Neues Mitglied - T140

The best motorcycle in the world!

Re: Neues Mitglied - T140

Beitragvon Phil » Montag 1. Oktober 2018, 18:29

Ölfuxx hat geschrieben: ...das mit dem Anhören habe ich eigentlich schon hinter mir, bei versierten Oldi-Schraubern, nicht nur bei Oma und Schwager oder so :wink:

Na ja, Se Wu und Se bos´n würde ich jetzt nicht in den selben Sack wie Oma und Schwager stecken. Und Oldi-Schrauber, seien sie auch versiert, sind für das Triumph-Dingens meiner Meinung nach nur richtig tauglich, wenn sie sich mit den ollen Triumphen en détail auskennen. Deshalb hatte ich Dir den Tipp gegeben.

Gruß

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 4125
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neues Mitglied - T140

Beitragvon Leftie » Dienstag 2. Oktober 2018, 07:24

Hallo Christoph,

Grüsse aus der Nachbarschaft! Wenn's am Hänger scheitern sollte, um das Mopped mal einem der Forums-Kracks hier aus der Ecke zu präsentieren, da könnte ich helfen.

Gruss und viel Erfolg, Ralph
1973er Commando, 1991er BMW R80 :naja:
Benutzeravatar
Leftie
Manxman
 
Beiträge: 315
Registriert: Montag 29. Juni 2015, 13:26
Wohnort: Westfälisches Flachland

Re: Neues Mitglied - T140

Beitragvon Mikethebike » Freitag 5. Oktober 2018, 14:30

Servus,
wenn´s klappert und dann plötzlich aufhört, dann könnte das eine lose Ventilführung sein, die dann beim warmlaufen wieder fest wird. Normalerweise raucht es dann aber auch ordentlich aus dem Auspuff, weil öl verbrannt wird.
Grüße und viel Erfolg
Michael
Mikethebike
Two Stroker
 
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2007, 19:45

Vorherige

Zurück zu Triumph

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste