Speed Twinn 5T

The best motorcycle in the world!

Speed Twinn 5T

Beitragvon wroebe » Samstag 24. März 2018, 08:15

hey leute ,

ist hier jemand dabei der eine speed twin 5T fährt und schraubt ? Pre unit und ums baujahr 1949-1954 mit altem Rahmen usw.
suche da kontakt und erfahrungsaustausch, teile infos usw....

ahoj wroebe
wroebe
Two Stroker
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 22. März 2018, 15:32
Wohnort: 02999 Groß Särchen

Re: Speed Twinn 5T

Beitragvon bos´n » Samstag 24. März 2018, 13:44

http://www.aceclassics.co.uk/
Das ist in UK ein Preunit-Profi.

https://www.oozo.nl/bedrijven/castricum ... im-motoren
Der hier ein Exil-Engländer in NL.

classicbike.biz

Infoseite


Ich fahre keine Ridgid,schraube gerade nebenbei eine T110 zusammen.
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5327
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Speed Twinn 5T

Beitragvon urowü » Sonntag 25. März 2018, 18:17

Hallo,
ich fahre eine 6T, Bj. 49. Ist von der Technik fast kein Unterschied.
Gruß Urowü
urowü
Manxman
 
Beiträge: 76
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 20:37

Re: Speed Twinn 5T

Beitragvon wroebe » Dienstag 27. März 2018, 10:37

und wo bist du her ??
ist der motor ein 650 ccm oder ? und hast du auch den alten rahmen, nabenfederung usw...

grüße
wroebe
Two Stroker
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 22. März 2018, 15:32
Wohnort: 02999 Groß Särchen

Re: Speed Twinn 5T

Beitragvon urowü » Donnerstag 29. März 2018, 07:34

Hallo,
ich komme aus der Nähe von Rosenheim und fahre eine 6T Thunderbird, Bj.49 , mit Starrahmen und Radnabenfederung.
Kriege hier leider keine Bilder hochgeladen.
Da ich sie mittlerweile 28 Jahre am Leben erhalte, habe ich für Ersatzteile und Tipps ganz gute Adressen.
Würde mich freuen wenn ich dir weiterhelfen kann.
Gruß Urowü
urowü
Manxman
 
Beiträge: 76
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 20:37

Re: Speed Twinn 5T

Beitragvon Hans Berger » Donnerstag 10. Mai 2018, 09:49

Hallo,

ich habe eine 5T Speed Twin Baujahr 1947 mit Federnabe und Originaltank. Standort Pritzwalk in Brandenburg.

Ich versuche sie gerade wieder in Gang zu bekommen, nachdem sie 20 Jahre in einem Parkhaus gestanden hat. Ich habe einiges an überschüssigen Teilen. Mein Händler war immer Peter Weigelt in Frankfurt/M.-Griesheim: http://www.bb-weigelt.de, den ich empfehlen kann.

Bitte melden um vielleicht e-mails auszutauschen.

Grüße

H.B.
Hans Berger
Four Stroker
 
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 10. Mai 2018, 09:39

Re: Speed Twinn 5T

Beitragvon ton up boy » Dienstag 17. Juli 2018, 19:43

Servus Wroebe
ich klinke mich gerne ein, ´fahre eine 5TA 62er Bj. und habe noch eine 52er 5T Starrahmen ohne Nabenfederung. Die bin ich grad nach und nach wieder am hübsch machen (die hab ich als gelben Chopper gekauft ](*,) )

@urowü
ich komme aus München Ost, vielleicht fahren wir uns ma über die räder ;)

Pfiadi
------< gentleman, start your engines >------
Benutzeravatar
ton up boy
Manxman
 
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 8. August 2006, 22:42
Wohnort: Minga

Re: Speed Twinn 5T

Beitragvon jan » Mittwoch 18. Juli 2018, 08:53

ton up boy hat geschrieben:...habe noch eine 52er 5T Starrahmen ohne Nabenfederung. Die bin ich grad nach und nach wieder am hübsch machen (die hab ich als gelben Chopper gekauft ](*,) )

Warum habe ich gerade so ein komisches Déjà-vu?!! :shock: :surpris:
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8472
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Speed Twinn 5T

Beitragvon ton up boy » Mittwoch 18. Juli 2018, 08:59

Haha, Nee meine war eher so:
(die musste ich kaufen und befreien)Bild
------< gentleman, start your engines >------
Benutzeravatar
ton up boy
Manxman
 
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 8. August 2006, 22:42
Wohnort: Minga

Re: Speed Twinn 5T

Beitragvon guzzimk » Mittwoch 18. Juli 2018, 09:05

ton up boy hat geschrieben:Haha, Nee meine war eher so:
(die musste ich kaufen und befreien)


Wenn du die original zurückbaust dann hast du wahrlich ein gutes Werk getan !!! =D>

(Es gibt aber auch sehr schöne Chopper, der gelbe Quälumbau zählt halt nicht dazu..... :mrgreen: )
BSA A65 Lightning-A65 Hornet-Bantam D7-M21-Triumph T160-Laverda Jota-MG 1000 SP1-Ducati M900S i.e.-Benelli 650 Tornado - MZ ETZ/TS 250 -Honda CBR 1000F/CB500S-Suzuki SV1000-Montesa Cota 172
Benutzeravatar
guzzimk
Manxman
 
Beiträge: 644
Registriert: Samstag 13. Januar 2007, 17:10
Wohnort: 63110 "An Englishmans home is his castle, but his garage is his sanctuary"

Re: Speed Twinn 5T

Beitragvon Wuselwahnwitz » Mittwoch 18. Juli 2018, 11:12

Pff...es gibt auf jeden Fall schönere Umbauten, ABER:

Hier konnte man wenigstens wieder zurückbauen. Daumen hoch für den damaligen Verchopperer :top:
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4493
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n


Zurück zu Triumph

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Öko und 4 Gäste