Panther M 120 Jg. 1964

My sweetheart - my bike

Panther M 120 Jg. 1964

Beitragvon A1000 » Dienstag 2. Januar 2018, 19:21

Anbei ein Bild für die Galerie

Beichte für die Originalfetischisten "Das Horn ist am falschen Ort montiert"

Lg Paul
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
A1000
Two Stroker
 
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 30. Dezember 2017, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: Panther M 120 Jg. 1964

Beitragvon Udo Z1R » Dienstag 2. Januar 2018, 19:42

Hallo Paul,

das mit dem Horn ist ein unentschuldbarer Fauxpas und wird auch bestimmt entsprechend angeprangert :mrgreen: :mrgreen:

Aber im Ernst, das Teil ist bildschön!

Viel Spaß damit :halloatall: :halloatall:
Gruß Udo


Motorräder werden mit Werkzeug und nicht mit der Kreditkarte repariert :bia:
Udo Z1R
Manxman
 
Beiträge: 240
Registriert: Donnerstag 7. Mai 2015, 20:25
Wohnort: Essen

Re: Panther M 120 Jg. 1964

Beitragvon A1000 » Dienstag 2. Januar 2018, 19:53

Hallo Udo

Bitte Milde walten lassen. Ich habs euch ja geb.....

Anbei noch ein Bild von unten

Lg Paul
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
A1000
Two Stroker
 
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 30. Dezember 2017, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: Panther M 120 Jg. 1964

Beitragvon jan » Mittwoch 3. Januar 2018, 14:35

Toll!

Wurde die schon mal restauriert oder hatte sie Glück, dass sie einfach immer nur in der Schweiz war? (Ich glaube, in der Schweiz überleben überproportional viele Fahrzeuge in sehr gepflegtem Originalzustand.)
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 7842
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Panther M 120 Jg. 1964

Beitragvon Mineiro » Mittwoch 3. Januar 2018, 15:45

Das ist doch gefaket das Bild. Engländer mit so einem ölfreien Motorblock gibt es doch gar nicht :mrgreen:
- to old to die young -

Triton ´64/64
Triumph Bonneville ´71
Triumph TR7V ´82
Benutzeravatar
Mineiro
Manxman
 
Beiträge: 2535
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 12:41
Wohnort: Ditzingen bei Stuttgart

Re: Panther M 120 Jg. 1964

Beitragvon holsteiner » Mittwoch 3. Januar 2018, 17:01

Mineiro hat geschrieben:Das ist doch gefaket das Bild. Engländer mit so einem ölfreien Motorblock gibt es doch gar nicht :mrgreen:

Doch, gibt es. Wenn sie auch innen ölfrei gehalten werden...
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 1939
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Panther M 120 Jg. 1964

Beitragvon A1000 » Donnerstag 4. Januar 2018, 19:10

Hallo zusammen
Das Motorrad wurde vor ca. 5 Jahren komplett restauriert. Der Vorbesitzer ist ein gelernter Werkzeugmacher der viele Jahre für Ärtze und Chirurgen Prototypen hergestellt hat. 0,01 mm ist für ihn schon fast eine Nasenlänge (oder Fingerlänge oder so). Alle relevanten Flächen und Gehäuse wurden plangefräst. Darum ist das Ding so trocken. Ob das mit meinem Fahrstiel so bleiben wird, wird sich zeigen. Der Vorbesitzer ist nach der Revision rund 7500 Km gefahren und sicher nie über 85 h/Km. Somit drohen diesem Panther harte Zeiten. Werde jedoch das Ganze schön langsam angehen.

Lg Paul
A1000
Two Stroker
 
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 30. Dezember 2017, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: Panther M 120 Jg. 1964

Beitragvon Wuselwahnwitz » Donnerstag 4. Januar 2018, 20:10

Krasses Pferd!
Glückwunsch und viel Spass damit!

Wu
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4178
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Panther M 120 Jg. 1964

Beitragvon Öko » Donnerstag 4. Januar 2018, 20:11

Sieht sehr schmuck aus die Panter...hatte auch mal zwei drei in die nähere Auswahl gefasst...
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 3912
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim


Zurück zu Members Gallery

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast