Rickman Trident T150 Briefkopie

Original ist langweilig? Alles zu Clip On´s, Hardtails und Tuning

Re: Rickman Trident T150 Briefkopie

Beitragvon Martin » Mittwoch 19. Dezember 2012, 10:06

Moppedmessi hat geschrieben:
Menno,
der ärgert mich aber auch immer mit meiner schönen Stadt (obwohl er sie unlängst heimlich, leider nur kurz, bei Schneefall besichtigt hat :mrgreen: ). Jetzt konnte ich mal nachtreten und nun darf ich nicht. Das ist ja so gemein......
:mrgreen:

Na ja. Gerade zu Weihnachten muss ich Dir an dieser Stelle sagen: "Du darfst nicht Lügen"! [-(

(Und wenn ich durch Wuppertal müsste, ich würd es auch nur heimlich und kurz machen)
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 15776
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Rickman Trident T150 Briefkopie

Beitragvon Tim » Mittwoch 19. Dezember 2012, 10:40

Moppedmessi hat geschrieben:der ärgert mich aber auch immer mit meiner schönen Stadt


Ach, Du bist umgezogen? :mrgreen:

(obwohl er sie unlängst heimlich, leider nur kurz, bei Schneefall besichtigt hat :mrgreen: )


Kannichsein, das letzte Mal, als ich bei Schnee in einer anderen Stadt war, war das Suppental, da muss eine Verwexlung vorliegen. :twisted:


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7323
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Rickman Trident T150 Briefkopie

Beitragvon Tim » Mittwoch 19. Dezember 2012, 10:50

Moppedmessi hat geschrieben:Vorheriges Abklären ob diese Unterlagen reichen hat den Vorgang sehr erleichtert.


Das ist der entscheidende Part. Dem aufmerksamen Leser dürfte aufgefallen sein, dass ich exakt dazu geraten habe. Eine Briefkopie ist exakt soviel wert, wie es des Teufels Übler Vetter im Einzelfall möchte. Und bevor man sich monatelang abmüht, vom einzigen anderen zugelassen Exoten, der wenigstens halbwegs ähnlich ist, eine Kopie zu bekommen, damit der Prüfer dann bei Vorlage ein freundliches "Super, das Klopapier ist grad alle!" entgegnet, sollte man eventül mal fragen.


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7323
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Rickman Trident T150 Briefkopie

Beitragvon don bob » Mittwoch 19. Dezember 2012, 13:49

Hallöchen

Nein- Ich habe für mein Projekt noch nicht beim TÜVler vorgesprochen- aber- genau dieser wollte eine Kopie bei einem Kumpel, der mit seinem Englandimport vorsprach. Die Daten hatte er dann einfach übernommen und hat die Sache extrem erleichtert.
Nun möchte ich da wie ein kleiner Streber aufschlagen und bereits möglichst viele Unterlagen vorlegen können.

Also- wer noch was weis, wie ich in den nächsten 2 Monaten zu einer Briefkopie kommen kann- bitte, bitte bescheid geben.

Euch erstmal ´nen feinen Tag

Grüße
Bob
don bob
Four Stroker
 
Beiträge: 27
Registriert: Mittwoch 14. April 2010, 14:01

Re: Rickman Trident T150 Briefkopie

Beitragvon Rüdi » Dienstag 16. Juli 2013, 11:33

vor zig Jahren (1985) hatte ich mich mal für eine Rickmann T150 (oder 160?) interessiert, die bei Lohrig und Kölle in Syke aufgebaut worden war. Vielleicht könnnen die noch Infos für Dich beisteuern?

Gruss
Rüdi
Benutzeravatar
Rüdi
Manxman
 
Beiträge: 718
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 10:54
Wohnort: Niederrhein(NRW)

Vorherige

Zurück zu Specials, Café Racer, Chopper, Bobber

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast