South-England-South

Nach der Tour ein kleiner Plausch! Wessen Bike läuft schneller, welche Marke is the best? Hitzige Diskussionen erwünscht!
Benzingespräche nur hier!

South-England-South

Beitragvon bos´n » Donnerstag 1. März 2018, 18:41

Moin Jungs und Mädels !
Wir möchten eine kleine Englandtour machen.
Das heißt ein kleines Grüppchen will ein verlängertes WE reisen.
Donnerstag, Mittags in Dover landen,Sonntags im Nachmittag zurück.

Ursprünglich haben geplant Canterbury anzusteuern,Fr-Sa Oxford ud So dann eben zurück.

Jetzt ging meinem Kollegen so ein bischen der Stift,ob das nicht zuviel fahrerei wäre.

Also haben wir mal in Reiseführern geschmökert und dort von einer Tagestour von Canterbury durch die North Downs
in Richtung Sevenoaks /Turnbridge Wells (Hopfenmuseum,Leeds castle, Abbeys etc.) gelesen.
Dann könnte man Brighton ansteuern (Samstagabend) und So dann über Küstenabschnitte via Hastings ( Battle) dann
nach Dover .

Halt weniger fahren und mehr gucken.

Hat jemand von euch Tips zu dieser Sachlage ? (ja Wusi,,,sorry das ich DICH NOCH nicht gefragt habe ;-D )

( in Headcorn war iich ja schon mit dir :-p )

Also...INPUT bitte !

Danke !
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5408
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: South-England-South

Beitragvon Öko » Donnerstag 1. März 2018, 19:11

Für die Allgemeinheit wäre der bevorzugte Zeitraum und per Zweirad oder halt Dose zur Info nicht uninteressant.
23.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 09.-11. August 2019 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4270
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: South-England-South

Beitragvon Wuselwahnwitz » Donnerstag 1. März 2018, 19:30

BOSARSCH!!

Canterbury is cool! Saugeile Stadt!
Im Umland von Headcorn is übrigens noch so'n Dreiradmuseum (very lohnenswert) und überhaupt ist das da alles sehr geil.......
Da is auch noch'n Flugzeugmuseum, auf dem Flugplatz sind auch öfters Veranstaltungen á lá VW Bulli und Käfer Treff und so...da muss man die örtlichen Infos (per WWW) abchecken
Ein langes WE ist okay und macht dann Lust auf mehr/öfter....

Canterbury rules!

500 Jahre alte Pubs und Kirchen und so'n Scheiss :top:

Ach ja: Leck' mich!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4516
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: South-England-South

Beitragvon bos´n » Donnerstag 1. März 2018, 20:41

Transen-Transit , 8 Biertrinker,Am "Bockhorn" WE Anfang Juni :-p

Kultur , Land , Leute .....

( meine Kumpelz : Reini du Arsxxx ..nicht das wir alle Nase lang bei irgensoeinem Schrotthändler anhalten müssen :schlaumeier: )
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5408
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: South-England-South

Beitragvon Öko » Donnerstag 1. März 2018, 20:53

War bisher einmal mit der Kare in GB...und würde es gerne wiedeholen.
Ich weiß das es absolut :laola: vor Ort ist.
Und vor allem mit euch los....wäre schon so ein Fest....Terminplan für dieses Jahr ist bereits gut gefüllt...
23.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 09.-11. August 2019 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4270
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: South-England-South

Beitragvon bos´n » Donnerstag 1. März 2018, 20:55

....übrigens :
das ist kein "Grunzer-Fred" á la Muttis Ardennen-LSD....
ich erwarte hochohmige, fundierte Antworten und Tips !!

:mrgreen:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5408
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: South-England-South

Beitragvon RoadRocket » Donnerstag 1. März 2018, 22:21

Hi

Canterbury hat die schrägsten Häuser. Da meint man morgens schon, dass man besoffen ist ;-) ....

- Ein Besuch bei Ian, dem heutigen Besitzer von Verrals in Handcross ( 30Km Nördlich von Brighton), abstatten ist ein Erlebniss. Wenn Du ihn triffst, grüsse ihn von mir.

- Im Pub an der Bond Street in Brighton (Nummer, keine Ahnung) gibts SHARPS Pilsener vom Zapfhahn. Das für mich beste Pilsener ever!


Cheers

Phil/zwo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
don't hide 'em - ride 'em
Benutzeravatar
RoadRocket
Manxman
 
Beiträge: 888
Registriert: Montag 6. Mai 2013, 18:07
Wohnort: Schweiz ( Zürich-Winterthur )

Re: South-England-South

Beitragvon bos´n » Donnerstag 1. März 2018, 22:51

Yes,Sir !!!!!

Sooo mutt datt ! :halloatall:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5408
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: South-England-South

Beitragvon jan » Freitag 2. März 2018, 14:11

Meine schönste Mopped-Tour war von Mittwoch bis Sonntag zur Great Dorset Steam Fair, aber das ist halt der falsche Zeitraum. Da habe ich in Romsey im "White Horse" gewohnt und bin durch Feld und Wald über Salisbury zur GDSF gejuckelt. Tolle Gegend, tolle Touren. Für mich ein Kurzurlaub für 4 bis 5 Tage, den ich jederzeit wiederholen würde.

Süd-England ist generell schon mal geil, da kann man eigentlich fast überall entlangfahren. Vom New Forest etc. muss ich Dir ja eh´ nix mehr erzählen. Und auch ansonsten kriegt man da ja in Hülle und Fülle zu sehen, wofür sich der gemeine CBBC´ler üblicherweise interessiert (Dampfeisenbahnen, Propellerflugzeuge etc.)
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8592
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: South-England-South

Beitragvon Jan Z. » Dienstag 6. März 2018, 19:09

Taaag!
Wusel, meinst Du etwa Duxford, das IWM, mit Flugplatz? :pfeiffen:
Ja, sehenswert.
Unbedingt einen ganzen Tag planen und abends den Absacker im örtlichen Pub mitnehmen, dem John Barleycorn (seit 1660).
Geil wenn dann noch eine Spiti über der Terasse kreist...

Canterbury - auch schöööön!
Unbedingt einen Cream Tea in einem Tea Room genießen...
Stadt erkunden versteht sich...

Ansonsten ist der Zeitraum m.E. viel zu knapp gewählt.
:lol:
Es gibt in Südengland einfach zu viele gute Sachen/Museen/Dingens...
Etwas weiter "links":
- Portsmouth: Schiffe, viele Schiffe, alte Schiffe!
- Sparkford: Haynes Museum, haben da Bücher eigentlich nur im Shop...
- Beaulieu: National Motor Museum, auch Spionage, Viktorianisches Häuschen, gärtnern.
- Yeovilton: Royal Navy Fleet Air Arm Museum. Flugzeuge und so.
- Bath, Bristol...
- Wales, Brecon Beacons, voll die Natur!

Das GDSF ist ja erst wieder Ende August-das ist auch genial (ich war letztes Jahr da...). Selbst Cider von ausserhalb mitbringen und fünf Tage Volldampf genießen. Suchtgefahr!

Und das wird längst nicht Alles sein!
Sorry dass ich nicht hilfreich bin...

Grüße,
Jan


...muss unbedingt wieder...IPA ist alle...rüber... \:D/
Mein Puzzle ist aus Metall...oder Stein...oder Holz...
Jan Z.
Manxman
 
Beiträge: 211
Registriert: Mittwoch 23. Dezember 2009, 23:16
Wohnort: Hafendorf Nartum

Re: South-England-South

Beitragvon Rüdi » Dienstag 6. März 2018, 19:59

Wir waren zwei mal mit 5- day return ticket über brighton (ace days) danach in richtung exeter und dann tauton honiton. Wunderbare kurvige übersichtliche strecken. Munster castle und dann oben an den bristol? channel. Geht gut in 5 tagen. Lime regis mehr südlich soll auch sehr schön sein.
Benutzeravatar
Rüdi
Manxman
 
Beiträge: 998
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 10:54
Wohnort: Niederrhein(NRW)

Re: South-England-South

Beitragvon bos´n » Mittwoch 6. Juni 2018, 18:47

Morgen früh geht´s los :halloatall:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5408
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: South-England-South

Beitragvon Rüdi » Mittwoch 6. Juni 2018, 21:33

ja wie jetzt? Mit dem Auto?
Viel Spass, so oder so.
Benutzeravatar
Rüdi
Manxman
 
Beiträge: 998
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 10:54
Wohnort: Niederrhein(NRW)

Re: South-England-South

Beitragvon Öko » Mittwoch 6. Juni 2018, 22:37

Genießt den Aufenthalt...fröhnt nicht zusehr dem Alkohol... :mrgreen:
23.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 09.-11. August 2019 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4270
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: South-England-South

Beitragvon Uli » Mittwoch 6. Juni 2018, 23:58

Öko hat geschrieben:Genießt den Aufenthalt...fröhnt nicht zusehr dem Alkohol... :mrgreen:


Aber auch keinesfalls zu wenig! :schlaumeier:

Have a good journey! :halloatall:
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 2629
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: "Einst ging ich am Ufer der Donau entlang, ohoooo..."

Nächste

Zurück zu The 59ers Club

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste