trocken und warm

My sweetheart - my bike

trocken und warm

Beitragvon OMR » Dienstag 27. Januar 2015, 19:58

längst noch nicht fertig aber fahrbereit
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
...der frühe Vogel kann mich mal...
Benutzeravatar
OMR
Manxman
 
Beiträge: 538
Registriert: Freitag 19. Oktober 2012, 08:14
Wohnort: 51647 Gummersbach OT. Berghausen

Re: trocken und warm

Beitragvon holsteiner » Dienstag 27. Januar 2015, 20:10

In dem hellen, freundlichen, lebensbejahenden schwarz macht der Interstate-Tank direkt nen schlanken Fuß.
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2288
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: trocken und warm

Beitragvon chinakohl » Mittwoch 28. Januar 2015, 22:49

Schönes Mopped,
ich glaub`, die hab`ich irgendwo schon mal gesehen.

Manfred - das "schöne Wetter" kommt, viel Spass beim Krad- fahren. Letztendlich kriegst du "das bisschen Lack- arbeit" auch noch auf die Reihe.
Ich fühl`mich wie ein Gallier ........ umgeben von Weißnix, Kannnix und Machtnix
chinakohl
Buchstabenverbraucher
 
Beiträge: 2640
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 08:46

Re: trocken und warm

Beitragvon Moppedmessi » Mittwoch 28. Januar 2015, 22:59

Arvid, :gut: (meine ich ernst!!!)

Manfred,

ich freue mich auf eine Sommerunde mit dir (euch).
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3398
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: trocken und warm

Beitragvon chinakohl » Mittwoch 28. Januar 2015, 23:19

@ Moppedmessi

is`ja nix besonderes - so`n paar zugelieferte Ersatzteile zusammenstecken kann ja wohl jeder (und wär der Manfred zur Zeit nicht mit wichtigeren Dingen beschäftigt, hätte er mich mit Sicherheit nicht gebraucht).
Allerdings, was mein Mopped angeht: Du kennst du ja die "Geschichte" mit dem Schuster und seinen eigenen Schuhen .....
Ich fühl`mich wie ein Gallier ........ umgeben von Weißnix, Kannnix und Machtnix
chinakohl
Buchstabenverbraucher
 
Beiträge: 2640
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 08:46

Re: trocken und warm

Beitragvon Goldstar » Donnerstag 29. Januar 2015, 00:43

Leisten mein lieber Arvid....es heisst Leisten, da soll er bleiben.

Würdest du hier nicht soviel Buschstaben verbraten ,sondern was "Leisten", dann wär dein Moped auch schon fertig.

moin Klaus
If you think, everything is under control, you are not fast enought.
Benutzeravatar
Goldstar
SCHRÄGLAGENKÖNIG!
 
Beiträge: 3821
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 08:00
Wohnort: Gießen

Re: trocken und warm

Beitragvon Moppedmessi » Donnerstag 29. Januar 2015, 00:50

Wer anderen so hilft darf auch Buchstaben verbrauchen.
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3398
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: trocken und warm

Beitragvon Domi-650SS » Donnerstag 29. Januar 2015, 09:18

Schön :ebiggrin: nur, für mich, fehlt die Linierung am Tank :?
Fritz
Domi-650SS
Manxman
 
Beiträge: 1414
Registriert: Samstag 19. November 2011, 19:03
Wohnort: Zug, Schweiz

Re: trocken und warm

Beitragvon OMR » Donnerstag 29. Januar 2015, 09:21

nun, wie auf den Fotos unschwer zu erkennen, steht die NORTON in meiner "Werkstatt", die MORINI in einem anderen Zimmer.
Das ist nicht unbedingt eine Situation, die man sich als Schrauber wünscht.
Nach einer "Begrüßungsrunde" durchs Dorf habe ich festgestellt, das sich Schmodder in den Benzinschläuchen abgesetzt hat - also Tank und Vergaser runter und säubern. Eine Aufgabe, die ich in meiner jetzigen Werkstatt nicht erledigen kann und will, muß also auf besseres Wetter warten. Soll heißen, das man Alternativen suchen muß, wenn man keine Garage(n) und mit Perserteppichen ausgelegte Werkstätten verfügt.
Und da war Arvid das beste, was mir passieren konnte - und die geleistete Arbeit ein bißchen umfangreicher als ein paar Ersatzteile zu verbauen...
Insofern ist er also schon "bei seinem Leisten" geblieben und ich bin mit dem Resultat mehr als zufrieden. Jederzeit wieder, sehr zu empfehlen!
Gemeinsame Ausfahrten wären schön, liegen aber für mich wegen anderer Baustellen in weiter Ferne.

Gruß
Manfred
...der frühe Vogel kann mich mal...
Benutzeravatar
OMR
Manxman
 
Beiträge: 538
Registriert: Freitag 19. Oktober 2012, 08:14
Wohnort: 51647 Gummersbach OT. Berghausen

Re: trocken und warm

Beitragvon chinakohl » Freitag 30. Januar 2015, 14:46

@ Klaus

Die Triumph kommt schon noch auf ihre Räder - keine Sorge (ich "arbeite" dran).

Aber zunächst habe ich mir einen hydraulischen Hubtisch zur Montagebühne umgebaut, man will ja auch nicht wie eine Ameise auf dem Boden `rumkrabbeln um an die "unteren Extremitäten" eines Moppeds zu kommen. ;-)
Dieser Hubtisch "kann" bis zu 400Kg - ich hatte den noch ohne Verwendung in der Ecke stehen. Leider ist das Teil jetzt so schwer, das ich`s alleine nicht mehr bewältigen kann. Jetzt muss ich auf mein "kräftiges Mädel" warten, damit wir den mit vereinten Kräften in die Werkstatt hieven können.
Sobald das "Monstrum" positioniert ist, kann`s losgehen (evtl. muss ich aber vorher noch eine XT 600 und eine GS 550 für Kumpels zum laufen bringen - aber das sind wahrscheinlich nur Kleinigkeiten).

MfG
Arvid
Ich fühl`mich wie ein Gallier ........ umgeben von Weißnix, Kannnix und Machtnix
chinakohl
Buchstabenverbraucher
 
Beiträge: 2640
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 08:46

Re: trocken und warm

Beitragvon jan » Donnerstag 11. August 2016, 10:14

Manuel197 hat geschrieben:wann wurde er gebaut?

Hallo Manuel,

was hältst Du davon, Dich und Dein Anliegen mal kurz vorzustellen, anstatt hier willkürlich in irgendwelche Uralt-Threads hineinzustolpern und sinnfreie Fragen zu stellen? Hier gibt es dafür sogar eigens ein "Willkommen"-Unterforum, dort wärest Du mit einer Kurzvorstellung Deiner Person bestens aufgehoben.

Cheers, Jan
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8545
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: trocken und warm

Beitragvon rivera » Donnerstag 11. August 2016, 12:43

Er will doch nur spielen..
und sucht Rat (Rad)
http://www.britbikeforum.de/viewtopic.php?f=9&t=9137&p=120662#p120662

nun fragt er halt welcher Baujahr er ist und wieveile PS er hat un so,
damit er eingrenzen kann... :facepalm2:
1970 Commando S 1961 Norton Navigator 1973 BMW R75/5
Benutzeravatar
rivera
Rider of the Glitzermoppi
 
Beiträge: 667
Registriert: Sonntag 30. November 2014, 19:48
Wohnort: Ravensburg

Re: trocken und warm

Beitragvon Moppedmessi » Donnerstag 11. August 2016, 13:39

Huch....Da es hier schon eine Empfehlung zur Vorstellung gibt, ziehe ich diesen Ratschlag von mir zurück. :-)
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3398
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: trocken und warm

Beitragvon Martin » Donnerstag 11. August 2016, 17:49

Ich denke ein Bot hat sich eingeschlichen :shock:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16378
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: trocken und warm

Beitragvon Wuselwahnwitz » Donnerstag 11. August 2016, 17:52

Martin hat geschrieben:Ich denke ein Bot hat sich eingeschlichen :shock:


Mal wieder ein Troll...
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4511
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Nächste

Zurück zu Members Gallery

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron