Doch, noch, ein bobber/Chopper

Original ist langweilig? Alles zu Clip On´s, Hardtails und Tuning

Doch, noch, ein bobber/Chopper

Beitragvon Tschasdl » Dienstag 13. Januar 2015, 10:18

Also, ich nochmal
Werde es doch nicht Original aufbauen, werde einen Bobber/Chopper draus machen
Hab jetzt mal einen NSU Tank drauf der ohne zu spreizen genau drauf passt,
Hab das Heck jetzt mal 8 cm tiefer gelegt, indem ich die Aufnahmen umgedreht habe.....
Scheinwerfer ist von einer DKW mit Tachoausschnitt
Jetzt werde ich mich mal an die Gabel wagen, hat da evtl jemand eine Explosionszeichnung für mich....?

Gruß aus der kalten Garage
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tschasdl
Four Stroker
 
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 20:38

Re: Doch, noch, ein bobber/Chopper

Beitragvon Youngster » Dienstag 13. Januar 2015, 14:08

Der Tank passt echt gut.
Schöner Z-Lenker. Wieviel Zoll hat das Vorderrad?
Die Sattelfedern find ich auch jut :mrgreen:
Was soll als Triebwerk rein?
Benutzeravatar
Youngster
Manxman
 
Beiträge: 170
Registriert: Dienstag 21. Januar 2014, 11:31
Wohnort: Wolfsburg

Re: Doch, noch, ein bobber/Chopper

Beitragvon Tim » Dienstag 13. Januar 2015, 14:14

Youngster hat geschrieben:Was soll als Triebwerk rein?


In Bremen und umzu dürfte in absehbarer Zeit ein XS650-Treibling auf den Markt kommen... :pfeiffen: :twisted:



Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7667
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Doch, noch, ein bobber/Chopper

Beitragvon Martin » Dienstag 13. Januar 2015, 14:28

Was für eine Gabel ist es denn? :pfeiffen:
Die Vorderradnabe ist nicht zufällig eine konische Hinterradnabe Bj. 71- 75? :gruebel:
War das schon so, oder hast Du das zusammengebaut?
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16113
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Doch, noch, ein bobber/Chopper

Beitragvon bos´n » Dienstag 13. Januar 2015, 15:50

Nö,sollte von B 25-44 oder so ein Single kommen.
Achte auf die Bohrungen im konischen Teil...

Der NSU Tank ist echt schöner Form...passt echt gut.
Der Rahmen scheint ein "wenig" gestreckt.... :-p
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5106
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Doch, noch, ein bobber/Chopper

Beitragvon Martin » Dienstag 13. Januar 2015, 17:26

Welche Aufnahmen hast Du denn umdrehen können für eine Tieferlegung...?

PS: Den doppelten Trööt hab ich gelöscht. :halloatall:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16113
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Doch, noch, ein bobber/Chopper

Beitragvon Tschasdl » Dienstag 13. Januar 2015, 19:07

Servus zusammen

Danke fürs Löschen Martin.
Als Triebwerk hab ich einen Yamaha Xs650 Motor von der 447 in der Garagen liegen.
Vorne ist eine Gabel von einer BSA drin, weis nur nicht welche, hab auch noch eine Ironhead Sporty Gabel die ich mal reingehängt habe, die ist aber so schmal das ich die 21 zoll Felge nur mit spreizen reinbekomme.
Als sattelfedern nehme ich wie immer abgeschnittene Gabelfedern her mit gedrehten Adapter.
Auspufftöpfe hab ich noch 2 Originale Harley 65A Töpfe rumliegen.
Den Lenker hab ich mal als Muster selbst geschweißt, der kommt aber nicht drauf.
Hinten ist eine 3x16 zoll mit 5.0 Avon drauf. Werd aber evtl eine 18 zoll mit 4.00 anpassen wie auf meiner alten Pan.

Ach ja, hab früher HD geschraubt, fährt aber mittlerweile jeder bei uns damit rum.
Mal schaun ob ich noch ein bilder meiner letzten 2 Baustellen hier reinbringe

Gruß
Tschasdl
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tschasdl
Four Stroker
 
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 20:38

Re: Doch, noch, ein bobber/Chopper

Beitragvon Öko » Dienstag 13. Januar 2015, 19:20

Böse geschmeidig die Pin und Late Shovel...gefallen richtig gut.
Der NSU Tank schmiegt sich auch fein an den Rahmen
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4085
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Doch, noch, ein bobber/Chopper

Beitragvon Moppedmessi » Mittwoch 14. Januar 2015, 11:33

Tim hat geschrieben:
Youngster hat geschrieben:Was soll als Triebwerk rein?


In Bremen und umzu dürfte in absehbarer Zeit ein XS650-Treibling auf den Markt kommen... :pfeiffen: :twisted:



Tim


:-k :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3265
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: Doch, noch, ein bobber/Chopper

Beitragvon Ulmer » Mittwoch 14. Januar 2015, 13:09

...nice pan, nur der auspuff gefällt mir nicht, muß auch nicht. die shovel ist geil, wie hast du die patina hinbekommen, ist die natürlich gewachsen, oder nachgeholfen. nsu-tanks sind in der harleyschraubescene begehrt und oft verbaut, sie haben halt auch ne tolle form. bin gespannt auf dein bsa projekt.....weitermachen!

gruß ruschie
...fuck the factories, garage built...
Benutzeravatar
Ulmer
Manxman
 
Beiträge: 1136
Registriert: Samstag 24. Dezember 2011, 13:54

Re: Doch, noch, ein bobber/Chopper

Beitragvon Tschasdl » Mittwoch 14. Januar 2015, 18:08

Servus miteinander
Patina der Shovel ist mit einer dunkel Bronze Alu Eloxal Farbe aufgetupft.

Gruß und schönen Feierabend
Tschasdl
Four Stroker
 
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 20:38

Re: Doch, noch, ein bobber/Chopper

Beitragvon Tschasdl » Donnerstag 19. Februar 2015, 18:49

Soo, motor ist drin, passt ganz gut finde ich, auch die Ironhead Gabel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tschasdl
Four Stroker
 
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 20:38

Re: Doch, noch, ein bobber/Chopper

Beitragvon holsteiner » Donnerstag 19. Februar 2015, 19:35

Ist das praktisch, wenn man das Moped zum Motoreinbau an die Decke hängt?
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2142
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Doch, noch, ein bobber/Chopper

Beitragvon speedtwin » Donnerstag 19. Februar 2015, 19:41

holsteiner hat geschrieben:Ist das praktisch, wenn man das Moped zum Motoreinbau an die Decke hängt?


Klar, muss man sich nicht bücken beim schrauben :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
speedtwin
Flipperkönig
 
Beiträge: 3821
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 19:54
Wohnort: im Bergischen Kleinod

Re: Doch, noch, ein bobber/Chopper

Beitragvon Klaus Thoms » Donnerstag 19. Februar 2015, 19:42

Ich finde die kurze Gabel passt überhaupt nicht zu dem langen Heck , da muss auch eine längere mit Rake rein .
Und was willst du eigentlich in das mörder hintere Rahmendreieck setzten , das sieht bei vielen Dingern immer so grauenhaft luftig aus , und du hast ja noch nicht mal einen Öltank .. :-k
Gott schütze mich vor meinen Freunden , mit meinen Feinden werde ich schon allein fertig .
Benutzeravatar
Klaus Thoms
Zündkontakt Ayatollah
 
Beiträge: 1291
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2008, 11:34
Wohnort: Hedwig-Holzbein

Nächste

Zurück zu Specials, Café Racer, Chopper, Bobber

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast