Zündschloss optisch aufwerten

Made like a gun... (oder in Indien)

Zündschloss optisch aufwerten

Beitragvon keramh » Dienstag 13. Januar 2015, 21:00

moin,

im RE Forum habe ich diesen Tip gelesen und musste es an meiner Efi gleich umsetzen, die Bilder sprechen für sich.
Diese große schwarze Mutter fand ich von Anfang an irgendwie unpassend aber was solls, ist halt so bei (fast) allen.

Z1.jpg


Im Baumarkt gibt es fpr Waschmaschinen einen 1/2" Schlauchanschluss für Wasserhähne mit 22 mm Gewinde.
Dessen Schraubflansch passt genau auf das Zündschloss.

Z2.jpg


Um das Zünschloss richtig zu befestigen musste ich nur den unteren Rand der Rändelmutter bis an die geriffelte Kante (2 mm) wegnehmen.
Das Ergebnis ist um Welten besser und für 2,65 € eine Investition die sich lohnt.

Z3.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen."(Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
keramh
Manxman
 
Beiträge: 38
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 11:40

Re: Zündschloss optisch aufwerten

Beitragvon Martin » Dienstag 13. Januar 2015, 21:06

Besser. VIEL besser!
Aber ist das verchromtes Blech oder Nirosta? Jedenfalls wird es an der Kante ziemlich sicher "hochrosten" Gut,bei dem Preis wird das kein großes Problem sein, macht man ein Neues dran...

Sensationell aber, dass Du eine Motorkontrollleuchte hast :mrgreen:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16080
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Zündschloss optisch aufwerten

Beitragvon keramh » Dienstag 13. Januar 2015, 21:17

moin,

die Mutter ist aus Messing und verchromt, lies sich ohne Probleme runterfeilen.
Rost ist also kein Problem.
"Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen."(Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
keramh
Manxman
 
Beiträge: 38
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 11:40


Zurück zu Royal Enfield

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron