Kasten Primärdrive Norton

The world's best road holder

Kasten Primärdrive Norton

Beitragvon Stephan » Sonntag 23. September 2018, 08:53

Hallo Experten,

zwei Fragen:

- gibt es die Shims unter der mittleren Stütze in unterschiedlichen Dicken?
- die Druchführung mit Filzring, für das Kettenritzel im. muss doch verschiebbar sein oder?

Gruß Stephan
Bin ich ölig, bin ich fröhlich
Stephan
Manxman
 
Beiträge: 83
Registriert: Freitag 1. Juni 2018, 10:34
Wohnort: Düsseldorf, linksrheinisch

Re: Kasten Primärdrive Norton

Beitragvon rivera » Sonntag 23. September 2018, 09:47

Stephan hat geschrieben:Hallo Experten,

zwei Fragen:

- gibt es die Shims unter der mittleren Stütze in unterschiedlichen Dicken?

Norton Motors hat einen Shim 06.0399 im Angebot.
Schraub halt mal den Primärkasten mit den drei Schrauben ans Kurbelgehäuse, keine Unterlegscheiben etc.an
der Mittelstütze, dann kannst Du ja messen, wieviel fehlt.
Ich glaube es geht da nicht um hunderstel Millimeter.


- die Durchführung mit Filzring, für das Kettenritzel muss doch verschiebbar sein oder?

Ja, die ist oft festgebacken mit Dreck und Kettenschmodder.
Mal vorsichtig an den Rand der Scheibe mit Schraubendreher und leichten Hammerschlägen klopfen,
vorher mal mit WD40 oder ähnlichem fluten.

Gruß Stephan
1970 Commando S 1961 Norton Navigator 1973 BMW R75/5
Benutzeravatar
rivera
Rider of the Glitzermoppi
 
Beiträge: 644
Registriert: Sonntag 30. November 2014, 19:48
Wohnort: Ravensburg

Re: Kasten Primärdrive Norton

Beitragvon Stephan » Sonntag 23. September 2018, 09:52

Dann bin ich richtig unterwegs, Danke!
Bin ich ölig, bin ich fröhlich
Stephan
Manxman
 
Beiträge: 83
Registriert: Freitag 1. Juni 2018, 10:34
Wohnort: Düsseldorf, linksrheinisch

Re: Kasten Primärdrive Norton

Beitragvon Chris Zet » Montag 24. September 2018, 12:01

hi Stephan,

auf eines will ich hinweisen wenn du es nicht eh so oder so weißt...wenn nicht ist es ein guter Tipp:

wennst den Abstand LiMa Stator zu Rotor einstellst:
schraub den inneren Primärkasten zum Testen mit der Zentralmutter und mit Distanzen auch richtig auf diese Bundschraube....du simulierst einfach wie wennst den Deckel raufschrauben würdest.... dann check nochmal den gap zwischen Stator und Rotor....
ich kenne einige, mich inbegriffen, die ohne dieses Check schön gemütlich die LiMa verheizt haben....

lg, chris
Chris Zet
Manxman
 
Beiträge: 57
Registriert: Sonntag 20. März 2011, 12:05
Wohnort: Graz

Re: Kasten Primärdrive Norton

Beitragvon Stephan » Montag 24. September 2018, 16:34

Als Norton-Laie bin ich für jeden Tipp dankbar!

Gruß Stephan
Bin ich ölig, bin ich fröhlich
Stephan
Manxman
 
Beiträge: 83
Registriert: Freitag 1. Juni 2018, 10:34
Wohnort: Düsseldorf, linksrheinisch


Zurück zu Norton

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste