T140 Harris, 1. Zylinder für abblitzen.

The best motorcycle in the world!

T140 Harris, 1. Zylinder für abblitzen.

Beitragvon Welder » Sonntag 20. Mai 2018, 21:18

Hallo zusammen,

ich will bei einer T140 Harris die Zündung mit einer Stroboskop Pistole einstellen.
Welcher ist der erste Zylinder wo die Induktiv Zange am Zündkabel angeschlossen wird.
Danke für Infos
Welder
Two Stroker
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 8. Mai 2016, 21:37

Re: T140 Harris, 1. Zylinder für abblitzen.

Beitragvon T140-Oli » Sonntag 20. Mai 2018, 21:41

Das kommt doch ganz drauf an, auf welchen Kolben Du die 38 Grad vor OT einstellst. Dabei musst Du den Verdichtungstakt erwischen. Das erkennst Du an den Ventilstellungen.

Bei der Pazon elektron. Zündung ist es allerdings egal, da die immer auf beiden Töpfen zündet (wasted spark). Welche Zündung hast Du denn?

Grüße
Oliver
T140E (1978), TR6C (1967), Warmduscher
Benutzeravatar
T140-Oli
Manxman
 
Beiträge: 187
Registriert: Freitag 10. März 2017, 14:52

Re: T140 Harris, 1. Zylinder für abblitzen.

Beitragvon Phil » Sonntag 20. Mai 2018, 21:45

Hoi Schweißer,

alsoooooo...
Normalerweise ist der erste Zylinder immer der, der am weitesten vom Abtrieb entfernt ist, ergo ist das der rechte Zylinder, wenn Du drauf sitzt, weil ja das Primärritzel links im P-Kasten sitzt. Aber wozu brauchst Du die Angabe? Irgendwie verstehe ich das nicht so recht.

Bei den 'normalen' Elektronikzündungen, zumindest bei den mir bekannten Herstellern Boyer, Pazon, Trispark, Wassell aka Vape für die Twins, haste eh immer einen verlorenen Funken, d.h. beide Kerzen zünden zusammen bei jeder KW-Umdrehung, einmal für den Arbeitstakt und einmal ohne Effekt in die Überschneidung rein.
Bei einer Lucas RITA hab' ich keine Ahnung, aber eigentlich sollte es auch hier schnurz egal sein, weil bei der 360°-Kurbelwelle spielt es keine Rolle, ob Du beim Blitzen die Markierung von einem oder vom anderen Zylinder siehst.

Und sollte das Ding doch eine Unterbrecherzündung haben, dann such' halt per Kabelfarbe die richtige Spule.

Gruß

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 4030
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: T140 Harris, 1. Zylinder für abblitzen.

Beitragvon T140-Oli » Sonntag 20. Mai 2018, 21:46

Ach ja: Herzlichen Glückwunsch zum ersten Posting, sei willkommen :laola: Eine kurze Vorstellung ist immer gern gesehen, wenn möglich mit Bild (von der T140) und mit Vornamen (wenn Du einen hast).
T140E (1978), TR6C (1967), Warmduscher
Benutzeravatar
T140-Oli
Manxman
 
Beiträge: 187
Registriert: Freitag 10. März 2017, 14:52

Re: T140 Harris, 1. Zylinder für abblitzen.

Beitragvon Öko » Montag 21. Mai 2018, 06:05

Die Harris sollte vier Ventile pro Zylinder haben und mit Sicherheit am Werk die Lucas Zündbox ab Werk wie meine 82er Bonnie.
Sollten somit beide Kerzen gleichzeitig funken...ein Blick ins WHB sollte dir auch Aufschluss geben.
Dies WHB und die passende Partlist sollte jeder Britbiketreiber zwingend zu seinen Eigen machen...brauchst immer wieder, genau so wie passendes AF Zollwerkzeug.
23.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 09.-11. August 2019 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4129
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: T140 Harris, 1. Zylinder für abblitzen.

Beitragvon Welder » Montag 21. Mai 2018, 07:25

Danke mal für die Antworten.
Also ich habe die Stroboskop Pistole neu gekauft, und so ein Teil auch noch nie vorher gebraucht.
Die Orginal Anleitung habe ich schon von der Harris Bonneville (JG86), aber sehr mager und natürlich Englisch.
Habe den Stator gewechselt weil der nicht mehr richtig geladen hat.
Also Zündung überprüfen. Als Laie fragt man halt so Sachen wenn mann sich nicht sicher ist! :grmpf:

Gruss aus den CH Bergen, Roli der "Schweisser"
Welder
Two Stroker
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 8. Mai 2016, 21:37

Re: T140 Harris, 1. Zylinder für abblitzen.

Beitragvon Phil » Montag 21. Mai 2018, 07:45

Welder hat geschrieben:....Habe den Stator gewechselt weil der nicht mehr richtig geladen hat.
Also Zündung überprüfen....

Hoi Roli,

aber dass die Zündung nichts mit der Funktion der Lichtmaschine zu tun hat, das ist Dir schon klar, oder?
Okay, das ist nicht ganz richtig, weil ohne die Lima wird die Batterie nicht geladen, und dann steigt die Zündung wegen Unterspannung irgendwann mal aus... :pfeiffen:

Gruß

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 4030
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: T140 Harris, 1. Zylinder für abblitzen.

Beitragvon Öko » Montag 21. Mai 2018, 07:46

Zum anblitzen nicht den Akku der Harris verwenden sondern die Zange extern mit Saft versorgen, sorgt für nen ruhigeren Blitz :mrgreen:
Hast den Rotor von Joe Seifert genommen oder irgendeinen aus dem Zubehör...Kerbe für den Keil mit Kerbe für den Zündzeitpunkt zwingend vergleichen...auf den andere Seite haben die Rotoren auch zwei Markierungen für die Dreizack , je nach Baujahr...das kann man schnell verwechseln, wenn man das nicht weiß.

Phil hat es auch auf den Punkt gebracht.
23.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 09.-11. August 2019 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4129
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: T140 Harris, 1. Zylinder für abblitzen.

Beitragvon Martin » Montag 21. Mai 2018, 07:54

Öko hat geschrieben:Die Harris sollte vier Ventile pro Zylinder haben und mit Sicherheit am Werk die Lucas Zündbox ab Werk wie meine 82er Bonnie.

Na? Verwechselst Du Harris gerade mit Nourish? ;-)
ABer es ist richtig, dass sie eine Lucas verwendet hatte
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16266
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: T140 Harris, 1. Zylinder für abblitzen.

Beitragvon Öko » Montag 21. Mai 2018, 08:44

Korrekt Martin
23.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 09.-11. August 2019 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4129
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim


Zurück zu Triumph

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste