T140 Rahmenumbau

Original ist langweilig? Alles zu Clip On´s, Hardtails und Tuning

T140 Rahmenumbau

Beitragvon FipsT140 » Mittwoch 7. August 2013, 16:49

Hallöchen,

vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen.

Habe auch eine T140 und will den Rahmen wie damals CMC also Alwin Schuh umgebaut hat, auch Umbauen.
Habe einen TÜV Ingenieur der mir das sogar einträgt, wenn ich ihm eine Kopie oder ähnliches von so einem Umbau vorlege und die Schweißarbeiten von jemanden mit Schweißschein gemacht wurde.

Könnte mir da jemand helfen mit einer Kopie oder noch besser Gutachten dieses Umbaues?

Wäre echt super nett.

Gerne helfe ich dann jedem weiter der das ebenfalls machen möchte.

Bikergrüsse
Fips

So Kinners, hab mal ein bißchen aufgeräumt...sonst jibt das wieder Ärger wenn Mutti nach Hause kommt und alles mölig ist :wink: Bitte immer ein bisschen drauf achten wenn ihr ein neues Thema aufmacht ob das auch wirklich in die Rubrik reinpasst.
Viele Grüße Mod.3
FipsT140
Two Stroker
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 3. Mai 2013, 16:50
Wohnort: 72275 Alpirsbach

Re: T140 Rahmenumbau

Beitragvon Öko » Mittwoch 7. August 2013, 20:07

Hast da mal ein wenig mehr Infos bzw ein Link...das ich mir das mal vor Augen führen kann?
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4085
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: T140 Rahmenumbau

Beitragvon FipsT140 » Mittwoch 7. August 2013, 22:14

Öko hat geschrieben:Hast da mal ein wenig mehr Infos bzw ein Link...das ich mir das mal vor Augen führen kann?


Will meine T140 eigentlich ähnlich umbauen wie das Bike auf deinem Bild.
Bei dir ist ja auch der Rahmen umgebaut worden.

Ist das auch eine T140? Dafür bräuchte ich nur eine Kopie von einem Brief und mein TÜVler würde mir das eintragen.
Im Moment habe ich noch nicht damit begonnen. Werde erst mal frisch TÜV auf mein Alte machen und dann die Änderungen vornehmen.

Wie gesagt. Kopie von Brief, Gutachten oder ähnliches.

Danke für deine Hilfe

FipsT140
FipsT140
Two Stroker
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 3. Mai 2013, 16:50
Wohnort: 72275 Alpirsbach

Re: T140 Rahmenumbau

Beitragvon Öko » Donnerstag 8. August 2013, 06:33

Einzug 18.4.2013.jpg
Meine Bonnie (mit 800ccm T140 Motor) hat ein pre OIF Rahmen...Bolt on...mit geschraubten Hardtail...welches in den 80ern mal gegen das Schwingenheck getauscht und in die Papiere eingetragen worden ist.
Alle meridiane Triumph größer 650ccm ab Bj71 haben den OIF Rahmen...bei dem ohne Umschweißen kein Hardtail verbaut werden kann, was hierzulande einer gravierenden Rahmenänderung entspricht und Fakto einer Neuzulassung mit aktuell geltenden Abgas und Geräuschemissionen gleich kommt...somit ne nutzlose Trailerqueen.
Bei SCS kannst dir ggf. ein Rahmen fertigen lassen und unter Umständen die Rahmennummer (Ersatzrahmen wegen Unfallschaden... :schaf: ) umstempeln lassen.
Darum lieber ne Karre aus den 60ern mit wesentlich mehr Möglichkeiten...oder mit dem Schwingenheck leben...was nun auch nicht das Problem ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4085
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: T140 Rahmenumbau

Beitragvon Martin » Freitag 9. August 2013, 15:44

In diesem Forum ist ein User "namens" T120 Custom
Der hat eine Schuh CMC.

Schreib ihn doch mal an und vielleicht kann er Dir helfen?

Gruß, Martin
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16109
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: T140 Rahmenumbau

Beitragvon chinakohl » Freitag 6. September 2013, 15:42

Und genau da liegt das Problem.
Ich habe einen solchen Rahmen incl. der dazu gehörenden Stahl- Kastenschwinge ungenutzt im Keller liegen.
CMC hat damals die originale Rahmennr. unkentlich gestempelt und eine neue "Platte" an in Deutschland üblicher Stelle aufgeschweißt.
Bei CMC lag ein Festigkeitsgutachten über diesen Umbau vor und anhand dessen konnte ein Fahrzeug dort im Hause per Einzelabnahme getüvt werden - So wurde mir damals dort vor Ort erklärt.
Leider habe ich es damals versäumt, das Fahrzeug dort vorzuführen und einen Fahrzeugbrief zu beantragen.
Mein letzter Kenntnissstand ist, das sich CMC nicht mehr damit beschäftigt - wer nun die Gutachten hält ist mir nicht bekannt.

MfG
Arvid
Ich fühl`mich wie ein Gallier ........ umgeben von Weißnix, Kannnix und Machtnix
chinakohl
Buchstabenverbraucher
 
Beiträge: 2640
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 08:46


Zurück zu Specials, Café Racer, Chopper, Bobber

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast