Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Nach der Tour ein kleiner Plausch! Wessen Bike läuft schneller, welche Marke is the best? Hitzige Diskussionen erwünscht!
Benzingespräche nur hier!

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon Phil » Freitag 19. Januar 2018, 08:55

bos´n hat geschrieben:....ein Eric aus dem Osten ? :halloatall:

Wie Gerd schon schrub, das sieht ganz anständig aus.

Aber so richtig wirtschaftlich wäre die Instandsetzung wohl nur, wenn der betreffende Vergaser nicht mehr liefer- bzw. verfügbar ist.

Bei einem hundsgewöhnlichen Concentric macht das IMHO keinen Sinn. Wenn man sich noch einen neuen Schwimmer, Dichtsatz, Nadel und zugehörige Düse kauft, dann ist man nicht mehr signifikant weg von einem neuen Premier-Concentric. Und der hätte den Vorteil, dass der Body noch nicht verzogen war, die Wandstärken daher besser sind, er hat wechselbare LL-Düsen, die Gewinde für float bowl, Luftfilter und Deckel sind in Ordnung etc. pp.

Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 4066
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon bos´n » Freitag 19. Januar 2018, 20:46

Da bin ich voll bei dir,mein geschätzter Froind ! :halloatall:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5324
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon jan » Samstag 20. Januar 2018, 22:12

Phil hat geschrieben:Aber so richtig wirtschaftlich wäre die Instandsetzung wohl nur, wenn der betreffende Vergaser nicht mehr liefer- bzw. verfügbar ist.

Bei einem hundsgewöhnlichen Concentric macht das IMHO keinen Sinn.

Ich schätze auch mal, dass da eher die deutschen Vorkriegs-Amals gemeint sind.
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8472
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon Wuselwahnwitz » Samstag 20. Januar 2018, 22:41

Also MEIN gebohrter Amal concentric mit gebuchstem Schieber läuft seitdem wie ein neuer.....Totaaaal geil!

Aber den hat auch der Eric gemacht.....machter nichmehr...machternich :naja:
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4491
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon Volker Koch » Samstag 20. Januar 2018, 23:09

Wuselwahnwitz hat geschrieben:Also MEIN gebohrter Amal concentric mit gebuchstem Schieber läuft seitdem wie ein neuer.....Totaaaal geil!
Aber den hat auch der Eric gemacht.....machter nichmehr...machternich :naja:


Keeer´... also ohne Erics Arbeit ernsthaft schmälern zu wollen ... aber ihr lobt alle seine überarbeiteten Schieber bis sonstwo hin ... bin ich denn der einzige, der von ihm total krumm und schief zerschliffene Schieberausschnitte zurück bekommen hat? Ich kann´s irgendwie echt nicht glauben ... komisch ...
Benutzeravatar
Volker Koch
Die allwissende Forumsmüllhalde
 
Beiträge: 1945
Registriert: Freitag 11. August 2006, 09:12
Wohnort: 31134 Hildesheim

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon Martin » Sonntag 21. Januar 2018, 09:06

Volker Koch hat geschrieben:
Wuselwahnwitz hat geschrieben:Also MEIN gebohrter Amal concentric mit gebuchstem Schieber läuft seitdem wie ein neuer.....Totaaaal geil!
Aber den hat auch der Eric gemacht.....machter nichmehr...machternich :naja:


Keeer´... also ohne Erics Arbeit ernsthaft schmälern zu wollen ... aber ihr lobt alle seine überarbeiteten Schieber bis sonstwo hin ... bin ich denn der einzige, der von ihm total krumm und schief zerschliffene Schieberausschnitte zurück bekommen hat? Ich kann´s irgendwie echt nicht glauben ... komisch ...
Vielleicht? Ich habe 7 von ihm gebuchste Amals. Alle einwandfrei. Das Einzige was ich bemängle ist, dass jeder Vergaser ein anderes Maß hat, anstatt alle gleich gemacht zu haben so dass sie austauschbar wären

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16317
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Der fröhliche

Beitragvon Volker Koch » Sonntag 21. Januar 2018, 12:26

Martin hat geschrieben:
Volker Koch hat geschrieben: ... bin ich denn der einzige, der von ihm total krumm und schief zerschliffene Schieberausschnitte zurück bekommen hat? Ich kann´s irgendwie echt nicht glauben ... komisch ...

Vielleicht? Ich habe 7 von ihm gebuchste Amals. Alle einwandfrei. Das Einzige was ich bemängle ist, dass jeder Vergaser ein anderes Maß hat, anstatt alle gleich gemacht zu haben so dass sie austauschbar wären...

Hast Du die Schieberausschnitte denn mal nachgemessen? Haben sie noch die eingestempelten Maße?
Benutzeravatar
Volker Koch
Die allwissende Forumsmüllhalde
 
Beiträge: 1945
Registriert: Freitag 11. August 2006, 09:12
Wohnort: 31134 Hildesheim

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon Norton » Sonntag 21. Januar 2018, 12:27

Ich hab jetzt vier Stück selbst gebüchst. Das Problem fängt halt schon damit an, daß man das Gehäuse erst mal ausspindeln muss und jedes Gehäuse anders verschlissen ist. Ausserdem muss man da ja auch erst mal aufspannen, was ich jetzt an der Schwimmerkammerfläche mittels Schraube durch den Düsenstockanguss auf der Drehbank mache. Und dann läuft das nicht automatisch (halbwegs) rund. Nicht so einfach. Und dann fängst Du halt an auszudrehen, bis man überall wieder eine schöne Oberfläche hat. Man will ja auch nicht mehr Fleisch raus nehmen als nötig, deshalb dann eben jedes mal ein andres Mass.
Alles in Allem eine pfrimelige Arbeit und ich kann verstehen, wenn man das als Gewerblicher nicht mehr machen will, weil sich das wahrscheinlich nicht rechnet. Den Schieber muss man ja auch noch überdrehen, Büchse aufziehen, auf Mass drehen, Überstand am Ausschnitt wegschneiden, feilen....

Gruß. Martin.
Zuletzt geändert von Norton am Sonntag 21. Januar 2018, 12:31, insgesamt 1-mal geändert.
Jung sein ist keine Frage des Alters.
Norton
Jehooova!!!
 
Beiträge: 2927
Registriert: Freitag 13. Juli 2007, 00:35
Wohnort: Großhabersdorf

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon Martin » Sonntag 21. Januar 2018, 12:28

Volker Koch hat geschrieben:
Martin hat geschrieben:
Volker Koch hat geschrieben: ... bin ich denn der einzige, der von ihm total krumm und schief zerschliffene Schieberausschnitte zurück bekommen hat? Ich kann´s irgendwie echt nicht glauben ... komisch ...

Vielleicht? Ich habe 7 von ihm gebuchste Amals. Alle einwandfrei. Das Einzige was ich bemängle ist, dass jeder Vergaser ein anderes Maß hat, anstatt alle gleich gemacht zu haben so dass sie austauschbar wären...

Hast Du die Schieberausschnitte denn mal nachgemessen? Haben sie noch die eingestempelten Maße?
Sagen wir mal so. Optisch alles gut und im Betrieb unauffällig.

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16317
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon Martin » Sonntag 21. Januar 2018, 12:30

Norton hat geschrieben:Ich hab jetzt vier Stück selbst gebüchst. Das Problem fängt halt schon damit an, daß man das Gehäuse erst mal ausspindeln muss und jedes Gehäuse anders verschlissen ist. Ausserdem muss man da ja auch erst mal aufspannen, was ich jetzt an der Schwimmerkammerfläche mittels Schraube durch den Düsenstockanguss auf der Drehbank mache. Und dann läuft das nicht automatisch (halbwegs) rund. Nicht so einfach. Und dann fängst Du halt an auszudrehen, bis man überall wieder eine schöne Oberfläche hat. Man will ja auch nicht mehr Fleisch raus nehmen als nötig, deshalb dann eben jedes mal ein andres Mass.

Gruß. Martin.
Ja Martin. Wobei die Maßunterschiede nur margimal sind. Aber reichen um den Austausch untereinander zu verhindern.


Kann man die Gaser nicht über den Anguss Düsenstoch mit ner Spannhülse spannen? Ist das nicht zentrisch?

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16317
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon Norton » Sonntag 21. Januar 2018, 12:35

Der Anguss ist halt recht zierlich und der Hals mit der Schieberbohrung richtig lang. Ergäbe halt ein ungünstiges Hebelverhältnis. Wer weiss, ob das dann schwingt und eine unschöne Oberfläche erzeugt. Und ob deswegen die lange Bohrung an den BEIDEN Enden rund läuft, ist sehr fraglich.
Aber trotzdem. Bekommt man das hin, sind die Vergaser nicht wieder zu erkennen.

Gruß. Martin.
Jung sein ist keine Frage des Alters.
Norton
Jehooova!!!
 
Beiträge: 2927
Registriert: Freitag 13. Juli 2007, 00:35
Wohnort: Großhabersdorf

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon olofjosefsson » Sonntag 21. Januar 2018, 17:58

Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 687
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon toni80 » Montag 22. Januar 2018, 21:40

Sogar günstiger als‘n paar neue Federbeine!! Für den Puristen eine dauerhafte Lösung.
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 313
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon Martin » Mittwoch 24. Januar 2018, 18:16

olofjosefsson hat geschrieben:Noch was gefunden.
https://www.jvmotors.nl/a-50829067/moto ... oject-800/


Das Ding hat jetzt übrigens ein Freund von mir gekauft... Ist jetzt in Bielefeld zu Hause. :halloatall:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16317
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Der fröhliche "was hab ich auf ebay gesehen"Trööt

Beitragvon toni80 » Dienstag 30. Januar 2018, 09:23

Seitenwagen A

Seitenwagen B

Beim Überholen im Rechtsverkehr wird´s unterhaltsam für die Passagiere :ebiggrin:
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 313
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

VorherigeNächste

Zurück zu The 59ers Club

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste