TR6 Gabel leckt

The best motorcycle in the world!

Re: TR6 Gabel leckt

Beitragvon Wuselwahnwitz » Sonntag 31. Dezember 2017, 20:03

Öko hat geschrieben:Kannst ja auch mal mit dem latexdress durch die Werkstatt. .. :halloatall:

Boah Neee...weiste was der Fummel KOSTET!!! :mrgreen: :mrgreen:
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4300
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: TR6 Gabel leckt

Beitragvon Martin » Montag 1. Januar 2018, 13:54

Ich bin je gerne bereit, neue DInge zu lernen. Leider sind meine Erfahrungen mit Bremsenreiniger und Kunststoffen eher mau. Dann: VErfliegt dieses Zeug nicht viel zu schnell, als dass es als Gleithilfe diene könnte? :nixweiss:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16077
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: TR6 Gabel leckt

Beitragvon holsteiner » Montag 1. Januar 2018, 15:23

Probiers mal beim nächsten Fußrastengummi oder Griffgummi. Ich wollte das auch nicht glauben bis ich das das erste mal gemacht habe.
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2130
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: TR6 Gabel leckt

Beitragvon Martin » Montag 1. Januar 2018, 15:26

holsteiner hat geschrieben:Probiers mal beim nächsten Fußrastengummi oder Griffgummi. Ich wollte das auch nicht glauben bis ich das das erste mal gemacht habe.

Ich kenn das mit Haarspray. Aber so was hat man in unserem Alter ja eher weniger im Haus :badgrin:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16077
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: TR6 Gabel leckt

Beitragvon mgc » Montag 1. Januar 2018, 16:39

holsteiner hat geschrieben:Was diese Gummiteile überhaupt nicht mögen ist Vaseline. Das Zeug zieht offenbar ins Gummi ein und lässt es aufquellen.
Kann aber auch von nutzen sein. Habe gerade ein Gummi der aufquellen soll , damit der Behälter vom Petroliumofen wieder dich wird. Das Gummi gibt es leider nicht mehr als Ersatzteil.
Mopeds im Bestand:
Yamaha XTZ 750 Super Tenere Bj.1991
DR 650 SE Bj 1997
BMW R25/3 Bj. 1954
Bonneville T140V Bj. 1978 im Aufbau seit 2013 :oops:
Benutzeravatar
mgc
Manxman
 
Beiträge: 383
Registriert: Montag 7. Januar 2013, 14:43
Wohnort: Krefeld

Vorherige

Zurück zu Triumph

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast