Norton Commando 850 MKII Bj.: 75 Kaffeeröster

My sweetheart - my bike

Norton Commando 850 MKII Bj.: 75 Kaffeeröster

Beitragvon windgesichtwaldo » Sonntag 19. Dezember 2010, 17:04

Meine ewige Baustelle und alles Andere als original
Rahmenheck gekürzt, 2 Mikuni Flachschiebervergaser TM 32,offene Trichter, Ansaugkanäle angepasst, MKIII Isolastic, Norvil Headsteady, Sparx Lima, Sachse Zündung, Podtronics Regler, W&W Blackbox, Motorgehäuseentlüftungsresonanz im Rahmenhauptrohr, Wirth Federn, Koni Dämpfer, Acewell Cockpit, Tomasselli Stummel, Magura Hebel, Guzzi Lampe, LSL Lenkungsdämpfer,Öltanks , Schutzblech, Höcker Alu Eigenbau, WBO Alutank, Vorderrad Akront, Hinterrad San Remo, Grimeca Doppelduplex, Kleine Batterie, Rücklicht und Ständer vom Moped, Tarozzi Fußrasten (modifiziert)Campbell Schalldämpfer, usw...alles Überflüssige einfach weggelassen....absolut Alltagstauglich!!!!!
018.JPG
019.JPG
ace cafe 2010 035.JPG
ace cafe 2010 029.JPG

at the ace cafe 2010
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von windgesichtwaldo am Samstag 25. Dezember 2010, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Wer sich in die Bar begibt, bekommt darin Rum
http://vanhansenn.de/
Benutzeravatar
windgesichtwaldo
Manxman
 
Beiträge: 759
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 19:51
Wohnort: Hamburch

Re: Norton Commando 850 MKII Bj.: 75 Kaffeeröster

Beitragvon Alexander » Dienstag 21. Dezember 2010, 23:25

Hi Waldo , kompliment zu deinem geilem Nortonracer . Wenn mich nicht alles täuscht , hab ich die dann auch schon beim CBBC Treffen in Wendland bewundert und umkreist :smilingplanet: =D>
Gruß Alexander
Alexander
Manxman
 
Beiträge: 687
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 17:46

Re: Norton Commando 850 MKII Bj.: 75 Kaffeeröster

Beitragvon Tim » Mittwoch 22. Dezember 2010, 12:16

windgesichtwaldo hat geschrieben:Meine ewige Baustelle und alles Andere als original....


Schee, und erst das Kennzeichen - hach, die alte Heimat! Aber was zum Henker ist eine Motorgehäuseentlüftungsresonanz?


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7510
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Norton Commando 850 MKII Bj.: 75 Kaffeeröster

Beitragvon 6T-Mampf » Mittwoch 22. Dezember 2010, 14:47

Wow!

Wenn ich Geld genug hätte könnte ichs halten wie damals Mario Adorf bei"Kir Royal":
...Ich scheiss Euch zu mit meinem Geld... und Dir das Moped abkaufen 8) :wink:
Gruß

Manfred
(42 und kein bisschen weise...)

Bild
Benutzeravatar
6T-Mampf
Manxman
 
Beiträge: 109
Registriert: Sonntag 29. August 2010, 14:14
Wohnort: Spall-ehem. Wiesbaden-Biebrich

Re: Norton Commando 850 MKII Bj.: 75 Kaffeeröster

Beitragvon windgesichtwaldo » Mittwoch 22. Dezember 2010, 16:24

@ Tim: tja, dat is watt ganz Spezielles. Ne, habe nur die Motorentlüftung von hinten ins Zentralrohr geführt , und dieses wiederum an einem höheren Punkt entlüftet. Dadurch kein ölgesabber mehr
Wer sich in die Bar begibt, bekommt darin Rum
http://vanhansenn.de/
Benutzeravatar
windgesichtwaldo
Manxman
 
Beiträge: 759
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 19:51
Wohnort: Hamburch

Re: Norton Commando 850 MKII Bj.: 75 Kaffeeröster

Beitragvon Alexander » Mittwoch 22. Dezember 2010, 16:47

Hast du auch eine Ablass Schraube unter dem Rohr angebracht ?
Oder hättest du das Zentralrohr gar als Öltank benutzen können ?
Alexander
Alexander
Manxman
 
Beiträge: 687
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 17:46

Re: Norton Commando 850 MKII Bj.: 75 Kaffeeröster

Beitragvon Martin » Mittwoch 22. Dezember 2010, 17:20

Sehr wirkungsvoll gegen Innenrost, nehme ich an ;-)
Alexander: Ich hab tatsächlich mal darüber nachgedacht bei einer 500er Tri. Allerdings habe ich es verworfen, da 1. Der Inhalt recht klein gewesen wäre und 2. da so viele Stellen dicht zu machen sind... Eigentlich müsste man dazu den Rahmen komplett zerlegen... lohnt sich dann nicht mehr drüber nachzudenken.
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 15941
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Norton Commando 850 MKII Bj.: 75 Kaffeeröster

Beitragvon windgesichtwaldo » Mittwoch 22. Dezember 2010, 17:23

Ja, sozusagen, am tiefsten Punkt( hinten) ist ein ablassschlauch mit absperrventil angebracht. So lässt sich das Reservoir einfach entleeren
Wer sich in die Bar begibt, bekommt darin Rum
http://vanhansenn.de/
Benutzeravatar
windgesichtwaldo
Manxman
 
Beiträge: 759
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 19:51
Wohnort: Hamburch

Re: Norton Commando 850 MKII Bj.: 75 Kaffeeröster

Beitragvon Heyco » Mittwoch 22. Dezember 2010, 18:21

Immer wieder schön anzusehen das Moped! Ich finde der Tank sitz wie maßgeschneidert, wurde der mal für Dich angefertigt oder ist das der, den WBO damals für die SR angeboten hatte?
Heyco

Even nostalgia ain't what it used to be nowadays!
Benutzeravatar
Heyco
Manxman
 
Beiträge: 405
Registriert: Dienstag 4. November 2008, 02:20
Wohnort: Hamburg

Re: Norton Commando 850 MKII Bj.: 75 Kaffeeröster

Beitragvon windgesichtwaldo » Mittwoch 22. Dezember 2010, 18:48

Der Tank war tatsächlich das Standartmodell für xs/ sr Yamaha Modelle. Ein paar anpassungsarbeiten ( Martin belächelte meinen "beuligen" Tank) Waren dann doch nötig
Wer sich in die Bar begibt, bekommt darin Rum
http://vanhansenn.de/
Benutzeravatar
windgesichtwaldo
Manxman
 
Beiträge: 759
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 19:51
Wohnort: Hamburch

Re: Norton Commando 850 MKII Bj.: 75 Kaffeeröster

Beitragvon bos´n » Mittwoch 22. Dezember 2010, 19:36

Neidlos,dat Moped hat wat !!! =D>
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5035
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Norton Commando 850 MKII Bj.: 75 Kaffeeröster

Beitragvon Tim » Donnerstag 23. Dezember 2010, 11:38

windgesichtwaldo hat geschrieben:@ Tim: tja, dat is watt ganz Spezielles. Ne, habe nur die Motorentlüftung von hinten ins Zentralrohr geführt , und dieses wiederum an einem höheren Punkt entlüftet. Dadurch kein ölgesabber mehr


Na dann, ich wunderte mich nur über den "Resonator".Ist aber eine gute Modifikation, wenn Norton etwas nie hinbekommen hat, dann den Ölkreislauf.... :mrgreen:


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7510
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Norton Commando 850 MKII Bj.: 75 Kaffeeröster

Beitragvon windgesichtwaldo » Donnerstag 23. Dezember 2010, 13:10

Entlüftung rein
entlüftung 017.JPG

Entlüftung raus
entlüftung 018.JPG

Ablassventil (endgültige Version, versteckt hinter Z-plate) Weihnachtsschrauberei!!!
entlüftung 2 019.JPG
entlüftung 2 020.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von windgesichtwaldo am Samstag 25. Dezember 2010, 16:58, insgesamt 1-mal geändert.
Wer sich in die Bar begibt, bekommt darin Rum
http://vanhansenn.de/
Benutzeravatar
windgesichtwaldo
Manxman
 
Beiträge: 759
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 19:51
Wohnort: Hamburch

Re: Norton Commando 850 MKII Bj.: 75 Kaffeeröster

Beitragvon Tim » Donnerstag 23. Dezember 2010, 14:42

windgesichtwaldo hat geschrieben:Entlüftung rein...



:gut:


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7510
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Norton Commando 850 MKII Bj.: 75 Kaffeeröster

Beitragvon jan » Donnerstag 23. Dezember 2010, 16:29

Atlas750 hat geschrieben: :gut:
Tim

So etwas aus Tims Feder ist allerdings eines der GDK (größten denkbaren Komplimente).
Glückwunsch, Waldo!!
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8027
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Nächste

Zurück zu Members Gallery

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast