Tataa!! TR6C

Original ist langweilig? Alles zu Clip On´s, Hardtails und Tuning

Tataa!! TR6C

Beitragvon soulfueled » Montag 7. Januar 2013, 21:08

005.jpg
So, siehe Betreff.


Was soll ich sagen, sozusagen mein erstes Bike überhaupt und damit für mich das perfekte Einsteigerbike: 67er Triumph TR6C, auf Starrrahmen umgebaut und mittlerweile hier auch zugelassen. Und sie klingt...ich hab das Moped im Willkommenforum schon gezeigt, aber das Unterforum hier hab ich gerade erst gesehen.

Ich hab - seit 1,5 Monaten den Motorradlappen - und das Bike 1 Jahr vorher gekauft, nebenbei meine einzige Motivation den Prüfungsstress nach der vor 21 Jahren abgelegten Autoprüfung wieder aufzunehmen. Andere Bikes sind schön, aber ich hab mich in das verkuckt...ich werde die Form hinten noch durch einen gerippten Wassellfender und LED Blinker, die in die Struts eingearbeitet werden feinschleifen. Und Jaja ich weiß LED gehört da nicht ran, höre ich schon einige sagen. Auch wahr, aber Form geht für mich über Form über "Vintage" Licht.

So, ich überlasse es mal euren Kommentaren.

Grüße, Chris.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
soulfueled
Four Stroker
 
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 5. Januar 2013, 23:03

Re: Tataa!! TR6C

Beitragvon soulfueled » Montag 7. Januar 2013, 22:17

Hi danke,

für die Rückmeldung, Ne Farbe soll nicht so bleiben. Wahrscheinlich wird der Tank wieder ähnlich wie auf dem ersten Bild. Ich kann kein schwarzmatt mehr sehn ehrlich gesagt. Es gibt ja mittlerweile schon 5er, und auch neue Autos die mit matt schwarz verkauft werden...ich finde es allerdings immer super, wenn man es wieder abbauen kann.
Was meinst du mit dem Motor?
soulfueled
Four Stroker
 
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 5. Januar 2013, 23:03

Re: Tataa!! TR6C

Beitragvon Tim » Mittwoch 9. Januar 2013, 08:09

tommy hat geschrieben:Es gibt hier bestimmt ne Menge Leute, die kein Vertrauen zu einem Motor haben solange sie ihn nicht selbst aufgemacht haben.


:halloatall: :yau:

Wobei das eigentlich Unsinn ist, ich will ja nich' fahren, das kostet immer soviel Zeit, in der man eigentlich so schööön schrauben könnte. :mrgreen:


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7323
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Tataa!! TR6C

Beitragvon Martin » Mittwoch 9. Januar 2013, 09:29

Atlas750 hat geschrieben:ich will ja nich' fahren, das kostet immer soviel Zeit, in der man eigentlich so schööön schrauben könnte. :mrgreen:

Tim


:rofl: :laola:

Thema Mattschwarz.
Na ja, damit macht man eigentlich nie was falsch. Ist quasi bei so einem Chopper die Sicherheitsvariante.
Ich glaube knallige Farbe erfordert Mut und die Gefahr besteht, dass man sich "satt sieht". Dafür finde ich persönlich mattschwarz langweilig.
Aber gut, das muss jeder selber entscheiden. Wenn aber mattschwarz, dann sollte man meiner Meinung nach irgendeinen Kontrast haben. (rosa farbender Tankdeckel oder so :mrgreen:)
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 15773
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Tataa!! TR6C

Beitragvon Martin » Mittwoch 9. Januar 2013, 10:14

"Mein" Chopperprojekt ist erstens an einem weit davor liegendem Punkt, aber die Farbgebung schon recht gereift.
Sorry Tom. Also alles was aus Stahl ist soll kontrolliert korrodieren und so scheiße aussehen wie es geht.
Der Tank wird durch megabuntes extrem pinstriping ein schmerzhafter Eyecatcher werden...

Mein Mann der Wahl: www.ghostflame.de
Ein Schulkumpel von Wusel übrigens
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 15773
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Tataa!! TR6C

Beitragvon Martin » Mittwoch 9. Januar 2013, 10:55

Das mit dem "natur" look ist leider nicht so einfach. Also Flugrost hat Charme, dicke Schuppen wie Ralphs Ozeanriesen muss sie aber nicht bekommen.
Der Mann vom Korrosionsschutzdepot hat mir zu Owatrol geraten, hat aber auch noch zwei andere Dinge, die gingen.
Wenn es so weit ist, werde ich ein paar Versuche machen.
Aber wie gesagt: Erst die Daytona, dann sehen wir weiter.
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 15773
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Tataa!! TR6C

Beitragvon Norton » Mittwoch 9. Januar 2013, 17:36

soulfueled hat geschrieben:
005.jpg
So, siehe Betreff.


Was soll ich sagen, sozusagen mein erstes Bike überhaupt und damit für mich das perfekte Einsteigerbike: 67er Triumph TR6C, auf Starrrahmen umgebaut und mittlerweile hier auch zugelassen. Und sie klingt...ich hab das Moped im Willkommenforum schon gezeigt, aber das Unterforum hier hab ich gerade erst gesehen.

Ich hab - seit 1,5 Monaten den Motorradlappen - und das Bike 1 Jahr vorher gekauft, nebenbei meine einzige Motivation den Prüfungsstress nach der vor 21 Jahren abgelegten Autoprüfung wieder aufzunehmen. Andere Bikes sind schön, aber ich hab mich in das verkuckt...ich werde die Form hinten noch durch einen gerippten Wassellfender und LED Blinker, die in die Struts eingearbeitet werden feinschleifen. Und Jaja ich weiß LED gehört da nicht ran, höre ich schon einige sagen. Auch wahr, aber Form geht für mich über Form über "Vintage" Licht.

So, ich überlasse es mal euren Kommentaren.

Grüße, Chris.

:bindagegen: :facepalm2:

Kommentar schreib ich, sonst wieder :steinigung:
Jung sein ist keine Frage des Alters.
Norton
Jehooova!!!
 
Beiträge: 2685
Registriert: Freitag 13. Juli 2007, 00:35
Wohnort: Großhabersdorf

Re: Tataa!! TR6C

Beitragvon Imperator » Sonntag 13. Januar 2013, 13:36

meine BSA habe ich damit lackiert ..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"der schlechte Geschmack ist ja erst in den 80ern aufgekommen"
Benutzeravatar
Imperator
Manxman
 
Beiträge: 282
Registriert: Donnerstag 5. März 2009, 18:20
Wohnort: Hamburg

Re: Tataa!! TR6C

Beitragvon guzzimk » Sonntag 13. Januar 2013, 13:43

Imperator hat geschrieben:meine BSA habe ich damit lackiert ..


Teurer als Owatrol, ist es auch besser (Trilac ist auch teurer)?
Sieht gut aus.....
LG

Markus
BSA A65 Lightning-A65 Hornet-Bantam D7-M21-Triumph T160-Laverda Jota-MG 1000 SP1-Ducati M900S i.e.-Benelli 650 Tornado - MZ ETZ/TS 250 -Honda CBR 1000F/CB500S-Suzuki SV1000-Montesa Cota 172
Benutzeravatar
guzzimk
Manxman
 
Beiträge: 583
Registriert: Samstag 13. Januar 2007, 17:10
Wohnort: 63110 "An Englishmans home is his castle, but his garage is his sanctuary"

Re: Tataa!! TR6C

Beitragvon Imperator » Sonntag 13. Januar 2013, 14:10

na ja ... damit haben die Franzosen ihre Kriegsschiffe angepinselt.
Habe mein Alltagsfahrrad damit vor 2 jahren angepinselt und bis jetzt alle super.
ich bin zufrieden . ;O)
"der schlechte Geschmack ist ja erst in den 80ern aufgekommen"
Benutzeravatar
Imperator
Manxman
 
Beiträge: 282
Registriert: Donnerstag 5. März 2009, 18:20
Wohnort: Hamburg

Re: Tataa!! TR6C

Beitragvon Gerd » Sonntag 13. Januar 2013, 14:46

Warum eigentlich immer diese versch.....enen seitlichen Kennzeichen? Schönes schmales Moped, und verunziert mit diesen Dingern. :abgelehnt:
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1594
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: Tataa!! TR6C

Beitragvon Martin » Sonntag 13. Januar 2013, 14:57

Gerd hat geschrieben:Warum eigentlich immer diese versch.....enen seitlichen Kennzeichen? Schönes schmales Moped, und verunziert mit diesen Dingern. :abgelehnt:

Ich bin ja so was von Deiner Meinung Gerd :!: :!:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 15773
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Tataa!! TR6C

Beitragvon Imperator » Dienstag 15. Januar 2013, 16:50

als ich Mofa gefahren bin war das auch cool ... Versicherungskennzeichen an der Seite ..
"der schlechte Geschmack ist ja erst in den 80ern aufgekommen"
Benutzeravatar
Imperator
Manxman
 
Beiträge: 282
Registriert: Donnerstag 5. März 2009, 18:20
Wohnort: Hamburg

Re: Tataa!! TR6C

Beitragvon soulfueled » Samstag 19. Januar 2013, 21:51

...gut das Geschmäcker verschieden sind, vielleicht muss es auch noch reifen, aber ich will hinten am fender nix haben, das kennzeichen blende ich aus, dann sieht der bock zumindest von einer seite gut aus
soulfueled
Four Stroker
 
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 5. Januar 2013, 23:03

Re: Tataa!! TR6C

Beitragvon bos´n » Donnerstag 24. Januar 2013, 21:48

Jaja Koppt die Kopper,köpft die Rahmen und baut wieder auf.

Hab ich eigentlich auch nix gegen.

Ich persönlich würde es ja nur soweit treiben - bis wieder umschraubbar oder eh nur Teiledreck ,zusammengefegter.

Aaaaber isset wirklich ´ne C gewesen?

:facepalm2:

Mann,mann,mann....

:tear:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 4911
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Nächste

Zurück zu Specials, Café Racer, Chopper, Bobber

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast