Brauchen wir eigentlich einen ultimativen Auto-Trööt?

Nach der Tour ein kleiner Plausch! Wessen Bike läuft schneller, welche Marke is the best? Hitzige Diskussionen erwünscht!
Benzingespräche nur hier!

Re: Brauchen wir eigentlich einen ultimativen Auto-Trööt?

Beitragvon jan » Samstag 25. Februar 2017, 22:24

Kofferraumboden vorher/nachher:
20170104_152916.jpg
20170104_152935.jpg
20170219_143810.jpg

Reserveradwanne:
20170219_114108.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8389
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Brauchen wir eigentlich einen ultimativen Auto-Trööt?

Beitragvon jan » Samstag 25. Februar 2017, 22:34

Verstärkungsbleche für Sicherheitsgurt-Verschraubungen hinten :surpris: :surpris: :surpris: :

Von oben...

20170109_152817.jpg

...und von unten bzw. aus"gebaut":

20170212_163233.jpg
20170219_174523.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8389
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Brauchen wir eigentlich einen ultimativen Auto-Trööt?

Beitragvon Oliver » Sonntag 26. Februar 2017, 08:54

jan hat geschrieben:Kofferraumboden vorher/nachher:
...


Das sieht prima aus.

Bild


Ich wünschte, ich könnte auch schweißen.
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3875
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Brauchen wir eigentlich einen ultimativen Auto-Trööt?

Beitragvon bos´n » Sonntag 26. Februar 2017, 10:13

Autoblech ? Bring ich dir -relativ- schnell bei.
Danach musst du aber üben....üben...üben...

Aber für mehr...benötigt es mehr....und ! beim Blech bgenügt nicht nur das Punkten/schweißen.
Da muss man mitdenken.
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5246
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Brauchen wir eigentlich einen ultimativen Auto-Trööt?

Beitragvon Oliver » Donnerstag 3. August 2017, 06:45

Am Scheibenrahmen vorne und am Schweller zeigten sich nun nach 27 Jahren doch die ersten Ermüdungserscheinungen. Da Annas motorisierte Hämmorhoide insgesamt aber noch in einem tadellosen Zustand ist, haben wir uns entschieden, ihr, also nicht Anna sondern der Hämmorhoide, dem Maluch, eine Frischzellenkur zu gönnen. Einmal schweißen und im originalen Farbton lackieren. Partiell nachlackieren sieht man nach 27 Jahren immer, und das würde stören.

Und zwei Zylinder mit 650 ccm passen doch recht gut hier ins Forum, oder? O:)

Gestern beim Lackierer unseres Vertrauens. :love:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3875
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Brauchen wir eigentlich einen ultimativen Auto-Trööt?

Beitragvon Norton » Donnerstag 3. August 2017, 08:54

Wenn der Besitzer von dem Porsche sieht, das der Lackierer einen rostigen Fiat neben seinen Spyder stellt, geht der nie mehr da hin! :runningdog:
Oder der Spyder gehört dem Lackierer?

Gruß. Martin.
Jung sein ist keine Frage des Alters.
Norton
Jehooova!!!
 
Beiträge: 2886
Registriert: Freitag 13. Juli 2007, 00:35
Wohnort: Großhabersdorf

Re: Brauchen wir eigentlich einen ultimativen Auto-Trööt?

Beitragvon Oliver » Donnerstag 3. August 2017, 11:03

Norton hat geschrieben:Wenn der Besitzer von dem Porsche sieht, das der Lackierer einen rostigen Fiat neben seinen Spyder stellt, geht der nie mehr da hin! :runningdog:


Warum? Es spricht doch nichts dagegen, den Porsche ein wenig aufzuwerten. Und schämen muß er sich mit seinem Wagen doch auch nicht. :-k
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3875
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Brauchen wir eigentlich einen ultimativen Auto-Trööt?

Beitragvon Martin » Donnerstag 3. August 2017, 12:55

Wo lässt Du es machen? In D oder in PL?
Mein Kadett... Also wie sag ichs jetzt... Also der ist nun schon seit. 2 Wochen drüben. Soll 8 Wochen dauern. War schon eon komisches Gefühl ihn wegfahren zu sehen

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16271
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Brauchen wir eigentlich einen ultimativen Auto-Trööt?

Beitragvon Mateo » Donnerstag 3. August 2017, 14:40

Mutti=Dangerfreak !!
T140V und 955i Tiger

Kopf hoch, auch wenn der Hals schmutzig ist !!!
Benutzeravatar
Mateo
Manxman
 
Beiträge: 688
Registriert: Freitag 1. September 2006, 12:44
Wohnort: Rodgau

Re: Brauchen wir eigentlich einen ultimativen Auto-Trööt?

Beitragvon Martin » Donnerstag 3. August 2017, 16:25

Mateo hat geschrieben:Mutti=Dangerfreak !!
Bikaus wai?

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16271
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Brauchen wir eigentlich einen ultimativen Auto-Trööt?

Beitragvon Oliver » Donnerstag 3. August 2017, 16:35

Martin hat geschrieben:Wo lässt Du es machen? In D oder in PL?
...


Ich lasse meine Lackier- und Schweißarbeiten hier machen.
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3875
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Brauchen wir eigentlich einen ultimativen Auto-Trööt?

Beitragvon Oliver » Sonntag 3. September 2017, 09:12

Wie weit bist du mit deinem Wagen, Martin?

Annas Asphaltzwerg ist Mittwoch fertig. Motor ist schon überholt, und gefüllert wurde auch schon.

Bild

Bild
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3875
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Brauchen wir eigentlich einen ultimativen Auto-Trööt?

Beitragvon Knolle » Sonntag 3. September 2017, 09:43

Da beneide ich euch beide. :gut: . Und überhaupt sind Autos umso begehrenswerter, finde ich, je kleiner sie sind.
Gruß an euch beide aus dem Wendland von Knolle
Benutzeravatar
Knolle
Manxman
 
Beiträge: 720
Registriert: Freitag 6. März 2009, 12:55
Wohnort: Wendland

Re: Brauchen wir eigentlich einen ultimativen Auto-Trööt?

Beitragvon jan » Sonntag 3. September 2017, 11:51

Oliver hat geschrieben:Annas Asphaltzwerg ist Mittwoch fertig. Motor ist schon überholt, und gefüllert wurde auch schon.

Geil! :gut:
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8389
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Brauchen wir eigentlich einen ultimativen Auto-Trööt?

Beitragvon Oliver » Sonntag 3. September 2017, 13:06

Knolle hat geschrieben:....
Gruß an euch beide aus dem Wendland von Knolle



Beste Grüße zurück. :halloatall:


Und überhaupt sind Autos umso begehrenswerter, finde ich, je kleiner sie sind.


Ja, ich habe mein Herz auch gerade für Entschleunigungsfahrten entflammt und den Spaß an der guten alten Langsamkeit wiederentdeckt. :love:

Den gibt es hier auch noch. Rostfreier Originalzustand mit ordentlich Patina. Der R4 kommt aus Norditalien und macht mächtig Spaß.

Bild

Bild

Bild

Bild


@Jan: Unsere nächste Reise nach Kelkheim unternehmen wir mit 26 oder 34 PS. Wann gibt es wieder Grillfleisch und Bier in deiner Halle? O:)
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3875
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

VorherigeNächste

Zurück zu The 59ers Club

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste