Späte Ariel-Twinmotoren von BSA?

Königliches Alteisen! Selten aber sehr sehr gut!

Späte Ariel-Twinmotoren von BSA?

Beitragvon Walter Arndt » Freitag 21. Juli 2017, 17:22

Hallo Ariel-Experten,

waren die späteren Ariel-Twinmotoren mit 650 ccm von BSA oder überwiegend von BSA (A 10-Basis)?

Wer kann mich aufklären?

Danke und schöne Grüße,

Walter Arndt
Walter Arndt
Manxman
 
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 6. Dezember 2009, 21:27

Re: Späte Ariel-Twinmotoren von BSA?

Beitragvon Volker Koch » Freitag 21. Juli 2017, 23:11

Walter Arndt hat geschrieben:Hallo Ariel-Experten,
waren die späteren Ariel-Twinmotoren mit 650 ccm von BSA oder überwiegend von BSA (A 10-Basis)?
Wer kann mich aufklären?
Danke und schöne Grüße,
Walter Arndt

Ja, soviel wie ich mitbekommen habe, sind die Innenleben der BSA A10 und der Huntmaster/Cyclon identisch resp. beide von BSA.
Benutzeravatar
Volker Koch
Die allwissende Forumsmüllhalde
 
Beiträge: 1836
Registriert: Freitag 11. August 2006, 09:12
Wohnort: 31134 Hildesheim

Re: Späte Ariel-Twinmotoren von BSA?

Beitragvon jan » Sonntag 23. Juli 2017, 21:12

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, hat sich Edward Turner bei Ariel selbst zitiert, aber identisch sollen die Motoren nicht sein.
Aber genauso gut kann ich mich täuschen. Ich sage Markus Bescheid, dass er mal wieder ins Forum kucken & für Aufklärung sorgen soll... :wink: :mrgreen:

Cheers, Jan
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 7797
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Späte Ariel-Twinmotoren von BSA?

Beitragvon Malte F. » Montag 24. Juli 2017, 20:28

Hallo,
der 650 er Ariel Twin ist ein BSA A10 Motor mit anderem Steuerdeckel/Gehäuse und anderem Ventildeckel.
Gabs aber wohl nur mit Eisenkopf.
Gruß Malte
Malte F.
Manxman
 
Beiträge: 134
Registriert: Montag 4. September 2006, 18:48
Wohnort: Sylt


Zurück zu Ariel, Sunbeam, Velocette, Vincent & Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron