Josefsson's Motorcycles

Baust Du noch oder fährst Du schon?

Josefsson's Motorcycles

Beitragvon olofjosefsson » Freitag 3. Juli 2015, 10:43

Hallo,
ich mach mal einen Reparatur oder Instandhaltungs Fred fürmeine kürzlich erworbene BSA M21 Bj. 52 auf.
Hier mal der Kaufzustand, ist ziemlich runtergerockt aber nicht totaler Schrott :)
Was es werden soll ist noch unklar, außer das schnell gehen soll und es nicht Orginal wird.

CIMG0589.jpg


Gruss
Olof
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von olofjosefsson am Montag 4. Dezember 2017, 18:11, insgesamt 2-mal geändert.
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 552
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: BSA M21 Reparatur-Fred

Beitragvon Tim » Freitag 3. Juli 2015, 11:29

olofjosefsson hat geschrieben:...


Ey, gugge mol, die gute alte M33 oder was das war haste also auch noch. Pfein! :wink:



Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7748
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: BSA M21 Reparatur-Fred

Beitragvon guzzimk » Freitag 3. Juli 2015, 12:33

Hi, werde hier aufmerksam mitlesen, da auch bei mir noch eine M21 auf die Auferstehung wartet :pfeiffen: .....Viel Glück :zustimm:

LG

Markus
BSA A65 Lightning-A65 Hornet-Bantam D7-M21-Triumph T160-Laverda Jota-MG 1000 SP1-Ducati M900S i.e.-Benelli 650 Tornado - MZ ETZ/TS 250 -Honda CBR 1000F/CB500S-Suzuki SV1000-Montesa Cota 172
Benutzeravatar
guzzimk
Manxman
 
Beiträge: 624
Registriert: Samstag 13. Januar 2007, 17:10
Wohnort: 63110 "An Englishmans home is his castle, but his garage is his sanctuary"

Re: BSA M21 Reparatur-Fred

Beitragvon olofjosefsson » Freitag 3. Juli 2015, 18:51

Tim hat geschrieben:
olofjosefsson hat geschrieben:...


Ey, gugge mol, die gute alte M33 oder was das war haste also auch noch. Pfein! :wink:



Tim


Ja ist noch die gute alte M20 mit frisierten B31 motor, also vielleicht M31.
Du vergessen das es sich um die schnellste M20 mit B31 Motor in ganz Aachen handelte :^o
Gruss Olof
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 552
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: BSA M21 Reparatur-Fred

Beitragvon Tim » Freitag 3. Juli 2015, 19:40

olofjosefsson hat geschrieben:Du vergessen das es sich um die schnellste M20 mit B31 Motor in ganz Aachen handelte :^o


Es handelte sich vor allem um einen Dorn im Auge des Gesetzes, wenn ich mich an Deine Begegnung der Dritten Art beim Audimax entsinne. :mrgreen:

Ich mochte die Karre ja, aber der von Amts wegen toleranzlimitierte Streckenposten ..... :pfeiffen:



Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7748
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: BSA M21 Reparatur-Fred

Beitragvon Martin » Freitag 3. Juli 2015, 21:16

guzzimk hat geschrieben:Hi, werde hier aufmerksam mitlesen, da auch bei mir noch eine M21 auf die Auferstehung wartet :pfeiffen: .....

Tatsächlich? :-k
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16214
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: BSA M21 Reparatur-Fred

Beitragvon Martin » Freitag 3. Juli 2015, 21:17

Tim hat geschrieben:
olofjosefsson hat geschrieben:Du vergessen das es sich um die schnellste M20 mit B31 Motor in ganz Aachen handelte :^o


Es handelte sich vor allem um einen Dorn im Auge des Gesetzes, wenn ich mich an Deine Begegnung der Dritten Art beim Audimax entsinne. :mrgreen:

Ich mochte die Karre ja, aber der von Amts wegen toleranzlimitierte Streckenposten ..... :pfeiffen:



Tim

Wir wollen Details ;-)
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16214
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: BSA M21 Reparatur-Fred

Beitragvon olofjosefsson » Sonntag 5. Juli 2015, 09:39

Ich kann mich an nix mehr erinnern ?
Olof
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 552
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: BSA M21 Reparatur-Fred

Beitragvon olofjosefsson » Sonntag 5. Juli 2015, 20:31

So, hab den Rahmen entlackt, grundiert, lackiert, neue lenkkopflager eingebaut usw.
Bis jetzt gings noch recht schnell, aber jetzt kommen die Radnaben die total ausgeschlagen sind und die Bremstrommel ist auf die Nabe genietet was ich bisher noch nicht hatte:esad:

Gruss Olof
[attachment :wink: =0]CIMG0598.JPG[/attachment]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 552
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: BSA M21 Reparatur-Fred

Beitragvon olofjosefsson » Sonntag 20. September 2015, 10:45

So, habe fertig.
Der Stil ist zwar eher richtung A65, aber was solls. O:)
Vieleich komme ich auch langsam mit den Projekten durcheinnander :roll:
CIMG0610.jpg

CIMG0612.jpg

Gruss
Olof
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 552
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: BSA M21 Reparatur-Fred

Beitragvon olofjosefsson » Sonntag 4. Oktober 2015, 11:08

So weiter gehts.
Gabel ist jetzt komplett ueberholt und der Motor demontiert.
Das Big End ist mit Lagerkaefig, ein Ersatzteil was hier rumlag ist vollrollig.
Mal schaun ob ich das alte nur runterschleife oder es komplett ersetzen muss.
Gruss
Olof

CIMG0613.JPG

CIMG0614.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 552
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: BSA M21 Reparatur-Fred

Beitragvon holsteiner » Sonntag 4. Oktober 2015, 12:33

olofjosefsson hat geschrieben:...ist vollrollig.

Pass auf dass Du da keinen Kater dran lässt... :ebiggrin:
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2197
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: BSA M21 Reparatur-Fred

Beitragvon Steffen » Sonntag 4. Oktober 2015, 16:43

Hallo Olof, sieht doch schon ganz gut aus
und... das mit den aufgenieteten Halbnabentrommeln war bis Anfang der 50er normal, habe ich sogar noch in meiner 54er B33
Gruß Steffen
Steffen
Manxman
 
Beiträge: 91
Registriert: Montag 23. September 2013, 08:32

Re: BSA M21 Reparatur-Fred

Beitragvon olofjosefsson » Sonntag 4. Oktober 2015, 17:22

holsteiner hat geschrieben:
olofjosefsson hat geschrieben:...ist vollrollig.

Pass auf dass Du da keinen Kater dran lässt... :ebiggrin:


Dafuer nehme ich dann den Käfig :lol:
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 552
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: BSA M21 Reparatur-Fred

Beitragvon olofjosefsson » Donnerstag 12. November 2015, 18:53

So, BigEnd montiert und die KW so ut wie moeglich mit dem dicken hammer ausgerichtet.
CIMG0619.JPG

Jetzt muss irgenwie das Motorgehaeuse geloetet werden.
Ich hab mal Alu Reib-Hartlot besorgt und porbier es mal damit mal aus.
Wig AC/DC Schweissgeraet hab ich zwar aber ich bekomm zum verrecken keine vernuenftige Schweissnaht hin :nixweiss:
CIMG0648.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 552
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Nächste

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste