Wellensalat

The world's best road holder

Wellensalat

Beitragvon Norbert » Sonntag 10. Juni 2018, 11:07

Guten Tag die Damen und Herren,
so kurz vor der Fertigstellung bin ich dabei, Tacho und Drehzahlwelle zu montieren. Und was soll ich sagen, die Drehzahlmesserwelle muss in den letzten Jahren gewachsen sein. Ich bekomm die einfach nicht mehr untergebracht. Sie ist 98cm lang und wenn ich sie großzügig verlege scheint sie mir 12-15cm zu lang. (Drehzahlmesser rechts) Keine Ahnung mehr, wie ich das in den letzten 30 jahren gemacht habe....
Kann mal einer nachmessen, ob die 98cm realistisch sind?
Gruß Norbert
"Orginalität und Symetrie sind die Künste der Primitiven" (Prof. Frankenberg, FH Köln, 1985)
Benutzeravatar
Norbert
Manxman
 
Beiträge: 140
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 09:54
Wohnort: Das Nizza am Rhein....

Re: Wellensalat

Beitragvon sumoler » Sonntag 10. Juni 2018, 15:50

Norbert hat geschrieben:Guten Tag die Damen und Herren,
so kurz vor der Fertigstellung bin ich dabei, Tacho und Drehzahlwelle zu montieren. Und was soll ich sagen, die Drehzahlmesserwelle muss in den letzten Jahren gewachsen sein. Ich bekomm die einfach nicht mehr untergebracht. Sie ist 98cm lang und wenn ich sie großzügig verlege scheint sie mir 12-15cm zu lang. (Drehzahlmesser rechts) Keine Ahnung mehr, wie ich das in den letzten 30 jahren gemacht habe....
Kann mal einer nachmessen, ob die 98cm realistisch sind?
Gruß Norbert


Hallo Norbert, war der Drehzahlmesser früher links?
Gruß Werner
Benutzeravatar
sumoler
Manxman
 
Beiträge: 188
Registriert: Montag 30. Juli 2012, 07:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Wellensalat

Beitragvon Cem » Montag 11. Juni 2018, 08:03

Hi,

Bei mir ist der Drehzahlmesser links, sollte dann passen. :)

Gruss aus Hamburg
Norton Commando '72 750 Combat
Hercules CB1 '72
Benutzeravatar
Cem
Manxman
 
Beiträge: 106
Registriert: Freitag 20. März 2015, 15:48
Wohnort: Hamburg

Re: Wellensalat

Beitragvon sumoler » Montag 11. Juni 2018, 09:55

Moin Norbert,
mein Instrument sitzt rechts, die Welle ist 78cm lang.
Gruß Werner
Benutzeravatar
sumoler
Manxman
 
Beiträge: 188
Registriert: Montag 30. Juli 2012, 07:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Wellensalat

Beitragvon Ralph G.Wilhelm » Montag 11. Juni 2018, 10:26

Mein Instrument sitzt ziemlich genau in der Mitte, über die Länge möchte ich mich hier nicht auslassen :pfeiffen:
Work is the curse of the drinking classes (O.Wilde)
Benutzeravatar
Ralph G.Wilhelm
Triple Doctor
 
Beiträge: 1463
Registriert: Freitag 4. August 2006, 22:10
Wohnort: Weertzen

Re: Wellensalat

Beitragvon Norbert » Montag 11. Juni 2018, 10:38

Danke für eure Antworten.
Also, mein Drehzahlmesser saß immer rechts, die Welle ist auch für links zu lang. Schön, dass es auch kürzere Wellen gibt, werde mich drum bemühen. Mal sehen, was das Zentrum der Nortonwelt in Gilching sagt.
Gruß Norbert
"Orginalität und Symetrie sind die Künste der Primitiven" (Prof. Frankenberg, FH Köln, 1985)
Benutzeravatar
Norbert
Manxman
 
Beiträge: 140
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 09:54
Wohnort: Das Nizza am Rhein....


Zurück zu Norton

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast