Meine G80 frisch Baurat und gefixter Zündung

My sweetheart - my bike

Meine G80 frisch Baurat und gefixter Zündung

Beitragvon arche-bikes.de » Sonntag 9. März 2014, 10:28

So, Thomas aus Quickborn hier. Nach wochenlangem Frust läuft das Dingens nun gut.
Heute gutes Wetter, nachher gehts nach Kollmar zum angeben. Das ist meine Maschine:
Bild
und
Bild

Bj. 1964 mit Alternator, 6V mit inzwischen - an Masse, Sachse Zündung, noch 12 Volt Regler/Gleichrichter (der Kleiber kommt nicht rüber mit 6V), Ölabsperrhahn von Jens Jakobs. Vielen Teilen von single&twins und den üblichen Verdächtigen. Baurat war ein Alptraum, war hier nie zugelassen.Maschine stammt von Ottmar (twins&triples).
Und habt ihr mich verstanden? Dann muss ich wohl was falsch gemacht haben.
Benutzeravatar
arche-bikes.de
Four Stroker
 
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 5. März 2014, 16:25
Wohnort: 25451 Quickborn

Re: Meine G80 frisch Baurat und gefixter Zündung

Beitragvon ajay01 » Sonntag 9. März 2014, 13:11

Na denn Glückwunsch! Empfehlung siehe Foto.
Gruß Paul
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
ajay01
Jampotler
 
Beiträge: 540
Registriert: Freitag 4. August 2006, 22:42
Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Re: Meine G80 frisch Baurat und gefixter Zündung

Beitragvon arche-bikes.de » Sonntag 9. März 2014, 16:04

Stimmt, Bremswirkung habe ich sogut wir keine :facepalm2:. Ein Wunder, dass der Baurat nicht mal selber gefahren ist, das war eh abenteuerlich, zum Glück war er selber Oldtimerfan. Damit beschäftige ich mich nach dem ersten Auffahrunfall. :wink:
Und habt ihr mich verstanden? Dann muss ich wohl was falsch gemacht haben.
Benutzeravatar
arche-bikes.de
Four Stroker
 
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 5. März 2014, 16:25
Wohnort: 25451 Quickborn


Zurück zu Members Gallery

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste