Plattencover Rätsel

Nach der Tour ein kleiner Plausch! Wessen Bike läuft schneller, welche Marke is the best? Hitzige Diskussionen erwünscht!
Benzingespräche nur hier!

Re: Plattencover Rätsel

Beitragvon rivera » Sonntag 21. Oktober 2018, 18:39

Da isses:
Bild
Damals hab ich mir LP´s gekauft von Gruppen, die EINEN Hit hatten, Singles waren mir zu blöd.
Das war im Jahre des Herrn 1978.
1970 Commando S 1961 Norton Navigator 1973 BMW R75/5
Benutzeravatar
rivera
Rider of the Glitzermoppi
 
Beiträge: 660
Registriert: Sonntag 30. November 2014, 19:48
Wohnort: Ravensburg

Re: Plattencover Rätsel

Beitragvon speedtwin » Sonntag 21. Oktober 2018, 18:41

rivera hat geschrieben:Da isses:
Bild
Damals hab ich mir LP´s gekauft von Gruppen, die EINEN Hit hatten, Singles waren mir zu blöd.
Das war im Jahre des Herrn 1978.


Moon Martin ? Ich kenn das Cover :-k jedenfalls... Winwood.. :?:
Benutzeravatar
speedtwin
Flipperkönig
 
Beiträge: 3933
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 19:54
Wohnort: im Bergischen Kleinod

Re: Plattencover Rätsel

Beitragvon rivera » Sonntag 21. Oktober 2018, 18:46

Nö, Nö
1970 Commando S 1961 Norton Navigator 1973 BMW R75/5
Benutzeravatar
rivera
Rider of the Glitzermoppi
 
Beiträge: 660
Registriert: Sonntag 30. November 2014, 19:48
Wohnort: Ravensburg

Re: Plattencover Rätsel

Beitragvon Oliver » Sonntag 21. Oktober 2018, 18:52

Sniff and the tears?
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3945
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Plattencover Rätsel

Beitragvon rivera » Sonntag 21. Oktober 2018, 19:00

Tja Olli, da musst Du wieder n der Plattenkiste stöbern, Sniff ´n´the Tears ist richtig! Bravo! :laola: :respekt:

Bild

Eben nur ein Hit ."Drivers Seat", zumindest ist mir kein anderer bekannt.
1970 Commando S 1961 Norton Navigator 1973 BMW R75/5
Benutzeravatar
rivera
Rider of the Glitzermoppi
 
Beiträge: 660
Registriert: Sonntag 30. November 2014, 19:48
Wohnort: Ravensburg

[img]https://cosgan.de/images/smilie/verRe: Plattencover Rät

Beitragvon Oliver » Sonntag 21. Oktober 2018, 19:06

Ich habe die Scheibe auch hier stehen. :halloatall:

Ich suche gleich mal. Jetzt eben Formel 1 Start kucken. Bild
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3945
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Plattencover Rätsel

Beitragvon Oliver » Sonntag 21. Oktober 2018, 20:22

Bei der gesuchten Scheibe oder besser den Scheiben handelt es sich um eins meiner 10 Lieblings Live Alben. Als Sohn einer Jazz Sängerin gründete der Bandleader Anfang der ´70er eine Band, die meiner Meinung nach völlig zu Unrecht oft in die Glamrock Ecke geschoben wurde.

Die Platte läuft sich bei mir seit Ende der ´70er einen Wolf. "Die sich ´nen Wolf Läuft" wäre ein passender Titel. :lol: Ich habe mich eben entschieden, morgen mal nach einer neuen, hochwertigeren Pressung zu suchen.

Ich hatte das Vergnügen mehrere Live Konzerte zu erleben. u.a. in Berlin.

Bild

Viel Spaß und beste Grüße

Oliver
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3945
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Plattencover Rätsel

Beitragvon Oliver » Montag 22. Oktober 2018, 08:00

Abgesehen vom schrillen Outfit fiel die Band in der Anfangszeit durch den Verzicht auf die obligatorische E-Gitarre auf, welche durch eine Violine ersetzt wurde.

Als die Platte 1977 (ich war zarte 16 Jahre alt) erchien hörte ich sie jeden Abend in einer kleinen Disco. Ich war damals zu einem Lehrgang vom DHB in einem Leisungszentrum. Geld hatte ich nicht, aber gerade eine grässliche neue Sporttasche im Edelglitzer Stil der End ´70er bekommen. Wir wurden uns schnell einig, und so wechselten Tasche und Platte die Besitzer. Meine Sportsachen trug ich fortan in Aldi Tüten. :facepalm2:
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3945
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Plattencover Rätsel

Beitragvon Leftie » Montag 22. Oktober 2018, 14:28

Oliver hat geschrieben: Als Sohn einer Jazz Sängerin gründete der Bandleader Anfang der ´70er eine Band, die meiner Meinung nach völlig zu Unrecht oft in die Glamrock Ecke geschoben wurde.

Und dann noch die Violinen-Begleitung :-k

Suchen wir die Band, deren Sänger gelegentlich für Sebastian gehalten wurde ;-D ? Das Livealbum kenn ich allerdings nicht, lediglich eine ellenlange Liveversion des Stücks gelegentlich aus dem Radio.

Gruss, Ralph
1973er Commando, 1991er BMW R80 :naja:
Benutzeravatar
Leftie
Manxman
 
Beiträge: 308
Registriert: Montag 29. Juni 2015, 13:26
Wohnort: Westfälisches Flachland

Re: Plattencover Rätsel

Beitragvon Oliver » Montag 22. Oktober 2018, 16:13

Leftie hat geschrieben:
Suchen wir die Band, deren Sänger gelegentlich für Sebastian gehalten wurde ;-D ?...


Ich sach nur "Rehspeck" !!!! :respekt:

https://www.youtube.com/watch?v=4oc0kVZJlwI

https://www.youtube.com/watch?v=QXrLNPBhtVw

https://www.youtube.com/watch?v=kMRBNQ_iuqk


Ralph, it´s your turn. :halloatall:
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3945
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Plattencover Rätsel

Beitragvon Uli » Montag 22. Oktober 2018, 16:19



Cool, das Video kannte ich gar nicht.
Besonders bei 2.16... :mrgreen:
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 2578
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: "Einst ging ich am Ufer der Donau entlang, ohoooo..."

Re: Plattencover Rätsel

Beitragvon bos´n » Montag 22. Oktober 2018, 16:28

ich hatte immer gedacht...das ich einen speziellen Musikgeschmack habe.....

Ihr übertrefft das.

Um Längen.

Ist ja ok.

Aber.....Wisky-Cocker ....muss das sein ????? :kotz: :kotz: :kotz:

:facepalm2: :facepalm2: :facepalm2:

:mrgreen:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5321
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Plattencover Rätsel

Beitragvon Oliver » Montag 22. Oktober 2018, 16:54

bos´n hat geschrieben:....
Aber.....Wisky-Cocker ....muss das sein ????? :kotz: :kotz: :kotz:



Mach mal den Erklärbär? Wer ist Wisky Cocker?

Obwohl es eigentlich ohne solche Einwürfe doch viel zivilisierter ist und sogar Spaß macht. :halloatall:
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3945
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Plattencover Rätsel

Beitragvon Leftie » Montag 22. Oktober 2018, 18:10

Hi,

dann suchen wir mal musikalisch in einer anderen Ecke: gesucht wird das Debutalbum einer amerikanischen Band, die Ende der 80er gegründet wurde, und aus dem Bereich Alternative Metal kommt. Zusammenarbeit gab es aber auch mit Public Enemy oder Run DMC.

front3.jpg


Gegründet und geprägt wurde die Band durch den Gitarristen, der für meinen Geschmack unglaublich kraftvolle Soli spielt (play it loud!), obwohl er ursprünglich aus dem Jazzbereich stammt und auch später mit Marcus Miller, Jack De Johnette, aber auch Jack Bruce gespielt hat.

Bekannt ist die Band auch für ihre politischen, insbes. antirassistischen Texte. Wikipedia berichtet bpsw., dass ihr Stück "Ausländer" eine Reaktion auf die Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen war.

Viel Spass beim Raten, Gruss
Ralph
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1973er Commando, 1991er BMW R80 :naja:
Benutzeravatar
Leftie
Manxman
 
Beiträge: 308
Registriert: Montag 29. Juni 2015, 13:26
Wohnort: Westfälisches Flachland

Re: Plattencover Rätsel

Beitragvon speedtwin » Montag 22. Oktober 2018, 20:03

Leftie hat geschrieben:Hi,

dann suchen wir mal musikalisch in einer anderen Ecke: gesucht wird das Debutalbum einer amerikanischen Band, die Ende der 80er gegründet wurde, und aus dem Bereich Alternative Metal kommt. Zusammenarbeit gab es aber auch mit Public Enemy oder Run DMC.

front3.jpg


Gegründet und geprägt wurde die Band durch den Gitarristen, der für meinen Geschmack unglaublich kraftvolle Soli spielt (play it loud!), obwohl er ursprünglich aus dem Jazzbereich stammt und auch später mit Marcus Miller, Jack De Johnette, aber auch Jack Bruce gespielt hat.

Bekannt ist die Band auch für ihre politischen, insbes. antirassistischen Texte. Wikipedia berichtet bpsw., dass ihr Stück "Ausländer" eine Reaktion auf die Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen war.

Viel Spass beim Raten, Gruss
Ralph



klingt ziemlich bunt... :-k
Benutzeravatar
speedtwin
Flipperkönig
 
Beiträge: 3933
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 19:54
Wohnort: im Bergischen Kleinod

VorherigeNächste

Zurück zu The 59ers Club

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron