Heutiger Sturz

Nach der Tour ein kleiner Plausch! Wessen Bike läuft schneller, welche Marke is the best? Hitzige Diskussionen erwünscht!
Benzingespräche nur hier!

Heutiger Sturz

Beitragvon T140-Oli » Donnerstag 28. Dezember 2017, 17:25

Hallo zusammen,

eigentlich wollte ich auf @Udo Z1R antworten, aber das geht im Marktplatz offenbar nicht. Daher an dieser Stelle mein Mitgefühl an Dich, Udo. Und ich kann das besser nachfühlen als ich es mir selbst wünschen würde, denn ich habe mich heute auch lang gemacht. War so ein Spaß, endlich kommt mal wieder ein bisschen die Sonne raus, also flink die Triumph gestartet, aber der Asphalt war leider noch ziemlich glitschig. Ich hab vorne gebremst und sofort ist mir das Vorderrrad seitlich weggeschmiert. Mir ist nix passiert, aber an der Triumph sind die Blinker rechts hinüber, Fussraste ein bisschen verbogen (die war vorher aber schon etwas krumm), mehr Schäden konnte ich noch nicht entdecken.

Ich drück Dir die Daumen, Udo, dass Du die Teile findest! Den "Guten Rutsch" verkneife ich mir jetz mal.

Ein Gutes Neues Jahr :halloatall:
Oliver
T140E (1978), TR6C (1967), Warmduscher
Benutzeravatar
T140-Oli
Manxman
 
Beiträge: 131
Registriert: Freitag 10. März 2017, 14:52

Re: Heutiger Sturz

Beitragvon Udo Z1R » Donnerstag 28. Dezember 2017, 18:57

Hey Oliver,

dann war Heute wohl nicht unser Tag. Bei mir war es genau so wie bei dir. Leicht die vordere Bremse angefasst und da war das Vorderrad auch schon weg :nixweiss: Bin dann in ein am Zebrastreifen haltendes Auto gerutscht.Dabei hat es dann die Armaturen und die Lampe zur Seite gedrückt.


Dann bessere Touren 2018 :halloatall: :halloatall:
Gruß Udo


Motorräder werden mit Werkzeug und nicht mit der Kreditkarte repariert :bia:
Udo Z1R
Manxman
 
Beiträge: 251
Registriert: Donnerstag 7. Mai 2015, 20:25
Wohnort: Essen

Re: Heutiger Sturz

Beitragvon Mineiro » Donnerstag 28. Dezember 2017, 19:45

Hallo Ihr beiden ... gut das "nur" das Moped gelitten hat und ihr ohne größere Blessuren davon gekommen seid.

Das Wetter war auch im Süden sehr tückisch. Eigentlich war es nicht sonderlich kalt. Als ich gegen 14:00 Uhr mit dem Auto ins Training gefahren bin war aber der Streuwagen unterwegs. Dachte was will der denn bei dem Wetter und schon eine Stunde später hat es geschneit. Die Wetterlage war wohl sehr grenzwertig heute. Teilweise noch nasse Fahrbahnen und ein hereinziehendes Schneegebiet. Da gibt das schnell mal glatte Straßen die euch dann so wie es scheint zum Verhängnis geworden sind. Drück euch auch die Daumen das ihr die Mopeds schnell wieder auf die Straße bringt.
- to old to die young -

Triton ´64/64
Triumph Bonneville T120R ´71
Triumph TR7V ´82
Benutzeravatar
Mineiro
Manxman
 
Beiträge: 2657
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 12:41
Wohnort: Ditzingen bei Stuttgart

Re: Heutiger Sturz

Beitragvon Moppedmessi » Donnerstag 28. Dezember 2017, 20:12

Hauptsache Ihr beide seid heil geblieben!
Die Teile lassen sich bestimmt irgendwo finden.

Ralph
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3271
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: Heutiger Sturz

Beitragvon T140-Oli » Donnerstag 28. Dezember 2017, 20:35

Da hab ich keine Bedenken. Meine Bestellung ist schon raus, allerdings hat Joe Seifert bis 2.1. frei. Und das, wo's am Wochenende bei uns bis 14°C werden soll, perfekt für einen kleinen Silvesterausflug. Na ja, vielleicht kriege ich die Blinker ja provisorisch repariert.

Viele Grüße
Oliver
T140E (1978), TR6C (1967), Warmduscher
Benutzeravatar
T140-Oli
Manxman
 
Beiträge: 131
Registriert: Freitag 10. März 2017, 14:52

Re: Heutiger Sturz

Beitragvon Udo Z1R » Donnerstag 28. Dezember 2017, 21:54

Na dann wird Joe sich ja freuen, habe auch gerade auf bestellen gedrückt, zumindest für den ganzen Kleinkram.

Blinker von einer Norton hat Uli mir angeboten. Weiß jemand, ob es die gleichen sind? Falls ja, begehe ich den Frevel, sie an meine TRIUMPH zu schrauben :mrgreen:

Lampenhalter such ich noch!
Gruß Udo


Motorräder werden mit Werkzeug und nicht mit der Kreditkarte repariert :bia:
Udo Z1R
Manxman
 
Beiträge: 251
Registriert: Donnerstag 7. Mai 2015, 20:25
Wohnort: Essen

Re: Heutiger Sturz

Beitragvon bos´n » Freitag 29. Dezember 2017, 10:40

Shit..
wenigstens sind die Knochen heil geblieben !
Schxx auf Material..... :naja:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5109
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Heutiger Sturz

Beitragvon Öko » Freitag 29. Dezember 2017, 12:28

Defektes instand setzten ...Und Glück gehabt, das eure Knochen heil geblieben bin.
Bin im Oktober auch nur gerutscht mit meiner Japanschleuder...Nach etlichen Jahren Ganzjahresfahrten verzichte ich freiwillig bis die Witterung und Straßen es besser zulassen.
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4085
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Heutiger Sturz

Beitragvon Volker Koch » Freitag 29. Dezember 2017, 20:19

Udo Z1R hat geschrieben:...
Lampenhalter such ich noch!

Sag mal ... ich seh das so wie Mario ... wie zerscheppert sind die Teile denn? Im Regelfall kann mal die Dinger mit ein paar Hartholzstückchen und einem Schraubstock(wenn alle schief gegangen ist, auch noch einem Löt- oder Schweißgerät, um die Innenverstärkungen wieder zu fixieren) doch gewöhnlich wieder in Form bringen?!
Miesere Schäden hinterlassen solche Stürze meist am Lampentopf.
Benutzeravatar
Volker Koch
Die allwissende Forumsmüllhalde
 
Beiträge: 1902
Registriert: Freitag 11. August 2006, 09:12
Wohnort: 31134 Hildesheim

Re: Heutiger Sturz

Beitragvon Udo Z1R » Freitag 29. Dezember 2017, 20:28

Volker Koch hat geschrieben:
Udo Z1R hat geschrieben:...
Lampenhalter such ich noch!

Sag mal ... ich seh das so wie Mario ... wie zerscheppert sind die Teile denn? Im Regelfall kann mal die Dinger mit ein paar Hartholzstückchen und einem Schraubstock(wenn alle schief gegangen ist, auch noch einem Löt- oder Schweißgerät, um die Innenverstärkungen wieder zu fixieren) doch gewöhnlich wieder in Form bringen?!
Miesere Schäden hinterlassen solche Stürze meist am Lampentopf.



Hallo Volker,

ich hatte keine originalen, sondern es waren welche von irgendeiner alten Honda montiert. Jetzt habe ich aber welche gefunden. Sie sind schon auf dem Weg.

Das Packet von Joe ist auch schon in der Post. Bis dahin wird meinDaumen auch bestimmt wieder Normalgröße haben, so dass ich Werkzeug halten kann :halloatall:

Läuft also
Gruß Udo


Motorräder werden mit Werkzeug und nicht mit der Kreditkarte repariert :bia:
Udo Z1R
Manxman
 
Beiträge: 251
Registriert: Donnerstag 7. Mai 2015, 20:25
Wohnort: Essen

Re: Heutiger Sturz

Beitragvon T140-Oli » Samstag 30. Dezember 2017, 11:17

Wow, die Teile sind schon da. Norton Motors ist wirklich schneller als der Schall - und das trotz Werksferien :respekt:. Dann steht dem Schrauben ja nix mehr im Wege.

Viele Grüße
Oliver
T140E (1978), TR6C (1967), Warmduscher
Benutzeravatar
T140-Oli
Manxman
 
Beiträge: 131
Registriert: Freitag 10. März 2017, 14:52

Re: Heutiger Sturz

Beitragvon Udo Z1R » Samstag 30. Dezember 2017, 12:38

Ja,

was Joe da macht ist schon allerfeinster Service. Meine Teile sind auch schon unterwegs! Da sag noch einer Servicewüste Deutschland! Es geht auch anders! :gut:
Gruß Udo


Motorräder werden mit Werkzeug und nicht mit der Kreditkarte repariert :bia:
Udo Z1R
Manxman
 
Beiträge: 251
Registriert: Donnerstag 7. Mai 2015, 20:25
Wohnort: Essen

Re: Heutiger Sturz

Beitragvon Udo Z1R » Samstag 20. Januar 2018, 16:51

Danke Ulli und Joe ist alles wieder gut! :laola:


IMG_0141k.jpg

IMG_0145 k.jpg

IMG_0143k.jpg


Jetzt fehlt nur noch der Fühling :bindafür:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Udo


Motorräder werden mit Werkzeug und nicht mit der Kreditkarte repariert :bia:
Udo Z1R
Manxman
 
Beiträge: 251
Registriert: Donnerstag 7. Mai 2015, 20:25
Wohnort: Essen

Re: Heutiger Sturz

Beitragvon Moppedmessi » Samstag 20. Januar 2018, 17:48

Udo Z1R hat geschrieben:....Jetzt fehlt nur noch der Fühling :bindafür:


Und ein "r". :mrgreen:

Unabhängig davon freut mich natürlich die Auferstehung des Mopeds.

LG

Ralph
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3271
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: Heutiger Sturz

Beitragvon holsteiner » Samstag 20. Januar 2018, 17:56

Die Teileversorgung für diese Motorräder ist wirklich vorbildlich zu nennen. Wenn ich da an meinen "Altjapaner" denke, Bj. 1975 und nicht mal mehr Öl- oder Luftfilter lieferbar. Von mechanischen Teilen ganz zu schweigen...
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2146
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein


Zurück zu The 59ers Club

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast