Norton P11 „Blinker für deutschen TÜV“ Lösungen Ideen?

The world's best road holder

Re: Norton P11 „Blinker für deutschen TÜV“ Lösungen Ideen?

Beitragvon Rüdi » Montag 11. Juni 2018, 22:06

Muss man mit seinem pers. Geschmack ausmachen. Ich finds ganz ok, vor allem aber würde ich auch son Cross-Lenker mit Strebe verbauen
Benutzeravatar
Rüdi
Manxman
 
Beiträge: 974
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 10:54
Wohnort: Niederrhein(NRW)

Re: Norton P11 „Blinker für deutschen TÜV“ Lösungen Ideen?

Beitragvon Martin » Dienstag 12. Juni 2018, 06:57

Mir sind P11s ganz egal. Aber ich würd mich freuen wenn der Ben endlich mal wieder bei uns am Stammtisch auftauchen würde... :halloatall:

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16316
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Norton P11 „Blinker für deutschen TÜV“ Lösungen Ideen?

Beitragvon Norton » Dienstag 12. Juni 2018, 07:08

Für mich sehen Ochsenaugen an solchen Motorräder knuffig aus. Passt so richtig.
Beschränkt aufs Notwendigste.

Gruß. Martin.
Jung sein ist keine Frage des Alters.
Norton
Jehooova!!!
 
Beiträge: 2926
Registriert: Freitag 13. Juli 2007, 00:35
Wohnort: Großhabersdorf

Re: Norton P11 „Blinker für deutschen TÜV“ Lösungen Ideen?

Beitragvon Uli » Dienstag 12. Juni 2018, 08:41

Ich find Ochsenaugen das unpraktischste seit Erfindung der Blinker überhaupt.
Und auch nicht schön.
Aber jeder wie er mag. :halloatall:

Nur damit ich auch meinen Senf dazugegeben habe. :mrgreen:
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 2578
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: "Einst ging ich am Ufer der Donau entlang, ohoooo..."

Re: Norton P11 „Blinker für deutschen TÜV“ Lösungen Ideen?

Beitragvon toni80 » Dienstag 12. Juni 2018, 09:09

Ich finde die Ochsenaugen gehören auch nicht an einen Scrambler. Klar, die wird vermutlich eher nicht im Gelände bewegt, aber wenn man den Offroad-Gedanken im Sinne des Erfinders weitertragen will baut man keine Blinker an das Bauteil mit dem (theoretisch) meisten Boden/Feindkontakt.
So seh ich das halt, ein anderer wieder ganz anders :ebiggrin: .

Grüße
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 312
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

Re: Norton P11 „Blinker für deutschen TÜV“ Lösungen Ideen?

Beitragvon T140-Oli » Dienstag 12. Juni 2018, 09:30

Vorteil der Ochsenaugen ist, dass man die rückstandsfrei wieder rückbauen kann, wenn sie einem nicht zusagen (bis auf die Bohrung im Lenker). Aber ich bin auch noch am überlegen, ob ich an der TR6C mal diese Miniblinker ausprobiere. Die Kellermann Bullet Atto sind wirklich verblüffend klein (aber auch verblüffend hochpreisig :mrgreen: ).

Grüße
Oli
T140E (1978), TR6C (1967), Warmduscher
Benutzeravatar
T140-Oli
Manxman
 
Beiträge: 195
Registriert: Freitag 10. März 2017, 14:52

Re: Norton P11 „Blinker für deutschen TÜV“ Lösungen Ideen?

Beitragvon rivera » Dienstag 12. Juni 2018, 11:43

Gibt jetzt auch Blinkis von UHU oder so, zum kleben.
https://wunderkind-custom.com/de/motorradzubehoer-shop-details/38/wunderkind-custom-premium-parts/220/led-mini-blinker-littleone

Ich hatte an meine Commando auch erst Ochsenaugen dran, bin dann zu Miniblinkern von Louis übergegangen.
https://www.louis.de/artikel/led-microblinker/10034277

Hier mal im Vergleich mit der Commando eines Freundes, die blaue ist meine, na wo sind die Dinger?
Bild
1970 Commando S 1961 Norton Navigator 1973 BMW R75/5
Benutzeravatar
rivera
Rider of the Glitzermoppi
 
Beiträge: 661
Registriert: Sonntag 30. November 2014, 19:48
Wohnort: Ravensburg

Re: Norton P11 „Blinker für deutschen TÜV“ Lösungen Ideen?

Beitragvon Martin » Dienstag 12. Juni 2018, 11:52

Hab sie gefunden ;-)
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16316
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Norton P11 „Blinker für deutschen TÜV“ Lösungen Ideen?

Beitragvon Leftie » Dienstag 12. Juni 2018, 12:15

Martin hat geschrieben:Hab sie gefunden ;-)


gut versteckt, aber ist der Abstand vorne nicht ein bisschen klein für den missgünstigen Herrn mit dem Kittel :lupe: ?

Gruss, Ralph
1973er Commando, 1991er BMW R80 :naja:
Benutzeravatar
Leftie
Manxman
 
Beiträge: 308
Registriert: Montag 29. Juni 2015, 13:26
Wohnort: Westfälisches Flachland

Re: Norton P11 „Blinker für deutschen TÜV“ Lösungen Ideen?

Beitragvon T140-Oli » Dienstag 12. Juni 2018, 12:19

Fahrtrichtungsanzeiger (Blinker):
- vorgeschrieben, nach StVZO ab EZ 1.1.62
- Anzahl: 4
- Kennzeichnung vorn: 1, 1a, 1b, 11
- Kennzeichnung hinten: 2a, 2b, 12
- in der Breite (min.):
nach EG vorn 240mm, hinten 180 mm
nach StVZO vorn 340 mm, hinten 240 mm

Blinkleuchten an den Lenkerenden (”Ochsen-
augen”) zueinander 560 mm
- in der Höhe: 350 - 1200 mm
- Einschaltkontrolle nach EG vorgeschrieben,
optisch oder akustisch oder beides, nach
StVZO zulässig
- “Ochsenaugen” bei EZ ab 1.1.87 nur i.V.m.
zusätzlichen hinteren Blinkern zulässig


Quelle: https://www.tuev-sued.de/uploads/images ... 082007.pdf
T140E (1978), TR6C (1967), Warmduscher
Benutzeravatar
T140-Oli
Manxman
 
Beiträge: 195
Registriert: Freitag 10. März 2017, 14:52

Re: Norton P11 „Blinker für deutschen TÜV“ Lösungen Ideen?

Beitragvon rivera » Dienstag 12. Juni 2018, 12:33

Der Graukittel war gut gelaunt im Wonnemonat Mai und hat die Blinker durchgewunken, war erstaunt über die Helligkeit der Dinger. :ebiggrin:
1970 Commando S 1961 Norton Navigator 1973 BMW R75/5
Benutzeravatar
rivera
Rider of the Glitzermoppi
 
Beiträge: 661
Registriert: Sonntag 30. November 2014, 19:48
Wohnort: Ravensburg

Re: Norton P11 „Blinker für deutschen TÜV“ Lösungen Ideen?

Beitragvon Leftie » Dienstag 12. Juni 2018, 12:41

Dann passt's ja - viel Spass mit dem Teil!
1973er Commando, 1991er BMW R80 :naja:
Benutzeravatar
Leftie
Manxman
 
Beiträge: 308
Registriert: Montag 29. Juni 2015, 13:26
Wohnort: Westfälisches Flachland

Re: Norton P11 „Blinker für deutschen TÜV“ Lösungen Ideen?

Beitragvon sumoler » Dienstag 12. Juni 2018, 12:45

- Einschaltkontrolle nach EG vorgeschrieben,
optisch oder akustisch oder beides, nach
StVZO zulässig

Mir hat mal ein Kumpel gesagt, dass die Schalterstellung beim Motorrad ausreicht.
Gruß Werner
Benutzeravatar
sumoler
Manxman
 
Beiträge: 200
Registriert: Montag 30. Juli 2012, 07:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Norton P11 „Blinker für deutschen TÜV“ Lösungen Ideen?

Beitragvon Ralph G.Wilhelm » Dienstag 12. Juni 2018, 13:17

sumoler hat geschrieben:-

Mir hat mal ein Kumpel gesagt, dass die Schalterstellung beim Motorrad ausreicht.


die Schalterstellung kann ich sehn, also optisch :pfeiffen:
Work is the curse of the drinking classes (O.Wilde)
Benutzeravatar
Ralph G.Wilhelm
Triple Doctor
 
Beiträge: 1588
Registriert: Freitag 4. August 2006, 22:10
Wohnort: Weertzen

Re: Norton P11 „Blinker für deutschen TÜV“ Lösungen Ideen?

Beitragvon Se Nü » Dienstag 12. Juni 2018, 14:14

ich hatte die da vorn und hinten an der Hurricane verbaut - vorn mit einem kleinen Winkel an der Spiegelhalterung und hinten mit einer Rohrschelle am Hahmenheck.

https://www.ebay.de/itm/6LED-Chrome-Mic ... Sw3q5abuw8

Seit 2 Wochen sind wieder Ochsenaugen dran.
Kannst die Dinger haben wenn Du willst.
------------------------------------------------------------------------------------------
Rev. SeNü
Ordained Dudeist Priest at Dudeism, the Church of the Latter-Day Dude
Benutzeravatar
Se Nü
Manxman
 
Beiträge: 510
Registriert: Samstag 2. Juli 2011, 20:55
Wohnort: Supertaler Speckgürtel

VorherigeNächste

Zurück zu Norton

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Thunderbird650 und 9 Gäste