Selbstmörderschaltung

Original ist langweilig? Alles zu Clip On´s, Hardtails und Tuning

Re: Selbstmörderschaltung

Beitragvon Triumph+MINI » Montag 31. August 2009, 14:27

Also mir gefällts auf jeden Fall, wer weiß vielleicht mag ich ja auch Schwein auf dem Sofa.
Wo man die Mühle einordnen soll weiß ich auch nicht genau. Ich würde aber schon so Richtung Chopper vielleicht auch Bobber sagen. Sie bekommt nächsten Winter auch noch einen Federsattel und eine neue Lackierung.
Was fürn Motorrad ist egal, Hauptsache englisch.
Benutzeravatar
Triumph+MINI
Manxman
 
Beiträge: 127
Registriert: Dienstag 24. März 2009, 05:44

Re: Selbstmörderschaltung

Beitragvon Wuselwahnwitz » Dienstag 1. September 2009, 20:44

Also..'n Copper isses nich'

"To chop"..etwas ab- oder wegschneiden, so wie die Harlei Jungs das in den 50ern(?) gemacht haben: Alles abschneiden was überflüssig is' (Schutzblechreste o.ä.)...ich les' das aber nochmal nach, wenn ich die Zeit finde in meiner weitläufigen Bibliothek zu lustwandeln...
Ergo: Dies ist ein Custombike (neudeutscher Ausdruck für "Handgemachten Umbau"), ein Ausdruck für alles was handwerklich gut gemachten Umabu eines Serienmotorrades ist (Also ein LOB)....obwohl ich einige gestalterische Unzulänglichkeiten finde, naja...kann halt nicht jeder so perfekt sein wie ich (haha) :wink:

Anyway, gooooooood job...(obwohl....also das mit diesem Riesenschaltomat....najaaaaaaaaa....ich weiß nich.....aber das muß man allet in Ruhe bei 'ner Flasche Essigwasser und 'nem Sack Salz ausdiskutieren)

Rock'n'Roll !!!!

Und wenn ich jezz noch'n Foto.....
Scheisse.....geht mal wieder nich'......

Bis bald
Wusel
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4180
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Selbstmörderschaltung

Beitragvon jan » Dienstag 1. September 2009, 23:57

Irgendwie werd´ ich so´n Gefühl nich los...

Wenn man sich "Essigwasser" und "HP-Sauce" weg- und "ASTRA" dazudenkt (und auch den Rest der Beiträge so auf sich wirken lässt), könnte man glatt denken, Eddie-Baby sei unter Wusels Identität neu inkarniert.
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 7846
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Selbstmörderschaltung

Beitragvon Goldstar » Mittwoch 2. September 2009, 07:40

jan hat geschrieben:Irgendwie werd´ ich so´n Gefühl nich los...

Wenn man sich "Essigwasser" und "HP-Sauce" weg- und "ASTRA" dazudenkt (und auch den Rest der Beiträge so auf sich wirken lässt), könnte man glatt denken, Eddie-Baby sei unter Wusels Identität neu inkarniert.



Aber Jan,

da gibt es doch augenscheinlich gravierende Unterschiede [-X

im Aussehen :mrgreen:
If you think, everything is under control, you are not fast enought.
Benutzeravatar
Goldstar
SCHRÄGLAGENKÖNIG!
 
Beiträge: 3671
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 08:00
Wohnort: Gießen

Re: Selbstmörderschaltung

Beitragvon Wuselwahnwitz » Mittwoch 2. September 2009, 18:31

Goldstar hat geschrieben:Aber Jan,

da gibt es doch augenscheinlich gravierende Unterschiede [-X

im Aussehen :mrgreen:




Pööh....
Würde jetzt gerne mal 'ne Fotorutsche 'raufladen, damit ihr mal alle BESCHEID wisst....
Aber dieses selten dösige Tool fungsioniirt nich'

"You take coffee, I take beer my dear....
You like your toast I take Bratwurst.......
I'm a westfalian in New York..........."
Hab meinen guten alten Saufkumpan Sting zum umtexten bewegen können.....

ICH WILL BILDAH HOCHLADEN.....................ADMIN!!!!!!!!................WO IS DER BESCHMIERTE ADMINIS(FUCKIN')TRATOR ?????
GRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR

Aber zurück zum Chopperbau (Custom???):
Meine Meinung ist: Solange KEIN 200er Hinnerrad verbaut wird, und KEIN Affenhänger auffer Gabel obendraufsteckt (Oh mein Gott/Allah/Odin und Jehova), kann man aus 'ner Trumpe echt schööööne Umbauten bauen.
So wie der Ofen von Triumph/Mini (wenngleich.....abzüge.....B-Note...lalala...nich' böse sein)

Bis auf bälde
The W.
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4180
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Selbstmörderschaltung

Beitragvon jan » Mittwoch 2. September 2009, 23:07

Also, Wusel:
- Hier, gleich unter meinem Beitrag, auf "Antwort erstellen" klicken.
- Runterscrollen bis zu "Dateianhang hochladen".
- Auf das kleine, graue, unscheinbare Feld "Durchsuchen..." drücken.
- Es öffnet sich Dein persönlicher "Icksplohrer".
- Dort Dein Lieblingsbild aussuchen, markieren und mit der Option "Öffnen" losjagen.
- Zurückgeworfen in den "Beitrag-schreiben-Modus" des CBBC, musst Du noch mit "Absenden" bestätigen...
- ...und schon erscheine ich mit Friedel Münch! :mrgreen: =D>
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 7846
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Selbstmörderschaltung

Beitragvon Triumph+MINI » Donnerstag 3. September 2009, 04:53

Also Jan das war doch eher nett von Dir. Aber ich nehme auch keinem krumm, dass ihm meine Maschiene nicht gefällt. Ich gebe gerne auch einen etwas eigenwilligen Geschmack in Sachen Umbauten und Fahrzeugen im Allgemeinen zu.

So habe ich noch eine Idee, die aus Teuromangel leider noch auf die Umsetzung warten muß. Und zwar ein auf den ersten Blick sehr klassischer Bobber. Mit Starrahmen (muß kein alter sein (aber klassisch aussehen), Vorkriegsgabel (son trapezähnliches Teil, keine Ahnung wie die heißen), Federsattel, Weißwandreifen, aber moderne Bremsanlage und jetzt kommts KTM-Motor und Candy-Lackierung).

Außerdem gefallen mir auch Autos, die andere für häßlich und Fehlkonstruktionen halten. Wie der MINI-MOKE der aussieht wie ein geschrumpfter Jeep, aber ein standard Minifahrwerk und meißt 10-Zollbereifung hat.
Was fürn Motorrad ist egal, Hauptsache englisch.
Benutzeravatar
Triumph+MINI
Manxman
 
Beiträge: 127
Registriert: Dienstag 24. März 2009, 05:44

Re: Selbstmörderschaltung

Beitragvon Wuselwahnwitz » Donnerstag 3. September 2009, 16:17

So: Jetzt aber
DSC00035.JPG
Schönes Moped.JPG

Also: Der Starrrahmen-Lowrider ist in etwa so wie ICH mir sowatt vorstell (hab ich übrigens vor zig Jahren selber gebaut) Schöne Linie, 160er Reifen und trotz dicker Gabel rlativ filigran geblieben das ganze.....

Auf'm ersten Bild sieht man mein Schwingen/Zentralfederbeinprojekt (Starrrahmen is doof und tut weh beim fahren). Onkel TÜV sagt OK, er bekommt die Berechnungen usw. und trägt die Schwinge als Zubehörteil in Einzelabnahme ein.
Mittlerweile ist auch der Hilfsrahmen für Sitz, Öltank usw. fertig, aber die Fotos sind noch auf'm Taschentelefon. Bei Interesse gibt es die aber auch noch zu sehen.
Zuzüglich der selbstentwickelten E-Start Conversion wird der Bock wohl zum Frühjahr fertig sein, ach ja: andere Krümmer (Drag pipes) gibts auch noch (wie auf dem Lowrider Foto)

Und Jan: Ich wußte gar nicht das Friedel mittlerweile Brille trägt. Und du solltest in deinem hohen Alter, mit Rolli und Gehstützen so langsam ans aufhören denken...junge junge junge :lol:

Bis später
Wusel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4180
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Selbstmörderschaltung

Beitragvon Martin » Donnerstag 3. September 2009, 19:54

Hey Wuselwahnwitziger Wusel!
Du wolltest mir doch den signierten Comic bringen, die alte Felge holen, das Zahnrad zurück bringen UND EINFACH MAL NETT ZU MIR SEIN!!!! :wink:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 15776
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Selbstmörderschaltung

Beitragvon Triumph+MINI » Freitag 4. September 2009, 04:52

Hallo Wusel,
also die Starrahmenkiste sieht schon gut aus, dass will ich nicht bestreiten. Aber sie sieht auch genau so aus, wie 80% der Triumph-Starrahmen-Projekte in Deutschland. Das ist halt nicht meins, ich halte beim Bau von Choppern oder Custombikes die Individualität für das wichtigste. Geschmäcker sind eh verschieden.

Ich bin selber viel in der Motorradclubscene unterwegs, wo viele Harleyumbauten fahren. Die meisten Leute dort empfinden meine Triumph zwar als Stilbruch, aber meinen meist auch sie hat was. So wird meine Kiste zwischen 20 Custom-Harleys stehend ständig fotografiert (weil sie sich eben stark von den immer wieder gleichen Umbaustilen abhebt) und ich zu der Karre ausgefragt.
Was fürn Motorrad ist egal, Hauptsache englisch.
Benutzeravatar
Triumph+MINI
Manxman
 
Beiträge: 127
Registriert: Dienstag 24. März 2009, 05:44

Re: Selbstmörderschaltung

Beitragvon Wuselwahnwitz » Freitag 4. September 2009, 11:39

Hi!
Zugegeben, der Lowrider SIEHT aus wie 80% aller Umbauten, ist ja auch irgendwie der "klassische" Umbau. Mir persönlich gefällt dabei einfach die Linie und das schlüssige Konzept....

Und wie du schon sagtest: Geschmäcker sind verschieden......so soll es auch sein! So kann man wenigstens nächtelang beim Bier debattieren was schön is' und was nich....

Das dein Ofen oft fotoapperiert wird kann ich mir schon vorstellen, und das Wort "Stilbruch" is absoluter Unsinn, da es ja auch mehrere Stile gibt. Und wenn einer behauptet das stimmenich' is' der INTOLERANT!!!

So!

Ach ja: und wie gefällt dir die Schwinge mit Zentralfederbein?

Schüss
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4180
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Selbstmörderschaltung

Beitragvon Triumph+MINI » Freitag 4. September 2009, 12:53

Das mit dem Zentralfederbein ist echt gut gemacht. Sieht top aus, auch wenn ich mehr von der möglichst Starr-Fraktion bin, muß ich echt sagen das gefällt! Respekt!
Was fürn Motorrad ist egal, Hauptsache englisch.
Benutzeravatar
Triumph+MINI
Manxman
 
Beiträge: 127
Registriert: Dienstag 24. März 2009, 05:44

Re: Selbstmörderschaltung

Beitragvon Wuselwahnwitz » Freitag 4. September 2009, 14:25

Booooahhhh!!!

Dankeschön....

Na dann hab ich ja 'nen potenziellen Kunden wenn mal die Bandscheibe kneift, hmmmm?
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4180
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Selbstmörderschaltung

Beitragvon sonnenkoenig_99 » Montag 30. August 2010, 16:20

servus,
ich kann Dein Anliegen verstehen und das was hier zurück kommt, würde ich dann zum Anlaß nehmen um das Forum, zumindest für solche Fragen zu wechseln, gibt noch genug, die solche Themen ernster nehmen. Ich selbst hab das auch schon ein paar mal gesehen und find es recht cool. Da ich aber mehr zu den etwas schnelleren Fahrern zähle, würde ich das auch eher nicht machen.
Aber wenn Du es fertig hast, kannst Du es ja hier mal zeigen. Würde mich pers. freuen.

Der WEG IST DAS ZIEL

Gruß tom
Benutzeravatar
sonnenkoenig_99
Four Stroker
 
Beiträge: 20
Registriert: Sonntag 21. März 2010, 10:39
Wohnort: Kitzingen

Re: Selbstmörderschaltung

Beitragvon Gerd » Montag 30. August 2010, 16:54

was hier zurück kommt, würde ich dann zum Anlaß nehmen um das Forum, zumindest für solche Fragen zu wechseln, gibt noch genug, die solche Themen ernster nehmen.

Meinst Du nicht das das ein bischen Mimosenhaft ist? Wenn ich nur mal kurz erwähne das ich auch noch eine Harley besitze, wird da aber gleich heftig gelästert. Mich stört das nicht, ich weiß ja wer das dann sagt. :lol:

Damit man mal sieht wie Du aussiehst, wenns überhaupt jemand interessiert:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1594
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

VorherigeNächste

Zurück zu Specials, Café Racer, Chopper, Bobber

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast