QD Nabe

The best motorcycle in the world!

QD Nabe

Beitragvon bos´n » Freitag 20. Oktober 2017, 17:17

Moinsen !

Habe hier gerade eine Quick detach Hinterradnabe die ich zerlegen will.

(Habe ich tatsächlich noch nie vor meiner Nase gehabt )

Die Bremstrommel mit Lagerhülse ist herunter.

Dahinter erscheint die innere Lagerlüse mit dem Konus.

Das Prob : die Steckachse lässt sich nicht herrausziehen.

Die Mutter von dem Tachoantrieb lies sich lösen.

Ich nehme an,das die Steckachse einfach nur festgegammelt ist ...insofern liegt sie gerade und wird von Caramba "Rasant"

penetriert.

Oder hab ich etwas nicht beachtet ?

Wer hat ein paar Tips hierzu ?
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5123
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: QD Nabe

Beitragvon Öko » Freitag 20. Oktober 2017, 19:20

22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4092
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: QD Nabe

Beitragvon bos´n » Freitag 20. Oktober 2017, 20:13

Schön.
Das ist die Lagerhülse der Bremstrommel.
Die konnte ich schon demontieren.
De dahinter zickt.
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5123
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: QD Nabe

Beitragvon Öko » Freitag 20. Oktober 2017, 20:23

Weißt doch...Wärme hilft im Alter...sachte Schläge mit dem Kunststoffhammer.
Hast ne Möglichkeit induktiv zu erwärmen?...mit es prima Gerätschaften dafür..kommt bei uns auf Arbeit oft zum Einsatz bei Abgassensorik oder Bremsleitungsverschraubungen, Entlüfterventilen, gefressenen Schraubverbindungen....in Kombination mit Kältespray und gezielten Setzschlägen
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4092
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: QD Nabe

Beitragvon bos´n » Freitag 20. Oktober 2017, 20:46

Induktivgeräte von Josam kenn ich.

Ja hab schon mit Kälte/wärme kurz gespielt.

Einfach mal in paar Tage einwirken lassen ist jetzt mein Plan :P
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5123
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup


Zurück zu Triumph

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste