76er T140, der Nebelwerfer .......

My sweetheart - my bike

76er T140, der Nebelwerfer .......

Beitragvon hellmut » Montag 25. November 2013, 21:26

also so steht er im Moment in der Garage, der "Nebelwerfer" (sh. Forum, Triumph; "T140, Nebelwerfer")

den 2-Vergaserkopf habe ich gegen einen 1-Vergaser getauscht (ich wohne in den Bergen, der nächste Pass ist 16 km hinterm Haus, da ist Durchzug nicht Drehzahl gefragt, die Geraden sind ja doch nicht so lange .......), die Kolben haben eine niedrigere Verdichtung, Drehzahlmesser ist auch keiner mehr montiert (da kommt eine Kurve nach der anderen, bis du den verschwommenen Drehzahlmesser abgelesen hast bist du schon aus der Kurve :facepalm2: ) na ja den Öldruckmanometer kann ich dann auch nicht ablesen ............. aber beruhigt, eine 2in1 steh noch auf meiner Wunschliste .... ich liebe Motorräder mit möglichst wenig Technik und Krimskrams ............... und irgendwann kommt dann noch der eine Zylinder weg und ich bin wieder bei meinen geliebten Einzylindern \:D/

Gruß
Helmut
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
hellmut
Manxman
 
Beiträge: 119
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 11:43
Wohnort: Rankweil, Österreich

Re: 76er T140, der Nebelwerfer .......

Beitragvon ajay01 » Montag 25. November 2013, 22:44

:bindafür: :biggthumpup:
Benutzeravatar
ajay01
Jampotler
 
Beiträge: 560
Registriert: Freitag 4. August 2006, 22:42
Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Re: 76er T140, der Nebelwerfer .......

Beitragvon haraldT120V » Mittwoch 18. Dezember 2013, 12:48

Sehr schön geworden, Helmut!
Btw, hast Du das Ölverbrennen schon wieder in den Griff bekommen?
LG,
Harald
Benutzeravatar
haraldT120V
Manxman
 
Beiträge: 116
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 09:04
Wohnort: dornbirn österreich

Re: 76er T140, der Nebelwerfer .......

Beitragvon hellmut » Mittwoch 18. Dezember 2013, 22:19

hey Harald !

kann auf Grund einer Operation im Moment noch nicht kicken ..... die T140 steht gut gekühlt in der Garage ......
komm doch mal vorbei ....

Gruß
Helmut
hellmut
Manxman
 
Beiträge: 119
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 11:43
Wohnort: Rankweil, Österreich

Re: 76er T140, der Nebelwerfer .......

Beitragvon Klaus Thoms » Donnerstag 19. Dezember 2013, 06:38

1..JPG
hellmut hat geschrieben:also so steht er im Moment in der Garage, der "Nebelwerfer" (sh. Forum, Triumph; "T140, Nebelwerfer")

den 2-Vergaserkopf habe ich gegen einen 1-Vergaser getauscht (ich wohne in den Bergen, der nächste Pass ist 16 km hinterm Haus, da ist Durchzug nicht Drehzahl gefragt, die Geraden sind ja doch nicht so lange .......), die Kolben haben eine niedrigere Verdichtung, Drehzahlmesser ist auch keiner mehr montiert (da kommt eine Kurve nach der anderen, bis du den verschwommenen Drehzahlmesser abgelesen hast bist du schon aus der Kurve :facepalm2: ) na ja den Öldruckmanometer kann ich dann auch nicht ablesen ............. aber beruhigt, eine 2in1 steh noch auf meiner Wunschliste ....ich liebe Motorräder mit möglichst wenig Technik und Krimskrams ............... und irgendwann kommt dann noch der eine Zylinder weg und ich bin wieder bei meinen geliebten Einzylindern \:D/

Gruß
Helmut


:yau:
Genau , vieles ist entbehrlich , das war ja mal der Grundgedanke des Choppers ....
Weg mit allem das nicht zum fahren dient
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gott schütze mich vor meinen Freunden , mit meinen Feinden werde ich schon allein fertig .
Benutzeravatar
Klaus Thoms
Zündkontakt Ayatollah
 
Beiträge: 1291
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2008, 11:34
Wohnort: Hedwig-Holzbein

Re: 76er T140, der Nebelwerfer .......

Beitragvon haraldT120V » Donnerstag 19. Dezember 2013, 10:35

hellmut hat geschrieben:hey Harald !

kann auf Grund einer Operation im Moment noch nicht kicken ..... die T140 steht gut gekühlt in der Garage ......
komm doch mal vorbei ....

Gruß
Helmut


Dann wünsche ich Dir baldige Genesung! Komm gerne demnächst mal vorbei! Habe ab morgen 2 Wochen Urlaub, da möchte ich ohnehin bei Meiner mal den Primär aufmachen und Kupplung, Kette, Spanner, Rotor etc. überprüfen. Vielleicht habe ich Glück und finde die Ursache meiner "Rumpel-Geräusche" in diesen Gefielden. Andere Seite mach ich dann auch gleich auf und schaue nach der Kickstart/Ratchet Mimik ob alles OK. (Kicker hakt manchmal) Vielleicht ist die Mutter lose. Mal sehen! Wenn mir überall alles rätselhaft erscheint oder entgegenfliegt, stehe ich eh vor Deiner Matte :nixweiss: LG und ein schönes Fest, harald
Benutzeravatar
haraldT120V
Manxman
 
Beiträge: 116
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 09:04
Wohnort: dornbirn österreich


Zurück zu Members Gallery

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast