Kuriosität Benzinhahn

The world's best road holder

Kuriosität Benzinhahn

Beitragvon Nortonotti » Freitag 27. Juli 2018, 16:07

Bei der gestrigen Ausfahrt im Schwarzwald,ich gebe zu bei Temperaturen weit über dem für britische Ladys gewohnten Inselwetter folgende kleine Kuriosität.
Nach ca. einer Stunde plötzliches Ruckeln und Motor aus :surpris: dasselbe nochmals wieder nach einer Stunde.Des Rätsels Lösung:
Der Benzinhahn hatte sich in die Geschlossen Stellung hochvibriert :facepalm2: Sowas ist mir jetzt doch noch nie passiert in den acht Jahren
Norton Zeit. :ebiggrin: Hab nun den Hahn etwas schwergängiger eingestellt.
Kennt jemand von euch alten Hasen dieses Phänomen?????
Gruß
Nortonotti

Vive Vitam.
Vive Somnium tuum.
Benutzeravatar
Nortonotti
Manxman
 
Beiträge: 60
Registriert: Montag 3. März 2014, 22:57
Wohnort: Bei den Rheinschnaken nördlich von Freiburg

Re: Kuriosität Benzinhahn

Beitragvon Uli » Freitag 27. Juli 2018, 18:42

Oha.
Ich kenne nur das Phänomen, dass das Benzinhuhn stumpf abbricht.
Natürlich direkt unter der Verschraubung zum Tank... :pfeiffen:
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 2546
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: "Einst ging ich am Ufer der Donau entlang, ohoooo..."

Re: Kuriosität Benzinhahn

Beitragvon rivera » Freitag 27. Juli 2018, 18:57

Oder daß sich der Chokehebel auf "ZU" vibriert auf der ersten größeren Ausfahrt nach Ulm zum Teilemarkt und keiner hat´s gesehen und gemerkt..
Und der Norton Frischling wundert sich, daß die Chose so shyze läuft..
Aber Benzinhahn- ne, also bisher noch nicht..
1970 Commando S 1961 Norton Navigator 1973 BMW R75/5
Benutzeravatar
rivera
Rider of the Glitzermoppi
 
Beiträge: 643
Registriert: Sonntag 30. November 2014, 19:48
Wohnort: Ravensburg

Re: Kuriosität Benzinhahn

Beitragvon Martin » Samstag 28. Juli 2018, 07:32

Nortonotti hat geschrieben: bei Temperaturen weit über dem für britische Ladys gewohnten Inselwetter


Das ist so ein klassisches Klischee... ;-)
Massig Exporte nach Australien, Asien, Afrika, Nord- und Südamerika... Klar können die Hitze ab.
Alleine die legendären California Rückkehrer dürften mehr Sonne gesehen haben als die heimischen R65 und Co

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16266
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Kuriosität Benzinhahn

Beitragvon Mineiro » Samstag 28. Juli 2018, 10:03

Uli hat geschrieben:Oha.
Ich kenne nur das Phänomen, dass das Benzinhuhn stumpf abbricht.
Natürlich direkt unter der Verschraubung zum Tank... :pfeiffen:


Und eine road side repair Lösung ala "Black Forest" sieht dann so aus:

Tank-Stopfen_1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
- to old to die young -

Triton ´64/64
Triumph Bonneville T120R ´71
Triumph TR7V ´82
Benutzeravatar
Mineiro
Manxman
 
Beiträge: 2688
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 12:41
Wohnort: Ditzingen bei Stuttgart

Re: Kuriosität Benzinhahn

Beitragvon Norton » Samstag 28. Juli 2018, 10:53

.... den halben Schwarzwald ans Motorrad geklemmt.... :loldev:

Gruß. Martin.
Jung sein ist keine Frage des Alters.
Norton
Jehooova!!!
 
Beiträge: 2886
Registriert: Freitag 13. Juli 2007, 00:35
Wohnort: Großhabersdorf

Re: Kuriosität Benzinhahn

Beitragvon Nortonotti » Samstag 28. Juli 2018, 12:49

Norton hat geschrieben:.... den halben Schwarzwald ans Motorrad geklemmt.... :loldev:

Gruß. Martin.

Haupsache es hilft ,der Schwarzwald wird es verkraften. Schönheitspreise zählen da nicht. :mrgreen:
Gruß
Nortonotti

Vive Vitam.
Vive Somnium tuum.
Benutzeravatar
Nortonotti
Manxman
 
Beiträge: 60
Registriert: Montag 3. März 2014, 22:57
Wohnort: Bei den Rheinschnaken nördlich von Freiburg

Re: Kuriosität Benzinhahn

Beitragvon Goldstar » Donnerstag 2. August 2018, 07:07

Ja das kenn ich auch, ist mir auch schon bei der BSA passiert.
Am Renner hatte ich anfangs Schiebehähne dran, die waren dann irgendwann so ausgenudelt das man je nach Drehzahl sehen konnte wie die auf und zu gingen, sind aber dicht geblieben und sind sehr leichgängig :mrgreen:
If you think, everything is under control, you are not fast enought.
Benutzeravatar
Goldstar
SCHRÄGLAGENKÖNIG!
 
Beiträge: 3801
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 08:00
Wohnort: Gießen


Zurück zu Norton

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste