » Donnerstag 12. Juli 2018, 07:09

Tim hat geschrieben:
jan hat geschrieben:
Es sind Spannungsbegrenzer verbaut. :zwinker:

Was auch immer das bedeuten mag. :nixweiss:


Das sind Bauteile, die die Spannungs begrenzern.

Bitte, Jan, gerne. :twisted:


Tim

Gerne eingesetzt in Hollywood FIlmen :halloatall:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16215
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon Tim » Donnerstag 12. Juli 2018, 07:58

olofjosefsson hat geschrieben:...Polyketon...


Meeh. Polyetheretherketon. [-(



Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7750
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon jan » Donnerstag 12. Juli 2018, 09:48

Mmmh... na gut.

Da Olof so auf den Unterschied zwischen "Regler" und "Spannungsbegrenzer" gepocht hat, dachte ich, das sei was Grundverschiedenes. Scheint aber doch (mehr oder weniger) dasselbe zu sein. Oder was macht ein Regler anderes, als die Spannung zu regeln? :-k

Hat der Unterschied was mit dem "Gleichrichten" zu tun?
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8339
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon AHO » Donnerstag 12. Juli 2018, 10:56

jan hat geschrieben:Mmmh... na gut.

Da Olof so auf den Unterschied zwischen "Regler" und "Spannungsbegrenzer" gepocht hat, dachte ich, das sei was Grundverschiedenes. Scheint aber doch (mehr oder weniger) dasselbe zu sein. Oder was macht ein Regler anderes, als die Spannung zu regeln? :-k

Hat der Unterschied was mit dem "Gleichrichten" zu tun?


Bei einem permanent erregten Generator (Magnete) wird ab einem vorgegebenen Spannungswert Leistung als Wärme "verbraten", siehe Zenerdiode bei den Engländern oder die meisten Japaner heutzutage, ist halt billig und funktioniert.

Bei einem fremderregten Generator wird die Ausgangsspannung durch eine echte Regelung des Erregerstroms (damit Regelung des Magnetfeldes) wirklich geregelt, und nicht nur begrenzt. Der Volksmund nennt trotzdem beide Varianten "Regler" 8)

Gruß
Andreas
AHO
Manxman
 
Beiträge: 312
Registriert: Donnerstag 8. September 2011, 18:01
Wohnort: Wuppertal

Re: Josefsson's Motorcycles

Beitragvon olofjosefsson » Donnerstag 12. Juli 2018, 21:22

Und nach einem harten 12h Arbeitstag in der Fabrik zur Entspannung die AMC Applikation fertig gedreht :wink:
IMG_20180712_220004269-1305x979.jpg

IMG_20180712_215941618-1305x979.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 552
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

VorherigeNächste

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste