T140 Primärkette Kettendurchhang messen

The best motorcycle in the world!

Re: T140 Primärkette Kettendurchhang messen

Beitragvon Martin » Mittwoch 26. Juni 2019, 20:01

erik hat geschrieben:Die Kettenspannvorrichtung mit dem Federstahlblech gibt ja nach und die ganzen Kräfte gehen nicht so auf die Lebensdauer der Lager wenn etwas zu stramm eingestellt wird.

Tut sie das? Ne, dieses gespannte Blech macht einen Bogen, aber nachgeben? Das ist nicht so ein federbelastetes Teil wie bei modernen motorrädern, da bewegt sich doch nix
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 17022
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: T140 Primärkette Kettendurchhang messen

Beitragvon jan » Dienstag 9. Juli 2019, 20:45

jan hat geschrieben:(...) ich finde, man merkt intuitiv, wann es "zu stramm" und wann es "zu lose" ist. In Millimetern Durchhang könnte ich das gar nicht ausdrücken. Wahrscheinlich wird die maximale Amplitude in der Mitte irgendwo zwischen 25 und 40 Millimetern liegen.

Im Zweifelsfall ist mir (ein bisschen) zu lose allemal lieber als zu stramm.

Boah, wie ich mich vor meinem Motorrad schäme! Als ich nach dem Forumstreffen den Primärtrieb geöffnet habe, um die durchrutschende Kupplung nachzujustieren, war die Kette bombenstramm. Beim Spannen der Sekundärkette habe ich wohl auch das Getriebe etwas nach hinten gezogen (was eigentlich gemäß Konstruktion des Getriebekettenspanners gar nicht sein darf... :-k ).

Kein Wunder, dass die Matchy auf der Heimreise so komische Macken entwickelt hat - die war stinksauer auf mich!
Und wozu? Zu Recht!
:facepalm2: :oops: :oops:
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 9070
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: T140 Primärkette Kettendurchhang messen

Beitragvon Goldstar » Mittwoch 10. Juli 2019, 10:53

Hast du denn den Getribespanner nach einstellen der Kettenspannung wieder nach vorne gedreht?????

In der Regel haben die da soviel Luft, das die Hinterradkette das Getriebe weiter zurückzieht. Und man bruacht wirklich nicht viel weg um die Primärkette wieder stramm zu ziehen.

Also , nach einstellen der richtigen Primärkettenspannung, den Spanner wieder zurück drehen als ob man die Kette wieder entspannnen wollte, dann die Schraube mit der Kontermutter fixieren. Dann kann das Getriebe nicht mehr durch die Hinterradkette zurückgezogen werden.

Gruß Klaus
If you think, everything is under control, you are not fast enought.
Benutzeravatar
Goldstar
SCHRÄGLAGENKÖNIG!
 
Beiträge: 3994
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 08:00
Wohnort: Gießen

Re: T140 Primärkette Kettendurchhang messen

Beitragvon jan » Mittwoch 10. Juli 2019, 23:50

Die Lehre habe ich jedenfalls gezogen: Sekundär- und Primärkette werden immer nur gemeinsam fixiert. :oops:
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 9070
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Vorherige

Zurück zu Triumph

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste