T150V Winterprojekt: Unser Auspuff soll schöner werden

Baust Du noch oder fährst Du schon?

T150V Winterprojekt: Unser Auspuff soll schöner werden

Beitragvon Rüdi » Mittwoch 11. April 2018, 15:03

Hallöchen, kleiner Bericht:

Beim Erwerb meines Dreizacks vor 4 Jahren war eine 3-1 Anlage verbaut. Weitere Originalteile zur Auspuffanlage leider nicht vorhanden. Nun, nach einigen Ausfahrten mit dem Triple, missfiel mir diese Auspuffanlage immer mehr. Der Klang geht eher etwas in Richtung „schrill“, die Optik der „Dunstall“-Trompete riss mich nicht vom Hocker, vor allem aber hab ich diese 3-1 in Verdacht, den Drehmomentverlauf im mittleren Drehzahlbereich neg. zu beeinflussen. Vielleicht liegt es am Sammler, der die drei 35er Krümmer in ein dünnes 38er Rohr zusammen fügt, vielleicht sind auch die Krümmer zu kurz... Naja, bin kein Auspuffexperte. Nach oben raus dreht das Ding wie Teufel, aber zw. 4.000-5.500 gibt es ein Drehmomentloch.

Ergo fiel die Entscheidung im Winter 2017/2018 was Neues zu verbauen. Nur was? Original je ein Auspuff auf jeder Seite – ok. Exhaust-Manifold hab ich in Wormer schon ergattert. Aber welche Tüten? Cigar-pipes find ich zu lang, Roadstertüten gehören an eine Norton, Black-Caps gehen gar nicht. Bleiben noch Ray-Guns oder die Triumph Megaphone der frühen 70er. Ausserdem wollte ich die Endrohre etwas hoch gezogen haben, nicht so gerade parallel zum Boden. Ray Guns sind zwar irgendwie kultig aber im Grunde potthässlich – naja zumindest in Chrom. In schwarz find ich se noch ganz nett. Sind schwarzverchromt aber ziemlich teuer. Und sollen auch bleischwer sein. Und wie dann die Krümmer schwarz bekommen?

Und wie ich da so sitze und das Mopped betrachte … drei Krümmer auf der rechten Seite hab ich ja bereits … da gibt’s doch auch was …. muss sich doch was machen lassen….
Fortsetzung und Bilder folgen in Kürze
Zuletzt geändert von Rüdi am Mittwoch 11. April 2018, 21:59, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Rüdi
Manxman
 
Beiträge: 826
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 10:54
Wohnort: Niederrhein(NRW)

Re: T150V Winterprojekt: Unser Auspuff soll schöner werden

Beitragvon jan » Mittwoch 11. April 2018, 16:07

Rüdi hat geschrieben:Und wie ich da so sitze und das Mopped betrachte … drei Krümmer auf der rechten Seite hab ich ja bereits … da gibt’s doch auch was …. muss sich doch was machen lassen….
Fortsetzung und Bilder folgen in Kürze

X75?!! :shock:
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8138
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: T150V Winterprojekt: Unser Auspuff soll schöner werden

Beitragvon Se Nü » Mittwoch 11. April 2018, 16:25

jan hat geschrieben:
Rüdi hat geschrieben:Und wie ich da so sitze und das Mopped betrachte … drei Krümmer auf der rechten Seite hab ich ja bereits … da gibt’s doch auch was …. muss sich doch was machen lassen….
Fortsetzung und Bilder folgen in Kürze

X75?!! :shock:


geht nicht, die Trident hat im Gegensatz zum Rocket Rahmen nur einen Unterzug, da krisse den mittleren Krümmer nicht vorbei.
------------------------------------------------------------------------------------------
Rev. Nueppi
Ordained Dudeist Priest at Dudeism, the Church of the Latter-Day Dude
Benutzeravatar
Se Nü
Manxman
 
Beiträge: 461
Registriert: Samstag 2. Juli 2011, 20:55
Wohnort: Supertaler Speckgürtel

Re: T150V Winterprojekt: Unser Auspuff soll schöner werden

Beitragvon Martin » Mittwoch 11. April 2018, 20:02

Die Dunstalltüten sind toll!
Was machste mit der 3 in 1? ;-)

Gesendet von meinem SM-G901F mit Tapatalk
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16073
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: T150V Winterprojekt: Unser Auspuff soll schöner werden

Beitragvon Rüdi » Mittwoch 11. April 2018, 22:15

Jau - die Hurricane 3-3 Anlage hat‘s mir angetan. Optisch ein echter Hingucker (- ok sicherlich auch mit etwas „posing“) und klanglich schön dumpf und fauchend.
Klar, die Krümmer der X75 passen nicht. Zum einen wegen des Zentralen Rahmenrohrs, zum anderen weil der Hurricane Motor ja der BSA Motor mit den nach vorn geneigten Zyl. ist.

Aber wie ich schon schrub: drei Krümmerrohre nach rechts hab ich ja bereits von der 3-1.
Die drei Auspufftöpfe lassen sich sicher auch irgendwie an die rechte Seite montieren.
Muss sich nur noch eine Lösung für die Verbindung der drei Krümmerrohre zu den drei Töpfen finden.

Mit Hilfe von Kopierer und Prit-Stift war eine kleine „Fotomontage“, um mal eine Vorstellung zu bekommen, wie das meiner Triumph steht, schnell gemacht:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Rüdi
Manxman
 
Beiträge: 826
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 10:54
Wohnort: Niederrhein(NRW)

Re: T150V Winterprojekt: Unser Auspuff soll schöner werden

Beitragvon holsteiner » Mittwoch 11. April 2018, 22:46

Das gleiche nochmal links...bitte!
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2130
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: T150V Winterprojekt: Unser Auspuff soll schöner werden

Beitragvon Rüdi » Mittwoch 11. April 2018, 22:56

Links ist halt nischt ... Sonst wärs ja ne Benelli 6-Zyl. :-)
Benutzeravatar
Rüdi
Manxman
 
Beiträge: 826
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 10:54
Wohnort: Niederrhein(NRW)

Re: T150V Winterprojekt: Unser Auspuff soll schöner werden

Beitragvon Rüdi » Freitag 13. April 2018, 11:03

Weiter geht's :

Der Plan wurde also in die Tat umgesetzt. Hurricane Auspuff-Ensemble in GB bestellt und im Teilekatalog der X75-Hurricane nach der Befestigung geforscht. Das ganze 3er Ensemble hängt mit einer Metallplatte zusammen gefasst an einer (!) Schraube an dem Orig.Rahmen-Auspuff-Ausleger.
Das nötige „silencer-mounting-bracket“ No. 83-3762 war zwar in der Teileliste schnell gefunden aber gibt es anscheinend nicht zu kaufen – jedenfalls nicht zu einem vernünftigen Preis. Baxters bietet es für 250,- USD an (vermutlich vergoldet?) und bei Feked soll es (gebraucht) sparsame 150,- USD kosten. Dann eben selber anfertigen. Die Fotos im Netz gaben schon mal ein Bild: ist ja bloss ein Z-gekantetes Blech mit 6 Löchern und Schraubenbolzen dran. Den Ausleger für die Beifahrerfussraste brauch ich gar nicht (da nur Einmannbetrieb).
Aus Pappe (angelegt auf das Auspuffensemble) habe ich ein Modell geschnippelt und gefaltet , womit ich zum hiesigen Metallverarbeiter marschiert bin. Technische Zeichnung wollte der haben für seine CAD Abkantbank – und ich dachte die arbeiten mit Hammer und Amboss ;-). Die Zeichnung hat mir dann der freundliche AZUBI erstellt und eine Woche später war das Teil (erst mal ungebohrt) fertig. 3mm - super stabil - hatte erst Bedenken. Die Löcher habe ich mit Hilfe eines Drahtgitter-Blechs übertragen – passte sogar. Dann schwarz gelackt. Damit konnte das Auspuff-Ensemble nun montiert werden – ein 12mm Alu-Distanzstück zum Ausrichten des Abstands zum Stoßdämpfer wurde schnell auf der Drehe angefertigt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Rüdi
Manxman
 
Beiträge: 826
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 10:54
Wohnort: Niederrhein(NRW)

Re: T150V Winterprojekt: Unser Auspuff soll schöner werden

Beitragvon Rüdi » Freitag 13. April 2018, 11:14

Dann habe ich mit 34mm Iso-Schaumrohren (die Krümmerrohre später haben 35mm), innen verstärkt mit steifen E-Kabel, die noch zu erstellende Krümmerverbindung „simuliert“ um zu schauen, ob und wie sich das ganze darstellen lässt. Soweit sind keine grossen Hindernisse aufgetaucht. An der (zurückgesetzten) Fussraste geht’s knapp drunter her und selbst der original Kickstarter schlägt nirgendwo an. Kurvenschräglage wird auch nicht eingeschränkt. Also das Mopped ab auf nen Hänger und zur Auspuffschmiede Peppmöller gefahren. Der ist just dabei, die drei Rohrverbindungen zu dengeln. Mitte/Ende April soll es fertig sein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Rüdi
Manxman
 
Beiträge: 826
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 10:54
Wohnort: Niederrhein(NRW)

Re: T150V Winterprojekt: Unser Auspuff soll schöner werden

Beitragvon Öko » Freitag 13. April 2018, 11:35

Wäre auch eine sehr verlockende Option für meine Trident...Wenn ich damit mal in die Gänge kommen würde.
Rohrbigemaschine...Wird schon Eier hier im Umkreis stehen haben.
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4077
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: T150V Winterprojekt: Unser Auspuff soll schöner werden

Beitragvon Tim » Freitag 13. April 2018, 11:44

Öko hat geschrieben:Rohrbigemaschine...Wird schon Eier hier im Umkreis stehen haben.


Uh, unterschätz' das mal nicht, das sind eher Rohrknickmaschinen. Schöne große Radien sind für die meisten Rohrbieger eine ziemliche Herausforderung, da würde ich mich eher auf die gute alte Methode mit Autogen-Brenner und Sand verlegen.


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7612
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: T150V Winterprojekt: Unser Auspuff soll schöner werden

Beitragvon Tim » Freitag 13. April 2018, 11:47

Rüdi hat geschrieben:Also das Mopped ab auf nen Hänger und zur Auspuffschmiede Peppmöller gefahren.


Sehr gut, das wird schick! Aber denk dran, dass der optische Bruch zwischen Chrom und Eselstahl schon krass ist und die Jünger Galvanis nicht so gerne verrußte Rohre in ihre Bäder lassen....


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7612
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: T150V Winterprojekt: Unser Auspuff soll schöner werden

Beitragvon Ralph G.Wilhelm » Freitag 13. April 2018, 12:28

T160.jpg


Ago hat das anner T160 gemacht, das hat was 8)

kannste dann im August in Weertzen vorführen :!: :idea:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Work is the curse of the drinking classes (O.Wilde)
Benutzeravatar
Ralph G.Wilhelm
Triple Doctor
 
Beiträge: 1461
Registriert: Freitag 4. August 2006, 22:10
Wohnort: Weertzen

Re: T150V Winterprojekt: Unser Auspuff soll schöner werden

Beitragvon Rüdi » Freitag 13. April 2018, 12:48

jo, das Bild auf Agos Seite hatte ich auch gesehen. Ist aber die "leichte" Variante, weil man die Ori. Krümmern der X75 nehmen kann. Jau, ich hoffe dieses Jahr auch wieder nach Weertzen zu kommen.

Guter Hinweis Tim. Meinste auch wenn man den Edelstahl poliert?
Werde auf jeden Fall vor dem ersten Ankicken diesbezüglich noch mal in mich gehen (und der Versuchung widerstehen....?)
Verchromerei wäre ja auch in Viersen.
Benutzeravatar
Rüdi
Manxman
 
Beiträge: 826
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 10:54
Wohnort: Niederrhein(NRW)

Re: T150V Winterprojekt: Unser Auspuff soll schöner werden

Beitragvon Se Nü » Freitag 13. April 2018, 13:06

willste den Tank dann so lassen?
------------------------------------------------------------------------------------------
Rev. Nueppi
Ordained Dudeist Priest at Dudeism, the Church of the Latter-Day Dude
Benutzeravatar
Se Nü
Manxman
 
Beiträge: 461
Registriert: Samstag 2. Juli 2011, 20:55
Wohnort: Supertaler Speckgürtel

Nächste

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast