Welches Bremsscheibenschloss passt

Made like a gun... (oder in Indien)

Welches Bremsscheibenschloss passt

Beitragvon keramh » Dienstag 17. Februar 2015, 22:09

moin,

ich wollt Euch mal fragen, welches Bremsscheibenschloss ihr an eurer Enfield verwendet?
Ich habe ein ABUS Provogue geschenkt bekommen aber es passt nicht.
Man müsste es ca. 1 cm weiter aufstecken können, damit der Schließbolzen durch eines der großen Löcher passt.
Also was verwendet ihr zum Sichern eurer Enni? Ich würde gern ein Schloss haben welches ich in Verbindung mit einer LOOP Kette verwenden kann.
"Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen."(Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
keramh
Manxman
 
Beiträge: 38
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 11:40

Re: Welches Bremsscheibenschloss passt

Beitragvon Uli » Dienstag 17. Februar 2015, 22:17

Ich kann dir da leider keines empfehlen, nur rein persönlich verwende aus Kostengründen GAR KEIN Bremsscheibenschloss.
Die Folgekosten meiner eigenen Schusseligkeit könnte ich mir gar nicht leisten... :facepalm2:


Mal davon ab, dass mein Motorrad gar keine Löcher in der Bremsscheibe hat. :halloatall:
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 2617
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: "Einst ging ich am Ufer der Donau entlang, ohoooo..."

Re: Welches Bremsscheibenschloss passt

Beitragvon Gerd » Mittwoch 18. Februar 2015, 06:05

Bremsscheibenschloss ist sowas wie ein Ölabsperrhahn. :mrgreen: Man merkt aber schneller was Sache ist. :roll:
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1675
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: Welches Bremsscheibenschloss passt

Beitragvon jan » Mittwoch 18. Februar 2015, 13:29

...ich bin seit geraumer Zeit auf der Suche nach einem BremsTROMMELschloss, gebe aber langsam die Hoffnung auf. :shock: :facepalm2:
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8543
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Welches Bremsscheibenschloss passt

Beitragvon Gerd » Mittwoch 18. Februar 2015, 14:29

Einfach ein großes Loch durch Trommel und Ankerplatte bohren und ein Bügelschloss quer durch. :mrgreen:
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1675
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: Welches Bremsscheibenschloss passt

Beitragvon wilddieb » Mittwoch 18. Februar 2015, 15:34

keramh hat geschrieben:moin,

ich wollt Euch mal fragen, welches Bremsscheibenschloss ihr an eurer Enfield verwendet?
Ich habe ein ABUS Provogue geschenkt bekommen aber es passt nicht.
Man müsste es ca. 1 cm weiter aufstecken können, damit der Schließbolzen durch eines der großen Löcher passt.
Also was verwendet ihr zum Sichern eurer Enni? Ich würde gern ein Schloss haben welches ich in Verbindung mit einer LOOP Kette verwenden kann.


Hallo mein Bester

....unsere 2 Royal Enfields haben noch die Bremsen aus dem letzten Jahrtausend.(Trommelbremsen)
Da wird noch die Kette angelegt.

Oder dem Nachbarn seine zwei Dobermänner davor gesetzt,wenn wir daaham sinn......die wollen mit Fremden immer nur spielen :mrgreen:

Zum Scheibenbremsenschloss,ich denke da bekommst Du etwas gutes im Zubehörhandel.

Gruß Dieter
Benutzeravatar
wilddieb
Manxman
 
Beiträge: 863
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 10:31
Wohnort: Wiesbaden

Re: Welches Bremsscheibenschloss passt

Beitragvon Gerd » Mittwoch 18. Februar 2015, 18:52

...unsere 2 Royal Enfields haben noch die Bremsen aus dem letzten Jahrtausend.(Trommelbremsen)
Da wird noch die Kette angelegt.

Oder dem Nachbarn seine zwei Dobermänner davor gesetzt,wenn wir daaham sinn......die wollen mit Fremden immer nur spielen :mrgreen:


Wer klaut denn sowas :gruebel:
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1675
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: Welches Bremsscheibenschloss passt

Beitragvon keramh » Mittwoch 18. Februar 2015, 19:25

wilddieb hat geschrieben:...ich denke da bekommst Du etwas gutes im Zubehörhandel...


wirklich!

ich habe schon eines, welches nicht passt und ehrlich, ich habe keine Lust mich durch gesamte Sotiment zu kaufen.

Was die Sicherung Eurer Motorräder angeht, scheint ihr in ruhigen Gegenden zu wohnen bzw. gut versichert zu sein.
Hier bei mir werden regelmäßig Bikes gestohlen und ich habe mir mit der Classic einen lang gehegten Traum erfüllt.
Daher möchte ich mein Motorrad so gut wie möglich sichern.
"Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen."(Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
keramh
Manxman
 
Beiträge: 38
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 11:40

Re: Welches Bremsscheibenschloss passt

Beitragvon Norton » Mittwoch 18. Februar 2015, 21:08

Zwei Mann heben das Motorrad, samt dem Schloß in der Scheibe, vorne hoch und in den Transporter. Geknackt wird das dann in Ruhe.
Halte so ein Ding für relativ sinnbefreit.
Mein Domi hat je ein Loch in der Gabelbrücke und im Lenkanschlag. Da hängt man dann ein Vorhängschloß durch.

Gruß. Martin.
Jung sein ist keine Frage des Alters.
Norton
Jehooova!!!
 
Beiträge: 2948
Registriert: Freitag 13. Juli 2007, 00:35
Wohnort: Großhabersdorf

Re: Welches Bremsscheibenschloss passt

Beitragvon Martin » Mittwoch 18. Februar 2015, 21:23

Norton hat geschrieben:Zwei Mann heben das Motorrad, samt dem Schloß in der Scheibe, vorne hoch und in den Transporter. Geknackt wird das dann in Ruhe.
Halte so ein Ding für relativ sinnbefreit.
Mein Domi hat je ein Loch in der Gabelbrücke und im Lenkanschlag. Da hängt man dann ein Vorhängschloß durch.

Gruß. Martin.

Und das tragen zwei MAnn nciht weg? :roll: ;-)
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16375
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Welches Bremsscheibenschloss passt

Beitragvon Norton » Donnerstag 19. Februar 2015, 00:50

...und hinten rollt es auf dem Rad. Das schaffen zwei Mann locker. Das Vorderrad in den Transporter, das Hinterteil hinterher... So verschwinden doch die meisten Motorräder! Auf eigener Achse wohl die wenigsten.
Mit Bremsscheibenschlössern haben sich schon viele ihr Motorrad beschädig. Einfach vergessen und losgerollt. Irgendwas zerknallts dann immer.

Gruß. Martin.
Jung sein ist keine Frage des Alters.
Norton
Jehooova!!!
 
Beiträge: 2948
Registriert: Freitag 13. Juli 2007, 00:35
Wohnort: Großhabersdorf

Re: Welches Bremsscheibenschloss passt

Beitragvon keramh » Donnerstag 19. Februar 2015, 07:46

moin,

gegen das Wegtragen habe ich eine ABUS Loop Kette, die hat an einer Seite so ein Flacheisen in T-Form welches man mit ins Scheibenschloss einschließt.
Da ist also nix mit wegtragen...
"Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen."(Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
keramh
Manxman
 
Beiträge: 38
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 11:40

Re: Welches Bremsscheibenschloss passt

Beitragvon Gerd » Donnerstag 19. Februar 2015, 10:02

Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1675
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: Welches Bremsscheibenschloss passt

Beitragvon Martin » Donnerstag 19. Februar 2015, 12:17

Motorräder sind halt zu leicht geworden... :shock:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16375
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Welches Bremsscheibenschloss passt

Beitragvon wilddieb » Donnerstag 19. Februar 2015, 14:44

keramh hat geschrieben:moin,

gegen das Wegtragen habe ich eine ABUS Loop Kette, die hat an einer Seite so ein Flacheisen in T-Form welches man mit ins Scheibenschloss einschließt.
Da ist also nix mit wegtragen...



Wenn einer etwas klauen will............klaut er etwas.

Und den Müller ,Lehmann,Meier oder Schmitt......der wachsame Nachbar von einst.
Der mit dem Kissen auf der Fensterbank....ist auch schon so gut wie ausgestorben,der jeden kannte in der Gass.



Also mach soviel Schlösser und Ketten dran wie Du willst,als Straßenparker ,und immer auf ein gutes Schicksal hoffen :zwinker:

In diesem Sinne wünsche ich Dir Glück,das Du bei den unbeklauten bleibst.
Gruß Dieter
Benutzeravatar
wilddieb
Manxman
 
Beiträge: 863
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 10:31
Wohnort: Wiesbaden


Zurück zu Royal Enfield

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste