Panther M100

My sweetheart - my bike

Panther M100

Beitragvon Chobber » Samstag 18. Juli 2020, 20:54

Die Panther M100
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Chobber
Two Stroker
 
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2020, 10:43
Wohnort: Peine

Re: Panther M100

Beitragvon Uli » Samstag 18. Juli 2020, 21:57

Ui! :shock:
Das gefällt mir!
Ok, der Sattel... :-k
Könnte aber an der Perspektive liegen.

Aber sonst: :top: Chapeau.

Welcome on board!
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 3311
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: Südlicher als Süddeutschland - Bayern

Re: Panther M100

Beitragvon Rüdi » Samstag 18. Juli 2020, 22:46

Wow. Sieht klasse aus. Die Räder: Top!
Nur im Regen wollt ich se nicht fahren müssen :-)
Benutzeravatar
Rüdi
Manxman
 
Beiträge: 1194
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 10:54
Wohnort: Niederrhein(NRW)

Re: Panther M100

Beitragvon Öko » Sonntag 19. Juli 2020, 06:05

Nichts für die Puristenpolizei...mir gefällt der Panther sehr gut...optimal zum entschleunigen.
24.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 07.-09. August 2020 :runningdog: party muss leider ausfallen...2021 25 jähriges Bestehen :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4865
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Panther M100

Beitragvon T140-Oli » Sonntag 19. Juli 2020, 16:54

Öko hat geschrieben:Nichts für die Puristenpolizei...
In der Tat, sehr ausgefallen. Wie lässt sich die denn fahren?

Grüße
Oli
T140E (1978), TR6C (1967), Warmduscher
Benutzeravatar
T140-Oli
Manxman
 
Beiträge: 482
Registriert: Freitag 10. März 2017, 14:52
Wohnort: Friedberg (Hessen)

Re: Panther M100

Beitragvon beaufort » Sonntag 19. Juli 2020, 21:30

auch von mir ein Kompliment!
Schön!
Gruß, Klaus
Benutzeravatar
beaufort
Manxman
 
Beiträge: 310
Registriert: Sonntag 26. August 2018, 19:36
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Panther M100

Beitragvon Chobber » Montag 20. Juli 2020, 18:49

Uli hat geschrieben:Ui! :shock:
Das gefällt mir!
Ok, der Sattel... :-k
Könnte aber an der Perspektive liegen.!


Danke! Nee ... da hast du schon recht. Das könnte auch besser...zugegeben. Aber das ist ein Ridged Frame...knallhart und ich keine 20 mehr. Die hüpft auf schlechten Strassen ordentlich hin und her... mir haben schon Hard tail Harley Fahrer von üblen Situationen auf Autobahnbrücken und deren Dehnfugenquerungen erzählt (Einer fand sich AUF dem Tank wieder) ... könnte schöner ist aber bequemer
Chobber
Two Stroker
 
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2020, 10:43
Wohnort: Peine

Re: Panther M100

Beitragvon Chobber » Montag 20. Juli 2020, 19:04

[/quoteWie lässt sich die denn fahren?

Grüße
Oli[/quote]

Total schön und leicht. Durch den ‚flachen‘ Winkel der Gabel läuft sie schön geradeaus (grosser Gabelvorlauf) lässt sich leicht kippen sogar mit den dicken Pellen. Da Ich gerne auch mal zügiger um die Ecken fahre, kratze ich oft am Asphalt. Die Vordergabel ist natürlich grottenschlecht. Zum Glück sind die Straßen heute sehr gut, deshalb ist es nicht so schlimm, aber was haben die früher wohl durchgemacht...Landstraßentempo ist zwischen 70 und 90 ... Höchstgeschwindigkeit ist vermutlich 115...aber das will man nicht... :zwinker:
Chobber
Two Stroker
 
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2020, 10:43
Wohnort: Peine

Re: Panther M100

Beitragvon Chobber » Montag 20. Juli 2020, 19:13

Öko hat geschrieben:Nichts für die Puristenpolizei...mir gefällt der Panther sehr gut...optimal zum entschleunigen.


Puristenpolizei...egal. Für mich Ist sie genau das, was ich wollte. Und sie entschleunigt! Bestimmt. Ausserdem habe ich keine bestehende Panther auseinandergerissen, (Das würde ich nicht machen) sondern einen Haufen zusammengesuchter Teile wieder ein neues Leben zurückgegeben. Die Lagen in Kisten In Holland und war ein abgebrochenes Projekt.
Chobber
Two Stroker
 
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2020, 10:43
Wohnort: Peine

Re: Panther M100

Beitragvon Öko » Montag 20. Juli 2020, 20:09

Alles richtig gemacht
24.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 07.-09. August 2020 :runningdog: party muss leider ausfallen...2021 25 jähriges Bestehen :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4865
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Panther M100

Beitragvon Maulwurf » Dienstag 21. Juli 2020, 06:51

Moin Chobber,

ich hatte vor ein paar Jahren das Vergnügen, eine M100 ausgiebig betrachten und auch hören zu können. Bin seitdem der Meinung, dass das von der Form und Einbaulage der schönste je gebaute Einzylinder ist. Und da hast du echt ein Schmuckstück auf die Rädchen gestellt. Mal eine vielleicht blöde Frage: Wo ist der zweite Auspuff hin? Oder ist das ein 2in1-Krümmer, was man nur wegen der Bildperspektive nicht sieht?

Gruß,
Markus
Benutzeravatar
Maulwurf
Forumspoet auf Commando ohne green blob
 
Beiträge: 194
Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 19:53
Wohnort: Gummersbach

Re: Panther M100

Beitragvon Chobber » Dienstag 21. Juli 2020, 11:01

Das ist ein Single Port Zylinderkopf für Seitenwagenbetrieb. Hat also nur einen Auspuff. Der Dual Port Head war mehr eine Modeerscheinung für Solo Maschinen ohne technische Notwendigkeit. Der Krümmer hat einen Durchmesser von 48 mm = Kanonenrohr. Wenn ich mal groß bin und ganz viel Geld habe, dann kaufe ich mir vielleicht mal einen Dual Port.
Chobber
Two Stroker
 
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2020, 10:43
Wohnort: Peine

Re: Panther M100

Beitragvon guzzimk » Dienstag 21. Juli 2020, 11:39

Chobber hat geschrieben:
Öko hat geschrieben:Nichts für die Puristenpolizei...mir gefällt der Panther sehr gut...optimal zum entschleunigen.


Puristenpolizei...egal. Für mich Ist sie genau das, was ich wollte. Und sie entschleunigt! Bestimmt. Ausserdem habe ich keine bestehende Panther auseinandergerissen, (Das würde ich nicht machen) sondern einen Haufen zusammengesuchter Teile wieder ein neues Leben zurückgegeben. Die Lagen in Kisten In Holland und war ein abgebrochenes Projekt.


Sehr hübsch, obwohl ich ansonsten 99% der Chopperumbauten grottenhässlich finde - ich hätte ihr trotzdem ein nicht zu kleines, schmales Schutzblech am Vorderrad gegönnt, also eher oldschool-mässig, Chopper à la 1949..... O:)

In der Gesamtschau aber ALLES sehr, sehr richtig gemacht!! :bindafür:

LG
Markus
BSA A65 Lightning-A65 Hornet-Bantam D7-M21-Triumph T160-Laverda Jota-MG 1000 SP1-Benelli 650 Tornado - MZ ETZ/TS 250 -Honda CBR 1000F/CB500S-Suzuki SV1000-Montesa Cota 172
Benutzeravatar
guzzimk
Manxman
 
Beiträge: 741
Registriert: Samstag 13. Januar 2007, 17:10
Wohnort: 63110 "An Englishmans home is his castle, but his garage is his sanctuary"


Zurück zu Members Gallery

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste