1954 t100 rahmen. alternativer motor

Original ist langweilig? Alles zu Clip On´s, Hardtails und Tuning

Re: 1954 t100 rahmen. alternativer motor

Beitragvon Sporton » Donnerstag 11. August 2016, 19:52

@öko: ich werde keine rahmennummern öffentlich stellen. das ist für mich wie eine Telefonnummer, die stelle ich auch nich öffentlich.

im moment bin ich im Gedanken dabei einen passenden 500er motor zu verwenden...
Sporton
Four Stroker
 
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 30. November 2011, 08:16

Re: 1954 t100 rahmen. alternativer motor

Beitragvon bos´n » Donnerstag 11. August 2016, 19:54

Squueeeezzzzeeee!
:lach: :lach: :lach:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5109
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: 1954 t100 rahmen. alternativer motor

Beitragvon bos´n » Donnerstag 11. August 2016, 20:02

Die ersten Ziffern würden ja reichen.......da kann keiner Unfug betreiben....

Öko sollte mehr Literatur genießen....bevor er alle verwirrt :-# :zwinker:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5109
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: 1954 t100 rahmen. alternativer motor

Beitragvon bos´n » Freitag 12. August 2016, 18:35

Also doch ... 1954mal gebaut :zwinker:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5109
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: 1954 t100 rahmen. alternativer motor

Beitragvon Martin » Freitag 12. August 2016, 18:57

Sporton hat geschrieben:@öko: ich werde keine rahmennummern öffentlich stellen. das ist für mich wie eine Telefonnummer, die stelle ich auch nich öffentlich.

im moment bin ich im Gedanken dabei einen passenden 500er motor zu verwenden...

Nicht Öko hatte gefragt, sondern ich.
War auch nur ein Angebot. Wie Bosi sagte, die Buchstabenkombi reicht. Die 5 Zahlen kannst Du gerne behalten.
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16116
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: 1954 t100 rahmen. alternativer motor

Beitragvon Martin » Freitag 12. August 2016, 19:01

bos´n hat geschrieben:Die ersten Ziffern würden ja reichen.......da kann keiner Unfug betreiben....

Öko sollte mehr Literatur genießen....bevor er alle verwirrt :-# :zwinker:

Ich glaube EIN Problem in Foren ist immer, dass Leute mehr lesen als wissen, aber glauben zu wissen.
Das ist ja durchaus gut gemeint. Aber gt gemeint ist nicht automatisch gut gemacht.
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16116
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Vorherige

Zurück zu Specials, Café Racer, Chopper, Bobber

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast