Commando Angebot

The world's best road holder

Commando Angebot

Beitragvon T3Cali » Dienstag 20. März 2018, 00:18

Guten Morgen,

dieses Angebot

https://www.ebay.de/itm/Norton-Commando ... 1438.l2649

habe ich eben bei Ebay entdeckt. Ich weiß, es ist nicht neu, bei mobile hab ich es vor 4 Wochen schon gesehen.
Wie schätzen die Kenner das ein???
Kennt jamand womöglich das Moped ??

Freue mich über konstruktiven Input.
Dafür vielen Dank
bekennender Guzzist ( T3 Cal und LM 850) aber Engländer Infiziert. Und ich mag das
Früher:
Honda SS 50
Jawa/CZ 175,
Horex Regina 0, die mit der s.g. Todesgabel
Moto Guzzi T3 California
Pause
Aktuell:
Moto Guzzi T3 California
Moto Guzzi LeMans 850
Benutzeravatar
T3Cali
Manxman
 
Beiträge: 237
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 20:42
Wohnort: 33619 Bielefeld

Re: Commando Angebot

Beitragvon holsteiner » Dienstag 20. März 2018, 08:45

Die Maschine scheint auf den ersten Blick unverbastelt zu sein.
Wenn der Motor gut läuft und nach einer Probefahrt keine großen Ölflecken unter der Maschine erscheinen, spricht sicher nichts gegen einen Kauf.
Der Preis erscheint mir im Vergleich zu den derzeit aufgerufenen Preisen nicht überzogen, aber da kommen vermutlich noch andere Leuchtmittel (Scheinwerfereinsatz), ein anderer (km)Tacho sowie vermutlich auch neue Reifen (überaltert) sowie eine gründliche Inspektion dazu.

Über das Zulassungsverfahren/TÜV kann ich nichts sagen.

Eine "tippitoppi" Maschine für 8-9k€ wird es wohl nicht mehr geben.
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2200
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Commando Angebot

Beitragvon T140-Oli » Dienstag 20. März 2018, 09:16

Blinker fehlen auch noch :halloatall: Bei der geringen Laufleistung würde ich mit Standschäden rechnen.

Wie kannst Du denn das Baujahr 1974 nachweisen? In der Ebay-Anzeige stehe EZ 1.2.2018, das wird nicht klappen...

Grüße
Oliver
T140E (1978), TR6C (1967), Warmduscher
Benutzeravatar
T140-Oli
Manxman
 
Beiträge: 170
Registriert: Freitag 10. März 2017, 14:52

Re: Commando Angebot

Beitragvon Tim » Dienstag 20. März 2018, 09:28

T140-Oli hat geschrieben:Wie kannst Du denn das Baujahr 1974 nachweisen? In der Ebay-Anzeige stehe EZ 1.2.2018, das wird nicht klappen...


Glücklicherweise gilt ja das, was im Title steht und nicht das, was in Ebay-Eingabeformularen so verzapft wird. Oder glaubst Du ernsthaft, dass ein über 40 Jahre altes Mopped, das im März 2018 in Deutschland verkauft wird, im Februar 2018 in den Staaten zugelassen wurde?


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7759
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Commando Angebot

Beitragvon Uli » Dienstag 20. März 2018, 10:41

:-k
Scheint auf den ersten Blick nicht unreell und eine Besichtigung vor Ort wert.
In wie weit die Maschine dem angelobten Baujahr entspricht, mögen andere besser wissen.
Den Rest hat Detlev schon beschrieben.

Selbst wenn sie gut fährt: Rechne nochmal ca. 1000 € bis das Fahrzeug straßentauglich ist (Reifen, Öle, Batterie, Tacho, evtl. Elektronikzündung, Zulassung, TÜV, Kleinigkeit hier, Pipifax dort...). Dann irgendwann (evtl. nach Jahren, evtl. sehr bald) nochmal 2000 - 4000 € für eine Überholung des Antriebsstranges (Motor, Primär, Getriebe, Hinterrad, Schwingenlagerung, Isolastik); je nach Vorschäden,Verschleißbild, DPO, eigenen Schraubermöglichkeiten.
Z.B. werden die Taiwan-Peashooters irgendwann den Vibrationstod sterben (ich kann dir auch sagen, wo die reißen).
Das soll sich nicht pessimistisch anhören, entspricht aber den allgemeinen und meinen persönlichen Erfahrungen und soll Enttäuschungen vorbeugen.
Das Moped ist schön poliert und wirklich ansprechend, aber du siehst halt nicht rein.
Standschäden sind das eine, ob der Meilenstand stimmt, das andere.
Nimm möglichst zu einer Besichtigung jemand mit, der Engländererfahrung hat. Das ist was deutlich anderes als Guzzi.
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 2512
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: "Einst ging ich am Ufer der Donau entlang, ohoooo..."

Re: Commando Angebot

Beitragvon Towner » Dienstag 20. März 2018, 10:54

Hallo,

die linke Krümmermutter sieht verdächtig aus. Hier könnte ein Schaden des Auslassgewindes vorliegen. Mehr als dass es vollständig aussieht kann man nicht sagen. Für mich ist es eine Restaurationsgrundlage, die ich wie kürzlich geschrieben, so bei 7K sehe.

Gruß
Ralf
Zuletzt geändert von Towner am Dienstag 20. März 2018, 11:11, insgesamt 1-mal geändert.
Triumph T120RV
Norton Commando 850 MKII
Benutzeravatar
Towner
Manxman
 
Beiträge: 1983
Registriert: Samstag 15. März 2008, 10:04
Wohnort: Linker Niederrhein

Re: Commando Angebot

Beitragvon Martin » Dienstag 20. März 2018, 11:10

Das Angebot auf mobile steht nicht mehr? Weißt Du noch was sie da kosten sollte?

Ich gehe mal davon aus, dass der Verkäufer die Möhre NICHT zu dem Preis bei ebay verkaufen wird. Wenn es kein Gebot gibt, wird das Angebot sicher beendet vor Ablauf. Wie bei ebay "nachjustiert" wird ist ja hinlänglich bekannt.

Ich sage mal so, da sie bis heute nicht verkauft ist für 8200 Euro, gehe ich davon aus, dass es ein Problem gibt. Versuch doch mal seine Telefonnummer zu bekommen um über das Motorrad zu sprechen?
Man könnte mal den Martin vom Bodensee anrufen, ob er so nett wäre, die Karre mal unter die Lupe zu nehmen.

Grundsätzlich sieht sie so schlimm nicht aus. Wenn ich aber das Gefummel mit den Schellen an den Benzinschläuchen schon sehe, ist meine Erwartung aus Erfahrung heraus für den Rest nicht allzu hoch.

Das heißt jetzt nicht, dass die Karre ein Desaster sein muss, aber man sollte sich fragen,w arum so ein Motorrad in einer eigentlich angemessenen Preisklasse nicht verkauft wird.
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16223
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Commando Angebot

Beitragvon Towner » Dienstag 20. März 2018, 11:14

Ich meine immer, dass die Kisten, die bei Ebay drin stehen auch bei mobile nicht weggegangen sind. Man kann ja mal bis zum Auktionsende warten und dann dem Anbieter per E-Mail einen Preis nennen.
Triumph T120RV
Norton Commando 850 MKII
Benutzeravatar
Towner
Manxman
 
Beiträge: 1983
Registriert: Samstag 15. März 2008, 10:04
Wohnort: Linker Niederrhein

Re: Commando Angebot

Beitragvon Ludwig » Dienstag 20. März 2018, 11:57

Finde es etwas seltsam, dass die Bilder der Maschine offensichtlich bei der Spedition in USA aufgenommen wurden.
Ludwig
who sits on Camillas back...
 
Beiträge: 265
Registriert: Montag 7. August 2006, 12:25
Wohnort: Immenried / Allgäu

Re: Commando Angebot

Beitragvon Wuselwahnwitz » Dienstag 20. März 2018, 12:08

Ludwig hat geschrieben:Finde es etwas seltsam, dass die Bilder der Maschine offensichtlich bei der Spedition in USA aufgenommen wurden.

Sowas ist durchaus üblich. Kann auch sein das das Moped erst bei bei bekundetem Interesse 'rübergeholt wird, oder schon auf dem Weg ist, oder der Verkäufer zu faul für neue Fotos ist.
Das ist eine typische USA Karre mit wenig Meilen auf der Uhr. Die oben schon beschriebenen Standschäden müssten erst beseitigt werden und TÜV muss auch noch 'drauf.
Für so einen Preis (der Verkäufer möchte bestimmt 1K Gewinn machen) gibt es solche Möhren IMMER noch in den USA.

Aber für 8 Große hier mit ohne TÜV in dem Zustand (Obwohl der ja nicht schlecht ist) würde ich die glaube ich, nicht kaufen......
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4425
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Commando Angebot

Beitragvon Martin » Dienstag 20. März 2018, 13:20

Wuselwahnwitz hat geschrieben:
Aber für 8 Große hier mit ohne TÜV in dem Zustand (Obwohl der ja nicht schlecht ist) würde ich die glaube ich, nicht kaufen......


Wer ernsthaft eine Commando sucht wird darunter nur mit sehr sehr großem Glück etwas finden, das wahrscheinlich vom Zustand noch nicht mal dieser entspricht.
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16223
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Commando Angebot

Beitragvon Se Nü » Dienstag 20. März 2018, 13:40

übrigens verkauft Albion auf Malle auch seine Commando.

http://www.albionmotorcycles.com/

Könnte man ja mit nem Trip in die Sonne verbinden ...
------------------------------------------------------------------------------------------
Rev. SeNü
Ordained Dudeist Priest at Dudeism, the Church of the Latter-Day Dude
Benutzeravatar
Se Nü
Manxman
 
Beiträge: 492
Registriert: Samstag 2. Juli 2011, 20:55
Wohnort: Supertaler Speckgürtel

Re: Commando Angebot

Beitragvon rivera » Dienstag 20. März 2018, 13:44

Liegt auf dem Weg nach Aldingen zu Harmut Weidelich, wo ich morgen hin fahre. :pfeiffen:
1970 Commando S 1961 Norton Navigator 1973 BMW R75/5
Benutzeravatar
rivera
Rider of the Glitzermoppi
 
Beiträge: 639
Registriert: Sonntag 30. November 2014, 19:48
Wohnort: Ravensburg

Re: Commando Angebot

Beitragvon Tim » Dienstag 20. März 2018, 14:43

Nüppi hat geschrieben:übrigens verkauft Albion auf Malle auch seine Commando.


Da könnte doch der Maluwurf-Markus was zu sagen.


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7759
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Commando Angebot

Beitragvon jan » Dienstag 20. März 2018, 14:59

Martin hat geschrieben:Wenn ich aber das Gefummel mit den Schellen an den Benzinschläuchen schon sehe, ist meine Erwartung aus Erfahrung heraus für den Rest nicht allzu hoch.

Oje, an meinen Matchies sieht das nicht viel anders aus... :shock: :oops:
Martin hat geschrieben:Das heißt jetzt nicht, dass die Karre ein Desaster sein muss,...

Gott-sei-Dank, es besteht noch Hoffnung! ;-D
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8347
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Nächste

Zurück zu Norton

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: El und 4 Gäste