BSA A 65 Thunderbolt in der Oldtimer Markt 06/18

Nach der Tour ein kleiner Plausch! Wessen Bike läuft schneller, welche Marke is the best? Hitzige Diskussionen erwünscht!
Benzingespräche nur hier!

BSA A 65 Thunderbolt in der Oldtimer Markt 06/18

Beitragvon bos´n » Donnerstag 31. Mai 2018, 16:33

Heißa !
Ein Bericht !
In der "Markt" !
Toll....oder...?
" Eine Tri Tiger mag im direkten Vergleich etwas besser sein,aber die Thunderbolt ist seltener und damit für Sammler

interessanter...."

Eigentümer Bruno Müller : " Ich verstehe gar nicht wieso die OIF Modelle weniger geschätzt werden.....
Diese Modelle lassen sich deutlich präziser (?) fahren und verwinden sich weniger als die alten Maschinen.
Dazu kommen die ausgezeichnete Gabel und die wirlklich gute Duplexbremse...



"die konische Bemse erschien auf dem Papier als Rückschritt,doch an der Wirkung gibt es nichts auszusetzen..."

Comical Hub , oder echte Verbesserung?
Obwohl BSA/Triab 68 mit der 8" Vollnaben-Duplex einen brillianten Stopper verbauten , erhielten die Oif´s auch neue Naben.Allenthalben für Verblüffung sorgte die konische Trommelbremse im Vorderrad der P39 Modelle..
Es war ebenfalles eine 203mm Duplex , doch die Halbnabenform mit schmalen Belägen war ungewöhnlch wie auch
die Betätigung des vorderen Hebels durch die Bowdenseele und des hinteren durch die Bowdenhülle.....doch die
Hebel gerieten zu kurz , was die Wirkung beschränkte...
Spötter sprachen bald von der comical Hub....

:-#
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5124
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: BSA A 65 Thunderbolt in der Oldtimer Markt 06/18

Beitragvon Wuselwahnwitz » Donnerstag 31. Mai 2018, 16:43

I don't give a shit on those articles from the modern time....
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4351
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: BSA A 65 Thunderbolt in der Oldtimer Markt 06/18

Beitragvon bos´n » Donnerstag 31. Mai 2018, 16:47

Übrigens : der Besitzer ist Schweizer !
Fährt der mit dem Ding nur im Züricher Stadtring , oder war der auch schon auf dem San Bernadino damit ?
Also,nicht das ich nicht mal eine komische Bremse mit sämtlichen Verbesserungen probefahren möchte,aber meine
Alpenerfahrung mit komischer Bremse ...sitzt tief...mit tiefer Angst.... :oops:

Schön aussehen tut ´se ja :mrgreen:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5124
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: BSA A 65 Thunderbolt in der Oldtimer Markt 06/18

Beitragvon Martin » Donnerstag 31. Mai 2018, 17:43

Wuselwahnwitz hat geschrieben:I don't give a shit on those articles from the modern time....

:!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16159
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: BSA A 65 Thunderbolt in der Oldtimer Markt 06/18

Beitragvon Phil » Donnerstag 31. Mai 2018, 21:41

Na ja... Bruno heißt der? Hatten wir nicht mal einen Le Brüno aus der Schweiz, der dann in irgendeiner der Mopedgazetten dann ganz groß raus kam? :facepalm2: :facepalm2: :facepalm2:

Egal, aber die comical hub ist nicht so schlecht, wie immer daher gelabert wird. Die Nabe und Bremse ist deutlich leichter als das 68/69/70-Zeuch, und richtig eingestellt funzt die Bremse prima. Was willste mehr als einen schwarzen Strich ziehen damit?

Gut, sie braucht ein wenig mehr Aufmerksamkeit, was das Nachstellen angeht, und Pässe bin ich noch nicht damit gefahren, insofern weiß ich nicht, wie empfindlich die auf Hitze reagiert. Aber im 'normalen' Straßenverkehr ist die gut, auch mit den normal-kurzen Hebelchen.

Viel schlimmer ist das comical-Ding hinten. Die oif-Hinterradnabe ist im Vergleich zu einer BSA-QD-Nabe ein schlechter Witz.

Schöne Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 3932
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf


Zurück zu The 59ers Club

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast