kennt jemand die

Original ist langweilig? Alles zu Clip On´s, Hardtails und Tuning

Re: kennt jemand die

Beitragvon Tim » Dienstag 19. März 2013, 21:17

Martin hat geschrieben:Sieht auch nach normalem Kennzeichen aus = Brief = zulasungsfähig.


Vordergründig schon, aber man ist halt ständig auf dünnem Eis unterwegs und de facto dann wohl auch ohne Zulassung, trotz Brief und Kennzeichen. Martin (der andere andere) hat sie ja auch abgeschrieben.

Martin: Ich würde nach einer runtergrittenen oder besser noch Basket-case-Preunit schauen und die dann aufbauen. Da hast Du auf jeden Fall einen sauberen Rahmen, kannst bei den Paarbieren sauber neu anfangen und hast immer noch diverse Motor-Optionen.


Tim
1956 Norton Dominator - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando - 1968 Lotus Elan +2 - 1999 Lotus Elise
Parts falling of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7781
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: kennt jemand die

Beitragvon the widowmaker » Dienstag 19. März 2013, 21:18

wo seht ihr da ein rotes kennzeichen
also ich seh da ein normales zulassungsfähiges kennzeichen
the widowmaker
Four Stroker
 
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 12. März 2013, 21:12

Re: kennt jemand die

Beitragvon bos´n » Dienstag 19. März 2013, 21:20

Ja Martin-das sehe ICH so.

Hab mich auch tierisch gefreut - als ich Wally´s Rahmen sah-ein TRIDENT... :twisted: :twisted: :twisted:

Wenigstens kann man da etwas brrrrrrrrrrreeeeeeeeeeiiiitttttttttttteeeeeeeeeeerrrrrrrrrr bauen....

Nieder mit den Dreizack ist unser erstes Gebot.............Jehovaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!!!!!!!!!!!!!!!1

(tut´s weh?.....war nur Spasssssssssssssssssssssssssssssssssssss!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) :mrgreen:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5251
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: kennt jemand die

Beitragvon Tim » Dienstag 19. März 2013, 21:22

Mineiro hat geschrieben:Der Chopper Umbau dürfte mit 100% Sicherheit an der Hürde "kraftfahrzeugtechnischen Kulturgutes" oder spätestens am Nachweis das es sich um einen zeitgenössischen Umbau aus der Epoche handelt, scheitern.


Ich kenne auch ein Fahrzeug, das nicht älter als Bj. 1998 sein kann, nicht mal alt, sondern nur retro aussieht, bei dem die wichtigsten Teile augenfälligst auch noch keine zehn Jahre auf dem Buckel haben können etc. - und das ein H-Kennzeichen hat.

Es wird in dem Bereich viel Schmuh getrieben und es findet sich immer irgendein Verfilzter, der einen kennt, der wen kennt - wenn das Bakschisch stimmt. Alternativ ist auch der Faktor Unwissen der Prüfer nicht zu verachten.

Das Problem ist der einklagbare Rechtsanspruch auf Bestechung.... :twisted:


Tim
Zuletzt geändert von Tim am Mittwoch 20. März 2013, 08:37, insgesamt 1-mal geändert.
1956 Norton Dominator - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando - 1968 Lotus Elan +2 - 1999 Lotus Elise
Parts falling of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7781
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: kennt jemand die

Beitragvon Martin » Dienstag 19. März 2013, 21:25

Mineiro hat geschrieben:
Marin: was meinst Du mit rotem Kennzeichen? Doch wohl nicht ein 07er Kennzeichen? Damit wirst Du den Chopper nicht zugelassen kriegen. Die kurze Definition eines 07er ist:

[..]
Wobei wenn ich die Anzeige richtig lese, dann hat das Teil doch ne gültige HU bis 08/2014 oder verstehe ich da jetzt das Thema des Freds nicht :-k

André

Eben das meine ich ja. Wenn da einer sagt "Auf roter Nummer gelaufen", deshalb keine Zulassung/kein Brief.
Aber später schrob ich ja schon: Scheint ein normales kennzeichen zu haben ;-)
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16273
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: kennt jemand die

Beitragvon bos´n » Dienstag 19. März 2013, 21:28

Siehste,Tim-ich hab dich einfach lieb.

Saubere Aussage.

Das is genauso wie bei den Harley´s.Kauf dir ´n Straight leg Starrahmen mit ´nem Pfannmohder.Das ist Kopper.

Der ganze gequirlte Spät-80er-Nachmachmüll ? m.M. nach Stillos.

Grundsätzlich hat man da ja noch die Chanche richtig zu murksen und ´n Nachbaurahmen zu verwursten und den unangetasteten Rahmen

zweckmäßig in den Keller zu legen... :mrgreen: ist ja deuer genug der ganze Kram.
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5251
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: kennt jemand die

Beitragvon the widowmaker » Dienstag 19. März 2013, 21:53

vielen dank an alle
für die zahlreichen antworten und die zahlreichen pn

mfg
martin
the widowmaker
Four Stroker
 
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 12. März 2013, 21:12

Re: kennt jemand die

Beitragvon bos´n » Donnerstag 21. März 2013, 20:05

So.
Der Ofen hier - sieht optisch- schon mal 10x Cooler aus wie der gefakte Müll aus ....

http://www.ebay.de/itm/Triumph-T120R-Bo ... 2ec7023506
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5251
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: kennt jemand die

Beitragvon Martin » Donnerstag 21. März 2013, 20:23

bos´n hat geschrieben:So.
Der Ofen hier - sieht optisch- schon mal 10x Cooler aus wie der gefakte Müll aus ....

http://www.ebay.de/itm/Triumph-T120R-Bo ... 2ec7023506

Finde ich auch. Absolut runde Erscheinung bis auf EINE Sache: der Öltank fällt mir immer zu krass ins Auge. Da würde ich mal etwas investieren...

Und *räusper* die seitlichen Nummernschilder sind nicht meins. Ich werde an meinem Chopperversuch (den ich niemals ohne phantastische Menschen wie Wusel und bosi machen könnte) das Nummernschild auf dem Schutzblech (Fender?) bauen...
Erste Idee war, es quasi IN das Schutzblech zu integrieren. Die zweite Lösungsidee ist eine Art angedeutete Rückenlehne, die das Schild hält.

Ideen hab ich genug. aber Zeit Zeit Zeit....
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16273
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: kennt jemand die

Beitragvon the widowmaker » Donnerstag 21. März 2013, 21:22

aber das ist doch auch ein
HEISSER OFEN
bei dem stimmt doch das bj und motor auch net
Zuletzt geändert von the widowmaker am Donnerstag 21. März 2013, 21:35, insgesamt 1-mal geändert.
the widowmaker
Four Stroker
 
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 12. März 2013, 21:12

Re: kennt jemand die

Beitragvon Martin » Donnerstag 21. März 2013, 21:27

the widowmaker hat geschrieben:aber das ist doch auch ein
HEISSER OFEN
bei dem stimmt doch das bj unt motor auch net

Tja. Das wirst Du auch kaum finden...
Die getürkten Baujahre sind ja nicht nur deswegen beliebt, weil es schwer ist ein starres Heck eintragen zu lassen. Auch so Gimmicks wie kleine Nummernschilder, wegfallende Blinker, Krach... Das sind Argumente die dazu führen, dass da gelogen wird.
Man muss natürlich mal unabhängig vom Chopperforum und vom CBBC Forum schauen. Das Bild hier ist verzerrt, weil SO viele Dinger fahren davon ja nicht rum. Der Anteil ist verschwindend gering und so ist es sehr unwahrscheinlich, im Normalfall aufzufliegen.
Das Problem KÖNNTE aber kommen, wenn man z.B. einen schweren teuren Unfall fabriziert oder sonstwie auffällt.

Das ist ein echtes Dilemma. Ich selber bin schon ein wenig angepisst über manche Lügen-mopeds. Nicht, weil sie es tun, sondern wie damit umgegangen wird.
Manche Sachen mache ich und halte einfach die Schnauze. Aber alles groß tönend übertreibend an die Glocke zu hängen ist bescheuert.

Du wirst nur getürkte finden. Kauf eine, aber sieh dass ein Brief schon erteilt ist. In der dann vorliegenden Grauzone kannst du gut klar kommen.
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16273
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: kennt jemand die

Beitragvon the widowmaker » Donnerstag 21. März 2013, 21:44

Martin hat geschrieben:
the widowmaker hat geschrieben:aber das ist doch auch ein
HEISSER OFEN
bei dem stimmt doch das bj unt motor auch net

Tja. Das wirst Du auch kaum finden...
Die getürkten Baujahre sind ja nicht nur deswegen beliebt, weil es schwer ist ein starres Heck eintragen zu lassen. Auch so Gimmicks wie kleine Nummernschilder, wegfallende Blinker, Krach... Das sind Argumente die dazu führen, dass da gelogen wird.
Man muss natürlich mal unabhängig vom Chopperforum und vom CBBC Forum schauen. Das Bild hier ist verzerrt, weil SO viele Dinger fahren davon ja nicht rum. Der Anteil ist verschwindend gering und so ist es sehr unwahrscheinlich, im Normalfall aufzufliegen.
Das Problem KÖNNTE aber kommen, wenn man z.B. einen schweren teuren Unfall fabriziert oder sonstwie auffällt.

Das ist ein echtes Dilemma. Ich selber bin schon ein wenig angepisst über manche Lügen-mopeds. Nicht, weil sie es tun, sondern wie damit umgegangen wird.
Manche Sachen mache ich und halte einfach die Schnauze. Aber alles groß tönend übertreibend an die Glocke zu hängen ist bescheuert.

Du wirst nur getürkte finden. Kauf eine, aber sieh dass ein Brief schon erteilt ist. In der dann vorliegenden Grauzone kannst du gut klar kommen.




ich dank dir erstmal dafür
ja das glaub ich mittlerweile auch das nur getürkte gibt
ja sicher mit erteilten brief
mir ging es immer nur um die legalität rahmen und bj

mfg
martin
the widowmaker
Four Stroker
 
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 12. März 2013, 21:12

Re: kennt jemand die

Beitragvon Martin » Donnerstag 21. März 2013, 21:51

Martin hat PN von Martin :wink:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16273
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: kennt jemand die

Beitragvon bos´n » Donnerstag 21. März 2013, 22:08

Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5251
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: kennt jemand die

Beitragvon Tim » Freitag 22. März 2013, 20:23

tommy hat geschrieben:Ist das auch son Räubermopped? Der Rahmen sieht ja nicht wirklich so aus, als wäre das orchinoal :gruebel:


Der ist exakt so original wie der Motor. :facepalm2:

Sorry, aber wenn dieses Konstrukt als 55er Matchless mit entsprechendem Eintrag im Brief fährt, das ist nur noch k*ckdreist. :kotz:


Tim
1956 Norton Dominator - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando - 1968 Lotus Elan +2 - 1999 Lotus Elise
Parts falling of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7781
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

VorherigeNächste

Zurück zu Specials, Café Racer, Chopper, Bobber

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast