G2 Zündzeitpunkt

Made like a gun... (oder in Indien)

G2 Zündzeitpunkt

Beitragvon nortom » Sonntag 18. November 2018, 21:41

Moin!
Ich will mal für einen Kumpel bei euch spionieren. Wieviele mm vor OT ist der Zündzeitpunkt bei maximaler Frühzündung bei der G2?

Danke im Voraus!
Gruß Thomas
nortom
Manxman
 
Beiträge: 34
Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 21:16

Re: G2 Zündzeitpunkt

Beitragvon AHO » Sonntag 18. November 2018, 22:42

Hallo Thomas,
vielleicht hilft Dir das weiter:
https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q ... jngq4xIUbU

Beschreibt zwar die indischen Bullet, sollte aber auch für Redditch Modelle mit Batteriezündung passen (sofern es sich nicht sowieso um eine indische G2 handelt).

Gruß
Andreas
AHO
Manxman
 
Beiträge: 362
Registriert: Donnerstag 8. September 2011, 18:01
Wohnort: Wuppertal

Re: G2 Zündzeitpunkt

Beitragvon nortom » Sonntag 25. November 2018, 20:41

Vielen Dank!

Gruß Thomas
nortom
Manxman
 
Beiträge: 34
Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 21:16

Re: G2 Zündzeitpunkt

Beitragvon Volker Koch » Sonntag 25. November 2018, 21:27

nortom hat geschrieben:Moin!
Ich will mal für einen Kumpel bei euch spionieren. Wieviele mm vor OT ist der Zündzeitpunkt bei maximaler Frühzündung bei der G2?
Danke im Voraus!
Gruß Thomas


G2 - Redditch:

Das RE-Workshop Manual sagt 5/16" oder ~8mm vor OT volle Fruehzuendung bei Standard- und HC-Kolben, bis 3/8" und 11mm bei niedriger Verdichtung
Zuletzt geändert von Volker Koch am Montag 26. November 2018, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Volker Koch
Die allwissende Forumsmüllhalde
 
Beiträge: 1957
Registriert: Freitag 11. August 2006, 09:12
Wohnort: 31134 Hildesheim

Re: G2 Zündzeitpunkt

Beitragvon AHO » Sonntag 25. November 2018, 21:49

Volker Koch hat geschrieben:...bis 3/8" oder 11mm bei niedriger Verdichtung


3/8" sind aber ca. 9,5mm :wink:

Gruß
Andreas
AHO
Manxman
 
Beiträge: 362
Registriert: Donnerstag 8. September 2011, 18:01
Wohnort: Wuppertal

Re: G2 Zündzeitpunkt

Beitragvon jan » Sonntag 25. November 2018, 22:28

AHO hat geschrieben:
Volker Koch hat geschrieben:...bis 3/8" oder 11mm bei niedriger Verdichtung

3/8" sind aber ca. 9,5mm :wink:

Vielleicht ist das Maß ja nicht in Unified, sondern in Whitworth angegeben?! :surpris: :facepalm2: :mrgreen: :mrgreen:
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8579
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: G2 Zündzeitpunkt

Beitragvon Volker Koch » Montag 26. November 2018, 00:59

:angry: G2's gab es in diversen Motorausfuehrungen bis hin zu irgendwas um 5 und ein paar Kekse Verdichtung ... also 5, haste nich gesehen Verdichtung - 6,5 - 7.25 - 7,7 - 8 - 8,5 und 10, irgendwas fuer die Brenner ... und im Handbuch steht -> 5/16" bis 7/16", je nach Motorausstattung ...
Fuer die juengeren Modelle mit Fliehkraftversteller auf der Unterbrecherwelle, also so etwa '54?, war 5/16" v.o.T. ' fully opened' angesagt, das entspricht bei den "neueren" indischen Kisten so etwa 0,79mm! v.o.T. bei geschlossenem Fliehkraftversteller, wenn er noch neu und intakt ist.
Die Zuendung bei voller Fruehzuendung auf 8mm v.o.T. einzustellen, hat sich nicht nur in meiner Praxis als sinnvollere/einfachere Loesung ergeben.
Compris?
Benutzeravatar
Volker Koch
Die allwissende Forumsmüllhalde
 
Beiträge: 1957
Registriert: Freitag 11. August 2006, 09:12
Wohnort: 31134 Hildesheim

Re: G2 Zündzeitpunkt

Beitragvon Gerd M. » Montag 26. November 2018, 09:11

Die Angaben von Volker stimmen !
Hier ein entsprechender Auszug aus dem Manual (5/16 " = 7,94 mm):
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Benutzeravatar
Gerd M.
Manxman
 
Beiträge: 998
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: Vogtland

Re: G2 Zündzeitpunkt

Beitragvon nortom » Donnerstag 29. November 2018, 23:28

Nochmals Danke, Jungs!
Ist auf jeden Fall eine frühe 50'er mit Magneten. So etwas von um 8mm wirds in dem Falle sein. Es geht erst mal darum, sie überhaupt zum Leben zu erwecken.

Gruß Thomas
nortom
Manxman
 
Beiträge: 34
Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 21:16


Zurück zu Royal Enfield

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste