Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Nach der Tour ein kleiner Plausch! Wessen Bike läuft schneller, welche Marke is the best? Hitzige Diskussionen erwünscht!
Benzingespräche nur hier!

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon bos´n » Mittwoch 3. Oktober 2018, 21:23

Es existieren sooo viele Details und die evo war in jedem Jahr.
So what , wenn der Motor etwas jünger ist..Peng

Wirklich original ist hierzulande selten und andersherum eine halbwegs passende selten in Angebot,

Andersherum wäre oder ist mir alles an "original muss" eigentlich egal.

Aber es wertet halt auf.

Insbesondere am Verkaufspreis.

Und das ist auch ok so.

Mühlen wie die von Bocky oder Pfeifa sind dagegen halt eindeutig weniger oder nix auf dem Markt "Wert" und der

unbedarfte kann das schlecht verifizieren...


Tja,wir bleiben im Dialog :lach:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5249
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon Martin » Donnerstag 4. Oktober 2018, 10:23

bos´n hat geschrieben:Es existieren sooo viele Details und die evo war in jedem Jahr.
So what , wenn der Motor etwas jünger ist..Peng

Wirklich original ist hierzulande selten und andersherum eine halbwegs passende selten in Angebot,

Andersherum wäre oder ist mir alles an "original muss" eigentlich egal.

Aber es wertet halt auf.

Insbesondere am Verkaufspreis.


Das ist ein wichtiger Punkt. Original ist eh ein dehnbarer Begriff, da in der Zwischenzeit ja auch immer eine Menge "pattern" Parts angebaut wurden. Und die Luft in den Reifen wurde auch mehrfach schon getauscht. "Umbauen" gehörte immer schon zum Motorradhobby und deshalb ist Umbau auch so etwas wie "original" ;-)
Dieser "Matching Numbers" Wahn kommt Dir spätestens dann quer, wenn Du ein wirklich schönes Motorrad verkaufen willst und die Schlaumeier etwas zum Preisdrücken suchen.
Für den, der so etwas FAHREN will, ist es auch unerheblich, ob der Motor original oder getauscht ist.
Bei Autos galt mal "Austauschmotor" als verkaufsfördernd. Bei unseren Mopeten... hmh...
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16271
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon Uli » Donnerstag 4. Oktober 2018, 11:48

Martin hat geschrieben:Bei Autos galt mal "Austauschmotor" als verkaufsfördernd.


Richtig, "galt".
Inzwischen labern auch im Autosektor alle, die wenig Ahnung haben, von "Matching Numbers".
Und die, die Ahnung haben, benutzen diese Wichtigtuerei als Preisdrück-/treib-Instrument.
Nur dass sich da inzwischen der entsprechende Preisunterschied (je nach Fahrzeug) durchaus
im Gegenwert einer veritablen Tiger manifestieren kann. :roll:
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 2547
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: "Einst ging ich am Ufer der Donau entlang, ohoooo..."

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon Martin » Donnerstag 4. Oktober 2018, 12:52

Uli hat geschrieben:
Martin hat geschrieben:Bei Autos galt mal "Austauschmotor" als verkaufsfördernd.


Richtig, "galt".
Inzwischen labern auch im Autosektor alle, die wenig Ahnung haben, von "Matching Numbers".
Und die, die Ahnung haben, benutzen diese Wichtigtuerei als Preisdrück-/treib-Instrument.
Nur dass sich da inzwischen der entsprechende Preisunterschied (je nach Fahrzeug) durchaus
im Gegenwert einer veritablen Tiger manifestieren kann. :roll:


Echt? Dabei kann man doch gerade bei Youngtimern den Match aufgrund unterschiedlicher Motor- zu FG-Nummer gar nicht feststellen.
Ich ahbe für meinen Kadett einen originalen Motor, einen nagelneuen (original) Rumpfmotor und einen gebrauchten. Alles 18E und nicht zu unterscheiden. Und die Nummer in eingebautem Zustand überhaupt lesen zu wollen, kommt einem Akt des chinesischen Staatszirkus gleich :mrgreen:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16271
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon Uli » Donnerstag 4. Oktober 2018, 15:13

Nun ja, das ist bei Youngtimern (noch?) nicht so DAS Thema.
Es kommt eben darauf an, wie gut die Nummernkreise von den Herstellern dokumentiert wurden.
Ich persönlich kann autotechnisch nur bei MG und Mercedes mit einigermaßen solidem Halbwissen aufwarten;
bei ersteren gibt es bestimmte Motor-Seriennummernkreise, die man den einzelnen Wagenbaureihen zuordnen kann.
Hier ist das noch nicht sooo wichtig, ein Werks-Austauschmotor ("Gold Seal") kann sogar ein gutes Argument sein.
Aber MGBs kaufen auch eher Fahrer als Sammler...
Bei Mercedes gibt es die sog. Produktionskarten, bei der genau dokumentiert ist, welche FG-Nr. mit welcher Mot.-Nr ausgeliefert wurde.
Und speziell bei den Oberklasse-Baureihen haben sich die "Connaisseurs" da seit ein, zwei Jahren gaaanz wichtig.
Geh mal diesen Winter auf so eine Schlipsträger-Messe wie die Retro-Klassik oder so... :pfeiffen:
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 2547
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: "Einst ging ich am Ufer der Donau entlang, ohoooo..."

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon olofjosefsson » Samstag 6. Oktober 2018, 18:17

Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 598
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon Wuselwahnwitz » Samstag 6. Oktober 2018, 18:42

olofjosefsson hat geschrieben:Das sieht aber nicht schlecht aus.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android


Finde ich auch...
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4459
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon olofjosefsson » Samstag 6. Oktober 2018, 19:23

Ist der Verkäufer serioes ?
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 598
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon Wuselwahnwitz » Samstag 6. Oktober 2018, 19:53

Me don't know......
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4459
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon olofjosefsson » Samstag 6. Oktober 2018, 20:19

OK, ich dachte du wärst es eventuell.
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 598
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon Tim » Samstag 6. Oktober 2018, 21:43

olofjosefsson hat geschrieben:Ist der Verkäufer serioes ?


Wenn's 'n Fake ist, gibt er den Norddeutschen im Verkaufstext aber durchaus seriös … :mrgreen:


Tim
1956 Norton Dominator - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando - 1968 Lotus Elan +2 - 1999 Lotus Elise
Parts falling of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7781
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon jan » Sonntag 7. Oktober 2018, 22:11

Schade, schon weg. Scheint Euch ja gefallen zu haben...
Äääh... - hat einer `n Screenshot gemacht?! ;-D
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8389
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon toni80 » Donnerstag 11. Oktober 2018, 07:53

Die AJS Model16C steht schon lange drin, die ist auch teuer. Die Tankbeschichtung sieht gruselig aus aber sonst würde mir die AJS ganz schön gut gefallen! :wink:
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 294
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon olofjosefsson » Donnerstag 11. Oktober 2018, 10:21

Das Heck ist doch viel zu Tief :pfeiffen:
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 598
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon toni80 » Donnerstag 11. Oktober 2018, 11:39

olofjosefsson hat geschrieben:Das Heck ist doch viel zu Tief :pfeiffen:


Dem federweg angepasst vermute ich :halloatall:
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 294
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

VorherigeNächste

Zurück zu The 59ers Club

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: speedtwin und 5 Gäste