Handbremspumpe T140 / T150

The best motorcycle in the world!

Handbremspumpe T140 / T150

Beitragvon Hanni » Samstag 8. Juni 2019, 12:13

Aus gegebenem Anlass...

tJa, da die Bremspumpe an der T140 bzw. T150 einfach einen zu großen Durchmesser hat, mein Frage. Gibt es da evtl irgendow einen kleineren Hauptbremszylinder in Original Optik mit evtl so ca. 13 mm Durchmesser, Oder muß man selbst wieder was basteln ?


Hanni
Hanni

BSA what else .... ??
Benutzeravatar
Hanni
Manxman
 
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 11. Februar 2007, 15:13
Wohnort: Nordbayern

Re: Handbremspumpe T140 / T150

Beitragvon Öko » Samstag 8. Juni 2019, 12:28

Viele Japaner haben 1/2" Bremsamaturen.
23.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 09.-11. August 2019 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4470
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Handbremspumpe T140 / T150

Beitragvon Hanni » Samstag 8. Juni 2019, 13:10

Klar, is aber nicht das was ich will.

( Vor vielen Jahren hab ich etliche Bremspumpen an den Harleys der "örtlichen Rocker" runtergebüchst unter Verwendung von Brembo Teilen.)
Die Jungs hatten die selben Probleme..
Funktionierte prima und die Originale Optik blieb erhalten ...
Die Arbeit möchte ich mir aber sparen wenn es da was fertig zu kaufen gäbe...
Hanni

BSA what else .... ??
Benutzeravatar
Hanni
Manxman
 
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 11. Februar 2007, 15:13
Wohnort: Nordbayern


Zurück zu Triumph

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste