Matchless G12 1961

Baust Du noch oder fährst Du schon?

Re: Matchless G12 1961

Beitragvon RoadRocket » Mittwoch 29. Juli 2015, 17:56

hi der andreas

finde die lampe mit den zwei schalter kuul. die schalter selbst, wenn in gutem zustand, sind absolut in ordnung. einen schönen chrono-tacho verbauen und dann passt das.wenn du aber einen höhern lenker als das originalteil verbaust, kanns etwas leer wirken. dein motorrad, dein style.

gruss

phil/zwo
don't hide 'em - ride 'em
Own Boikes
1967 Norton Atlas
1961 Matchless G12 CSR
1967 Velocette Venom Clubman Mk II

My Wifes Motorcycle
1963/4 AJS CSR 650

Und die 2-Takter
1969 Jawa 250 Californian (Family)
1970 Puch Velux (Youth)
Benutzeravatar
RoadRocket
Manxman
 
Beiträge: 848
Registriert: Montag 6. Mai 2013, 18:07
Wohnort: Schweiz ( Zürich-Winterthur )

Re: Matchless G12 1961

Beitragvon Andreas » Mittwoch 29. Juli 2015, 18:04

RoadRocket hat geschrieben:hi der andreas

finde die lampe mit den zwei schalter kuul. die schalter selbst, wenn in gutem zustand, sind absolut in ordnung. einen schönen chrono-tacho verbauen und dann passt das.wenn du aber einen höhern lenker als das originalteil verbaust, kanns etwas leer wirken. dein motorrad, dein style.

gruss

phil/zwo

Die Stummel bleiben bis auf Weiteres dran! Verbaut wird ein Greyface Original mit Km/h Anzeige ;)
All part of the Game!!!
Benutzeravatar
Andreas
Manxman
 
Beiträge: 294
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2011, 18:56
Wohnort: Weltdorf

Re: Matchless G12 1961

Beitragvon Andreas » Mittwoch 2. September 2015, 09:46

Sooooo Jungs und Mädels!
Die Matchy befindet sich nun seit 1993 in Deutschland und hatte zuvor ihre Heimat in den USA.
Ich schätze mal, dass Sie seit über 22 Jahren keinen Ton mehr von sich gegeben hat. Doch am Montag war es dann endlich so weit. Nachdem ich mir morgens bei ca. 28°C nen Wolf gekickt habe, was am flasch eingestellten zzp. lag (hab ich nachmittags nochmal korrekt eingestellt und ich war mir sooooo sicher das alles passt :D), hat sie die ersten Atemzüge gemacht :).
Schee wars! Bis der Öldruck plötzlich weg war, Motor sofort aus! Da hat sie das komplette Öl aus dem Öltank über das Überdruckventil in den provisorischen Catchtank gedrückt und noch darüber hinaus :/. Hoffe mal, dass da jetzt nichts kaputt gegangen ist. Beim nächsten mal werde ich den Schlauch vom Überdruckventil in die Rücklaufleitung mit einbinden, dann sollte das nicht mehr vorkommen.

Gruß

Der Andreas
All part of the Game!!!
Benutzeravatar
Andreas
Manxman
 
Beiträge: 294
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2011, 18:56
Wohnort: Weltdorf

Re: Matchless G12 1961

Beitragvon Domi-650SS » Mittwoch 2. September 2015, 10:37

Andreas hat geschrieben:…Greyface Original mit Km/h Anzeige ;)

Hast Du den schon?
Fritz
Domi-650SS
Manxman
 
Beiträge: 1414
Registriert: Samstag 19. November 2011, 19:03
Wohnort: Zug, Schweiz

Re: Matchless G12 1961

Beitragvon Andreas » Mittwoch 2. September 2015, 10:39

Domi-650SS hat geschrieben:
Andreas hat geschrieben:…Greyface Original mit Km/h Anzeige ;)

Hast Du den schon?
Fritz

Ja!

Gruß

Der Andreas
All part of the Game!!!
Benutzeravatar
Andreas
Manxman
 
Beiträge: 294
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2011, 18:56
Wohnort: Weltdorf

Re: Matchless G12 1961

Beitragvon Andreas » Mittwoch 2. September 2015, 12:20

tommy hat geschrieben:
Andreas hat geschrieben:hab ich nachmittags nochmal korrekt eingestellt und ich war mir sooooo sicher das alles passt :D


feiffen: :mrgreen: :knuddel:

Andreas hat geschrieben:Bis der Öldruck plötzlich weg war, Motor sofort aus! Da hat sie das komplette Öl aus dem Öltank über das Überdruckventil in den provisorischen Catchtank gedrückt und noch darüber hinaus :/. Hoffe mal, dass da jetzt nichts kaputt gegangen ist. Beim nächsten mal werde ich den Schlauch vom Überdruckventil in die Rücklaufleitung mit einbinden, dann sollte das nicht mehr vorkommen.


Hmmmm....das versteh ich jetzt nicht ganz.
Ist das die Entlüftung vom Öltank, die über ein Ventil geregelt ist oder wie??? :gruebel:
Wenn ja, denn lass die mal einfach ins Freie raus und bind die erstmal nirgens mit ein. War auch mal so schlau, die Öltankentlüftung mit in den Catchtank zu legen...das war ne Riesensauerei. :mrgreen: Aber vielleicht hab ich das jetzt auch falsch verstanden?? :nixweiss:

Viele Grüße
Thomas

Das Überdruckventil befindet sich direkt am Motor. Dieses öffnet bei etwa 4Bar. Ist der Motor kalt, hat er natürlich auch höheren Öldruck und drückt das Öl solange über den Bypass ab. Im Normalfall ist dieser Motor nicht im Besitz eines solchen Ventils. Das hat mir Düse in Verbindung mit einer vergrößerten Ölpumpe verbaut.

Gruß

Der Andreas
All part of the Game!!!
Benutzeravatar
Andreas
Manxman
 
Beiträge: 294
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2011, 18:56
Wohnort: Weltdorf

Re: Matchless G12 1961

Beitragvon Andreas » Dienstag 3. Mai 2016, 21:54

Nach langem nichts tun bzw. privater Unstimmigkeiten, konnte ich mich die letzten Wochen mal wieder dazu durchringen etwas zu schrauben.
Benzintank ist nun fertig, Ölverschlauchung geändert und erneuert, schmaleres Vorderrad (Danke nochmal an Jens), Auspuffhalterungen gebaut und begonnen ein Modell für Sitzbank anzufertigen.
20160426_135143.jpg

Bild

Heute habe ich sie dann das erste mal laufen lassen. First Kick und sie lief.
Morgen werden dann die Köpfe nachgezogen und dann geht es am Heck weiter.

Beste Grüße

Andreas

Gesendet von meinem SM-G901F mit Tapatalk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
All part of the Game!!!
Benutzeravatar
Andreas
Manxman
 
Beiträge: 294
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2011, 18:56
Wohnort: Weltdorf

Re: Matchless G12 1961

Beitragvon RoadRocket » Mittwoch 4. Mai 2016, 05:52

Hi Andreas

Der schwarze Schlauch ( zweites Bild ) unterhalb dem linken Zylinder schaut nach einer Kurbelgehäuse-Entlüftung aus. Wie hast Du das gelöst?

Wird ein schöner Cafe-Racer :zustimm:

Phil/zwo
don't hide 'em - ride 'em
Own Boikes
1967 Norton Atlas
1961 Matchless G12 CSR
1967 Velocette Venom Clubman Mk II

My Wifes Motorcycle
1963/4 AJS CSR 650

Und die 2-Takter
1969 Jawa 250 Californian (Family)
1970 Puch Velux (Youth)
Benutzeravatar
RoadRocket
Manxman
 
Beiträge: 848
Registriert: Montag 6. Mai 2013, 18:07
Wohnort: Schweiz ( Zürich-Winterthur )

Re: Matchless G12 1961

Beitragvon Andreas » Donnerstag 5. Mai 2016, 09:28

RoadRocket hat geschrieben:Hi Andreas

Der schwarze Schlauch ( zweites Bild ) unterhalb dem linken Zylinder schaut nach einer Kurbelgehäuse-Entlüftung aus. Wie hast Du das gelöst?

Wird ein schöner Cafe-Racer :zustimm:

Phil/zwo

Hi Phil/2

Entlüftet wird weiterhin über die Kurbelwelle in den Primär. Den Schlauch den du da siehst, kommt vom Überdruckventil, welches mir der Düse zusätzlich zur vergrößerten Ölpumpe usw. verbaut hat. Weiter vorn hatte ich glaube schon was darüber geschrieben.

Beste Grüße und schönen Vatertag

Andreas

Gesendet von meinem SM-G901F mit Tapatalk
All part of the Game!!!
Benutzeravatar
Andreas
Manxman
 
Beiträge: 294
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2011, 18:56
Wohnort: Weltdorf

Re: Matchless G12 1961

Beitragvon RoadRocket » Donnerstag 5. Mai 2016, 19:52

Ah ja :-) hätte ich die vorherigen Posts gelesen, hätte ich nicht so dumm gefragt. sry

Phil/zwo
don't hide 'em - ride 'em
Own Boikes
1967 Norton Atlas
1961 Matchless G12 CSR
1967 Velocette Venom Clubman Mk II

My Wifes Motorcycle
1963/4 AJS CSR 650

Und die 2-Takter
1969 Jawa 250 Californian (Family)
1970 Puch Velux (Youth)
Benutzeravatar
RoadRocket
Manxman
 
Beiträge: 848
Registriert: Montag 6. Mai 2013, 18:07
Wohnort: Schweiz ( Zürich-Winterthur )

Re: Matchless G12 1961

Beitragvon Andreas » Freitag 5. August 2016, 09:01

Mal wieder ein kleines Update:

Soweit ist jetzt alles nach meiner Zufriedenheit (was die Optik angeht).
Die Tage geht es ans zerlegen und die Teile kommen zum stahlen, lackieren, satteln und so weiter und so weiter...
All part of the Game!!!
Benutzeravatar
Andreas
Manxman
 
Beiträge: 294
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2011, 18:56
Wohnort: Weltdorf

Re: Matchless G12 1961

Beitragvon Goldstar » Freitag 5. August 2016, 09:19

Andreas hat geschrieben:Mal wieder ein kleines Update:

Soweit ist jetzt alles nach meiner Zufriedenheit (was die Optik angeht).
Die Tage geht es ans zerlegen und die Teile kommen zum stahlen, lackieren, satteln und so weiter und so weiter...




Mensch toll das es weitergeht. :gut:

Dann steht ja bald die Harzrunde an ;-D

Gruß Klaus
If you think, everything is under control, you are not fast enought.
Benutzeravatar
Goldstar
SCHRÄGLAGENKÖNIG!
 
Beiträge: 3723
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 08:00
Wohnort: Gießen

Re: Matchless G12 1961

Beitragvon Moppedmessi » Freitag 5. August 2016, 10:05

Hallo Andreas.
Sehr schön.
Das geschlossene Rahmendreieck gefällt mir sehr gut an deinem Krad.

Ralph
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3190
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: Matchless G12 1961

Beitragvon jan » Sonntag 7. August 2016, 15:27

Andreas hat geschrieben:Soweit ist jetzt alles nach meiner Zufriedenheit (was die Optik angeht).
Die Tage geht es ans zerlegen und die Teile kommen zum stahlen, lackieren, satteln und so weiter und so weiter...

Ich bin gespannt aufs Ergebnis! Bleib dran! :top:

Cheers, Jan
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8026
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Matchless G12 1961

Beitragvon Andreas » Mittwoch 2. November 2016, 16:58

Mitlerweile hab ich das Ganze weitesgehend zusammen. Ölleitungen, Elektrik und die Primärseite muss noch gemacht werden, dann bin ich durch. Der Tank bekommt jetzt noch eine schöne Linierung, Wasserabziehbilder und Klarlack verpasst. Die Sitzbank muss nochmal zum Sattler, da sie ein wenig am Tank anliegt. Den Scheinwerfer werde ich noch etwas nach unten versetzen. Tja und dann steht der kommenden Saison hoffentlich nicht mehr viel im Wege \:D/

November 16 2.jpg



Gruß

der Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
All part of the Game!!!
Benutzeravatar
Andreas
Manxman
 
Beiträge: 294
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2011, 18:56
Wohnort: Weltdorf

VorherigeNächste

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast