Mal wieder Sludge Trap

The best motorcycle in the world!

Re: Mal wieder Sludge Trap

Beitragvon Phil » Dienstag 12. Juni 2018, 21:12

Martin hat geschrieben:...Ist immer ne riesige Sauerei...

Joooo, das stimmt. Es ist eine Jenseitssauerei. Der Akkuschrauber hat eben den Vorteil, dass Du eine im Durchmesser größere Bürste nehmen kannst.
IME ist die Reinigungswirkung am besten, wenn Du das Ding ohne die Drehbewegung des Schraubers gar nicht raus- und reinbekommst.

Good luck und beste Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 3879
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Mal wieder Sludge Trap

Beitragvon Öko » Mittwoch 13. Juni 2018, 05:27

Haben im Betrieb feine messingrundbürsten für injektorschächte...diesel und benzinmotore...sollte damit auch astrein funktionieren.
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4085
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Mal wieder Sludge Trap

Beitragvon Towner » Mittwoch 13. Juni 2018, 10:09

Hallo Martin,

wieviel km hatte der Motor gelaufen und war ein Feinfilter installiert ?

Gruß
Ralf
Triumph T120RV
Norton Commando 850 MKII
Benutzeravatar
Towner
Manxman
 
Beiträge: 1949
Registriert: Samstag 15. März 2008, 10:04
Wohnort: Linker Niederrhein

Re: Mal wieder Sludge Trap

Beitragvon Martin » Mittwoch 13. Juni 2018, 10:52

Towner hat geschrieben:Hallo Martin,

wieviel km hatte der Motor gelaufen und war ein Feinfilter installiert ?

Gruß
Ralf


Keine Ahnung Ralf. Das ist der Motor eines Freundes, der die Kiste selber gebraucht gekauft hatte vor Jahren. Alles aber im Standardmaß, also auch die Kolben. Ein Feinstölfilter war nicht verbaut, er wird aber einen bekommen.
So ganz unüblich ist eine solche Füllung des Sludge Traps aber nicht. Hab ich schon mehr als einmal gesehen ;-)
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16109
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Mal wieder Sludge Trap

Beitragvon Towner » Mittwoch 13. Juni 2018, 13:55

Martin hat geschrieben:
Towner hat geschrieben:Hallo Martin,

wieviel km hatte der Motor gelaufen und war ein Feinfilter installiert ?

Gruß
Ralf


Keine Ahnung Ralf. Das ist der Motor eines Freundes, der die Kiste selber gebraucht gekauft hatte vor Jahren. Alles aber im Standardmaß, also auch die Kolben. Ein Feinstölfilter war nicht verbaut, er wird aber einen bekommen.
So ganz unüblich ist eine solche Füllung des Sludge Traps aber nicht. Hab ich schon mehr als einmal gesehen ;-)


Also so max. 50000km. Ich habe meine damals bei 13000 Meilen (dokumentiert) auf Feinölfilter umgerüstet ohne die Sludge trap zu machen.

Ralf
Triumph T120RV
Norton Commando 850 MKII
Benutzeravatar
Towner
Manxman
 
Beiträge: 1949
Registriert: Samstag 15. März 2008, 10:04
Wohnort: Linker Niederrhein

Re: Mal wieder Sludge Trap

Beitragvon Martin » Mittwoch 13. Juni 2018, 13:56

Beim nächsten Top End rebuild solltest Du die Hülse reinigen.
Übrigens auch mit Ölfilter kann sich dawas absetzen

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16109
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Mal wieder Sludge Trap

Beitragvon Towner » Mittwoch 13. Juni 2018, 14:51

Martin hat geschrieben:Beim nächsten Top End rebuild solltest Du die Hülse reinigen.
Übrigens auch mit Ölfilter kann sich dawas absetzen

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk


Das ist auch so geplant. Im Moment läuft sie aber noch super.
Ich hatte damals trotz der vermeintlich geringen Laufleistung Kopf und Zylinder (1.Ü) gemacht. Kolben waren so bei 70%. Im Kopf sind neue Führungen gekommen. Die Ventile waren noch gut. Seit dem 12000 Meilen gefahren.
Triumph T120RV
Norton Commando 850 MKII
Benutzeravatar
Towner
Manxman
 
Beiträge: 1949
Registriert: Samstag 15. März 2008, 10:04
Wohnort: Linker Niederrhein

Vorherige

Zurück zu Triumph

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast