Ich brauche Euren Rat

Made like a gun... (oder in Indien)

Re: Ich brauche Euren Rat

Beitragvon Öko » Donnerstag 16. März 2017, 12:04

Das ist ne bummlige Stunde über ne gute Straße bis zu mir...bin noch bis 8.4. in der Kernzeit meist zu Hause
23.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 09.-11. August 2019 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4118
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Ich brauche Euren Rat

Beitragvon Volker Koch » Donnerstag 16. März 2017, 14:27

Oliver Blaschke hat geschrieben:Für Volker, ich komme aus dem 21400 Wendhausen bei Lüneburg.


Oha ... das Wendhausen, in dem Petra und Klaus-Dieter immer ihr Treffen machen/gemacht haben?
... Das ist in der Tat nicht grad mal eben um die Ecke ... ich drück´Dir die Daumen, daß Du ratzfatz findest, woran es liegt und daß es was harmloses ist ...
Viele Grüße

Volker
Benutzeravatar
Volker Koch
Die allwissende Forumsmüllhalde
 
Beiträge: 1934
Registriert: Freitag 11. August 2006, 09:12
Wohnort: 31134 Hildesheim

Re: Ich brauche Euren Rat

Beitragvon Gerd M. » Donnerstag 16. März 2017, 19:57

Es ist natürlich ganz schwer die Ursache zu identifizieren, wenn man nicht direkt daneben steht, aber

ist der zusätzliche Motorhalter vom oberen Rahmenrohr (hintere Tankbefestigung) zum Zylinderkopf montiert ...
und prüfe einmal, ob nicht einer der Ventildeckel bei größer werdender Vibration seitlich an den Tank stößt.
Bild
Benutzeravatar
Gerd M.
Manxman
 
Beiträge: 978
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: Vogtland

Re: Ich brauche Euren Rat

Beitragvon Oliver Blaschke » Sonntag 19. März 2017, 15:35

Hier jetzt der Link zur Sounddatei auf YouTube.
https://youtu.be/iseV8urFEBw

Gruß Oliver
Benutzeravatar
Oliver Blaschke
Two Stroker
 
Beiträge: 6
Registriert: Montag 15. August 2016, 07:03
Wohnort: 21400 Wendhausen

Re: Ich brauche Euren Rat

Beitragvon Volker Koch » Sonntag 19. März 2017, 17:04

Oha, das klingt ja im wahrsten Sinne des Wortes gruselig.
Wenn es nicht spürbar fett aus dem Krümmeranschluß am Kopf rausbläst, dann hat der Motor ein mechanisches Problem, was innerhalb kürzester Zeit extrem teuren Schaden verursacht, wenn Du die Karre weiter nutzt, statt den Schaden zu eruieren.
Das Geschepper ist unregelmäßig und nicht an Verbrennungstakt gebunden, wie es scheint.
Daraus würde ich als erstes einen Schaden im Primärantrieb vermuten ... irgendwas ist lose und schlackert unregelmäßig rhythmisch gegen das Gehäuse. Du kriegst den Primärtrieb ruckzuck auf, ich empfehle Dir unbedingt, ihn aufzumachen. Im Primärtrieb kann alles Mögliche solche mechanischen Scheppergeräusche verursachen ... loser Kettenspanner, Lichtmaschinenrotor, defekte Primärkette, irgendwelche losen Kupplungsteile ... solltest Du hier nicht fündig werden, dann wird´s sehr wahrscheinlich unangenehmer ... ich drück Dir die Daumen, daß es was simples im Primärtrieb ist ...
PS: Kontrollier auch nochmal das Auspuffsystem ... beim zweiten Hinhören klingt´s irgendwie auch wieder mehr nach einem undichten Krümmer ...
Benutzeravatar
Volker Koch
Die allwissende Forumsmüllhalde
 
Beiträge: 1934
Registriert: Freitag 11. August 2006, 09:12
Wohnort: 31134 Hildesheim

Re: Ich brauche Euren Rat

Beitragvon Öko » Sonntag 19. März 2017, 17:20

Mehr als genügend Hinweise hast bekommen...könntest dann auch mal mit der Fehlerabarbeitung beginnen und auf später mit der Auflösung.
Schon mal direkt Enfield Forum nachgelesen?

Andernfalls zum Schrauber bringen.
23.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 09.-11. August 2019 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4118
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Vorherige

Zurück zu Royal Enfield

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste