BMW K75

Nach der Tour ein kleiner Plausch! Wessen Bike läuft schneller, welche Marke is the best? Hitzige Diskussionen erwünscht!
Benzingespräche nur hier!

Re: BMW K75

Beitragvon Martin » Samstag 7. April 2018, 07:32

Öko hat geschrieben:
jan hat geschrieben:
Daniel hat geschrieben:Grad gesehen dass ich die eigentlich kaufen muss..EZ ist genau an meinem 18. Geburtstag gewesen :supercool:

Hau rein! Schönes Mopped! :top:


Naja, Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters.

Mit Kunststoff zugegangener Bomber...zum emotionslosen fahren wird's wohl taugen...hoffentlich mit wesentlich mehr Laufleistung pro Jahr

Das ist echt der springende Punkt.. Meine K ist bieder. Das Einzige wozu sie taugt ist fahren. Und seit ich sie habe, fahre ich echt wieder mehr.
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16079
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: BMW K75

Beitragvon Öko » Samstag 7. April 2018, 14:33

Zweck erfüllt...Mit mit Meier starren bonnie letztes jahr such zahlreiche bikertreffen angefahren mit Gepäck...Zelt auf dem tankrucksack, iso Matte an der unteren Gabelbrücke. ..wirkt auch als Schmutz/wasserabsorber ...mudgard ist ja nicht verbaut...Penntüte an der Käiserinbar...4Tkm in fünf Monaten mig der Zeitkarre sind ok.
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4080
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: BMW K75

Beitragvon holsteiner » Samstag 7. April 2018, 18:24

Öko hat geschrieben:Zweck erfüllt...Mit mit Meier starren bonnie letztes jahr such zahlreiche bikertreffen angefahren mit Gepäck...Zelt auf dem tankrucksack, iso Matte an der unteren Gabelbrücke. ..wirkt auch als Schmutz/wasserabsorber ...mudgard ist ja nicht verbaut...Penntüte an der Käiserinbar...4Tkm in fünf Monaten mig der Zeitkarre sind ok.


Kannst Du das ohne Autokorrektur nochmal versuchen?
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2130
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: BMW K75

Beitragvon Moppedmessi » Samstag 7. April 2018, 18:50

Und vor dem Abschicken nochmal kurz alles durchlesen.
Es ist wirklich nicht einfach den kompletten Inhalt zu erkennen.
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3254
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: BMW K75

Beitragvon Öko » Samstag 7. April 2018, 19:10

Bewegt ihr euch eigentlich noch im Motorradbereich?
Stellt euch mal nicht so steif an...Schitt Handykorrektur nerft mich auch...trotzdem kann man es lesen.
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4080
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: BMW K75

Beitragvon Martin » Samstag 7. April 2018, 19:44

Öko hat geschrieben:Schitt Handykorrektur nerft mich auch...trotzdem kann man es lesen.
Das ist leider nicht richtig...
WIe wär es denn einfach mal diese Autokorrektur auszuschalten... :facepalm2:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16079
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: BMW K75

Beitragvon guzzimk » Dienstag 10. April 2018, 08:00

Wilfried hat geschrieben:wenn`s schon ein Dreizack sein soll, wäre dies doch ´ne nette Altenative:
http://www.inazumacafe.com/2013/10/read ... garry.html
Ein anständiger Motor in einem altbeährten Rahmen.
Wilfried


Genau, oder gleich das Original....... :biggthumpup:
BSA A65 Lightning-A65 Hornet-Bantam D7-M21-Triumph T160-Laverda Jota-MG 1000 SP1-Ducati M900S i.e.-Benelli 650 Tornado - MZ ETZ/TS 250 -Honda CBR 1000F/CB500S-Suzuki SV1000-Montesa Cota 172
Benutzeravatar
guzzimk
Manxman
 
Beiträge: 598
Registriert: Samstag 13. Januar 2007, 17:10
Wohnort: 63110 "An Englishmans home is his castle, but his garage is his sanctuary"

Re: BMW K75

Beitragvon Daniel » Dienstag 10. April 2018, 11:05

Sooo..melde mich zurück, Auftrag ausgeführt :ja: :

IMG_1923.JPG


IMG_1918.JPG


Den Zustand würde ich mit 2 bis 2+ bewerten, bis auf ein Paar Kleinigkeiten steht der Eimer wirklich makellos da, nix verblichen oder verdengelt, gerissen oder verkratzt..sehr erstaunlich für mallorquinische Verhältnisse! Motor springt locker an und läuft sehr sauber & ruhig, hängt gut am Gas, alles schick! Alles ist vollständig, es gibt sogar einige Ersatzteile dazu..ansonsten wurde ein grosser Service Anfang des Jahres gemacht, alle Filter, Öle, Kerzen, sogar die Benzinpumpe wurde erneuert! 2-3 Sachen sind nicht so toll, das wären die Reifen (aber das wusste ich ja schon vorher), das Lenkkopflager muss nachgestellt werden und die Verzahnung vom Endantrieb braucht höchstwahrscheinlich eine Pflege. Alles nicht dramatisch..

Gleich vor Ort angemeldet (in Spanien ist vieles kompliziert, aber Fahrzeuge ummelden nicht :wink: ) und mich mit dem Verkäufer, ein saunetter Typ dem eine Werkstatt bei Palma gehört, noch ein bisschen unterhalten. Der war höchst erfreut zu hören dass die K auf der Insel bleibt, der dachte die geht nach Deutschland..hat mir dann auch gleich angeboten sein Kundenkonto beim Reifenhändler zu benutzen um die neuen Conti Attacks zu bestellen..sehr cool!

Nachmittags hab ich mich dann ein bisschen auf die Karre eingeschossen und bin von Inca nach Lluc und über Pollenca wieder zurück nach Inca, ca 100km..was soll ich sagen, das Ding macht Spass! Sogar mit den eckig gefahrenen Metzlern geht die doch ganz flüssig ums Eck, auch die engen Haarnadeln von Caimari nach Lluc gingen im 2. Gang. Und Dampf hat sie allemal, mit 50 durch die Ortschaften im 5. Gang und dann zapp - Gas auf und im Nu sind 120 oder mehr drauf und man sucht den 6. Gang..sehr schön! Die Vibrationen zwiscshen 4 - 5 Mille sind etwas unangenehm aber ok..dafür finde ich diesen leicht schabenden Lauf geil ;-D

Ich freu mich!

Schöne Grüsse,

Daniel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bones heal. Glory is forever.
Benutzeravatar
Daniel
Manxman
 
Beiträge: 248
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:59
Wohnort: Weissenfeld

Re: BMW K75

Beitragvon jan » Dienstag 10. April 2018, 11:35

Daniel hat geschrieben:Ich freu mich!

Dann freuen wir uns mit Dir! :halloatall:
Viel Spaß mit der Möhre, jetzt kannst Du den Kontrast zwischen deutscher Vierzylinder-Langeweile und britischem Brutalo-Twin voll auskosten. :mrgreen:

Cheers, Jan
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8142
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Vorherige

Zurück zu The 59ers Club

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast