Triumph T140E Motorgehaeuse

The best motorcycle in the world!

Triumph T140E Motorgehaeuse

Beitragvon olofjosefsson » Mittwoch 14. März 2018, 20:29

Hallo, weiss einer ob die Stößelblock-Bohrung hier "nachgearbeitet" wurde oder ob das Mal orginal so war ?
Kommt mir etwas Spanisch vor :facepalm2:
Gruss und Danke
Olof
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 497
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Triumph T140E Motorgehaeuse

Beitragvon Öko » Mittwoch 14. März 2018, 21:02

Sieht ziemlich glatt aus...so auch die drei offenen 750er Gehäuse hier.
Miss doch mal den Durchmesser
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Öko am Mittwoch 14. März 2018, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4092
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Triumph T140E Motorgehaeuse

Beitragvon mgc » Mittwoch 14. März 2018, 21:13

Öko hat geschrieben:Sieht ziemlich glatt aus...so auch die drei offenen 750er Gehäuse hier.
Hallo Öko , bei meiner ist und war auch keine Bohrung vorhanden.
Mopeds im Bestand:
Yamaha XTZ 750 Super Tenere Bj.1991
DR 650 SE Bj 1997
BMW R25/3 Bj. 1954
Bonneville T140V Bj. 1978 im Aufbau seit 2013 :oops:
Benutzeravatar
mgc
Manxman
 
Beiträge: 392
Registriert: Montag 7. Januar 2013, 14:43
Wohnort: Krefeld

Re: Triumph T140E Motorgehaeuse

Beitragvon olofjosefsson » Mittwoch 14. März 2018, 21:21

Wofür ist die "Umklammerung" denn ueberhaupt
Die Dichtwirkung ist doch eh gegeben und die tappet Blöcke im Zylinder gehalten.
Was ist mit 650zigern Gehäusen wo die Umklammerung komplett Wegebrochen ist ?
Beim 650iger sind halt noch die inneren Verschraubungen vorhanden.
Hier Mal ein Beispiel worauf ich hinaus wollte:
IMG_20180314_213649336-1305x736.jpg

Gruss
Olof
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 497
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Triumph T140E Motorgehaeuse

Beitragvon Öko » Donnerstag 15. März 2018, 05:24

Kann innere abstützunb zum Zylinder sein...stabililat gegen auftretende Schwingungen
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4092
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Triumph T140E Motorgehaeuse

Beitragvon Martin » Donnerstag 15. März 2018, 08:09

An den 500ern hatten sie bis 70(?) auch an dem Bereich jeweils eine Verschraubung mittels Schlitzschraube. 71(?) spätestens 72 fiel das wegen erkannter Unnötigkeit weg.
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16159
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"


Zurück zu Triumph

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast