Aller Anfang macht Spaß...

The world's best road holder

Aller Anfang macht Spaß...

Beitragvon Maulwurf » Mittwoch 17. Januar 2018, 18:08

So.

Letzten Montag konnte ich die Commando erstmals seit der Überführung etwas ausgiebiger fahren - 60 Meilen waren es immerhin. Ist zwar noch steigerungsfähig, aber dafür darf es dann auch gerne etwas wärmer werden. Nach ausgiebigem Aufwärmen des alten Schüttlers habe ich die Dame dann auch mal ein bissle in den Arsch getreten und eine kindliche Freude beim Kradfahren verspürt wie schon lange nicht mehr. Großartig, wie handlich der alte Eimer ist, wie satt er liegt (so lange es nicht allzu buckelig wird...) und was für einen asozialen Krawall er produziert, wenn man richtig durchlädt.

Bild

Als ich die Garage des Grauens wieder erreicht habe, war klar: Ihr hat es auch gefallen. Und zwar so sehr, dass sie mir vor lauter Freude den rechten Stiefel liebevoll imprägniert hat. Nach Begutachtung und kurzem Studiums dieser ehrenwerten Plattform war ich mir sicher, den Fehler gefunden zu haben:

Bild

Scheint ja eine allseits bekannte Krankheit der Karren zu sein. Aber was ich richtig cool finde: Auf der großartigen NortonMotors-Seite hat man das benötigte Teil innerhalb von einer Minute gefunden, bekommt wegen einer kleinen Unsicherheit noch freundlichen Telefonsupport vom Chef und hat zwei Tage später das Ding auf dem Tisch liegen. Und das zu einem Kurs, bei dem sich jeder Japaner mit Schamesröte im Gesicht in den Keller zurückziehen müsste. Wir sprechen über ein 45 Jahre altes Krad, wohlgemerkt.

Jetzt kann ich nur noch an der Montage des hochkomplexen Bauteils scheitern. Falls nicht, freue ich mich fast schon ein bissle auf den nächsten Defekt.

:mrgreen:

Gruß,
Markus
Benutzeravatar
Maulwurf
Four Stroker
 
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 19:53

Re: Aller Anfang macht Spaß...

Beitragvon Moppedmessi » Mittwoch 17. Januar 2018, 20:01

Das Moped ist sehr hübsch.
Weiterhin viel Spaß damit.

Ralph
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3268
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: Aller Anfang macht Spaß...

Beitragvon Mineiro » Mittwoch 17. Januar 2018, 20:08

Maulwurf hat geschrieben:
Falls nicht, freue ich mich fast schon ein bissle auf den nächsten Defekt.

:mrgreen:

Gruß,
Markus



freu dich doch das alles funktioniert \:D/ Defekte werden schneller kommen als dir lieb sein wird ... es ist ja schließlich ein $5 Jahre altes Moped :mrgreen:

btw. schönes Moped1
- to old to die young -

Triton ´64/64
Triumph Bonneville T120R ´71
Triumph TR7V ´82
Benutzeravatar
Mineiro
Manxman
 
Beiträge: 2656
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 12:41
Wohnort: Ditzingen bei Stuttgart

Re: Aller Anfang macht Spaß...

Beitragvon Phil » Mittwoch 17. Januar 2018, 22:43

Hab' Spaß mit dem Ding, Markus.

Nur würde ich an Deiner Stelle kein Bild in Internetz posten, bei dem man dás Nummernschild so schön lesen kann. Ich würde das weg editieren. :pfeiffen:

Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 3885
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Aller Anfang macht Spaß...

Beitragvon Monsieur » Donnerstag 18. Januar 2018, 08:18

Hübsche Blondine, Markus!

Musste bei Deiner Beschreibung grinsen; genau so geht‘s mir bei den Ausfahrten auch immer wieder :-)) Auch die päpstliche Beratung wird immer wieder gerne angenommen.

Was isn dette für Teil, was da muckt? Erkenne ich richtig, dass die Steigleitung undicht ist, die den Kopf mit Saft versorgt?

Viele Grüße
Nicolas
1968 Norton Commando
1969 Norton Commando Fastback
Benutzeravatar
Monsieur
Manxman
 
Beiträge: 179
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 17:29
Wohnort: Wiesbaden

Re: Aller Anfang macht Spaß...

Beitragvon Towner » Donnerstag 18. Januar 2018, 08:30

Monsieur hat geschrieben:Was isn dette für Teil, was da muckt? Erkenne ich richtig, dass die Steigleitung undicht ist, die den Kopf mit Saft versorgt?


Ich würde hier einfach Dichtung und O-Ring am DZM-Antrieb tauschen.
Triumph T120RV
Norton Commando 850 MKII
Benutzeravatar
Towner
Manxman
 
Beiträge: 1954
Registriert: Samstag 15. März 2008, 10:04
Wohnort: Linker Niederrhein

Re: Aller Anfang macht Spaß...

Beitragvon Monsieur » Donnerstag 18. Januar 2018, 08:42

Ah, DZM, got it ..
1968 Norton Commando
1969 Norton Commando Fastback
Benutzeravatar
Monsieur
Manxman
 
Beiträge: 179
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 17:29
Wohnort: Wiesbaden

Re: Aller Anfang macht Spaß...

Beitragvon Maulwurf » Donnerstag 18. Januar 2018, 08:53

Moin Jungs,

genau, ist der DZM-Antrieb. In einem alten Beitrag, wo das Problem schon erörtert wurde, hatte Meister Seifert gemeldet, dass das neue Bauteil (also der Flansch auf dem Gehäuse) einen Simmerring hat und damit nach Austausch Ruhe ist.

Gruß,
Markus
Benutzeravatar
Maulwurf
Four Stroker
 
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 19:53

Re: Aller Anfang macht Spaß...

Beitragvon Monsieur » Donnerstag 18. Januar 2018, 08:58

Habe bei meiner das Problem, dass der DZM (Ausgang Welle vorne rechts am Timing Cover, 68er) gefühlt die 2-3fache DZ anzeigt. Da scheint auch was nicht zu stimmen ..
1968 Norton Commando
1969 Norton Commando Fastback
Benutzeravatar
Monsieur
Manxman
 
Beiträge: 179
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 17:29
Wohnort: Wiesbaden

Re: Aller Anfang macht Spaß...

Beitragvon RoadRocket » Donnerstag 18. Januar 2018, 11:38

Schööne Norton :-)

Immer schön warm fahren und dann lass sie fliegen...

Viel Spass damit.

Phil/zwo
don't hide 'em - ride 'em
Own Boikes
1967 Norton Atlas
1961 Matchless G12 CSR
1967 Velocette Venom Clubman Mk II

My Wifes Motorcycle
1963/4 AJS CSR 650

Und die 2-Takter
1969 Jawa 250 Californian (Family)
1970 Puch Velux (Youth)
Benutzeravatar
RoadRocket
Manxman
 
Beiträge: 862
Registriert: Montag 6. Mai 2013, 18:07
Wohnort: Schweiz ( Zürich-Winterthur )

Re: Aller Anfang macht Spaß...

Beitragvon T140-Oli » Donnerstag 18. Januar 2018, 11:42

Wow, deine Norton ist ja wirklich bildschön :bindafür:

Danke für Deine Beschreibung, mir geht's ganz ähnlich. Ich habe meine Bonnie jetzt knapp ein Jahr. Ich hab da schon mehr dran geschraubt als in den 15 Jahren KTM vorher, aber ich habe nach vielen Jahren wieder so richtig Spaß am Fahren, daher ist es mir das wert. Wenn mich mein Weib nach Kosten und Erhaltungsaufwand fragt, blocke ich das mit einem breiten Grinsen ab - bis jetzt klappt das O:)

Weiterhin viel Spaß
Oliver
T140E (1978), TR6C (1967), Warmduscher
Benutzeravatar
T140-Oli
Manxman
 
Beiträge: 130
Registriert: Freitag 10. März 2017, 14:52

Re: Aller Anfang macht Spaß...

Beitragvon nixwiefort » Donnerstag 18. Januar 2018, 12:59

lese ich richtig: Joe hat für den DZM Flansch ein verbessertes Bauteil ?
Saftelt bei mir auch, aber nicht so stark wie am Bild.

Was ist übrigens das Problem wenn auf einem Foto die Nummertafel erkennbar ist ?

lg
Wolfgang
nixwiefort
Manxman
 
Beiträge: 148
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 08:35

Re: Aller Anfang macht Spaß...

Beitragvon Towner » Donnerstag 18. Januar 2018, 13:21

nixwiefort hat geschrieben:lese ich richtig: Joe hat für den DZM Flansch ein verbessertes Bauteil ?
Saftelt bei mir auch, aber nicht so stark wie am Bild.


Wusste ich auch nicht. An meiner ist es aber relativ dicht. Wahrscheinlich ist dieser Beitrag gemeint:
viewtopic.php?f=14&t=42#p45199

In dem Teil hier ist wohl ein Simmering eingebaut.
https://andover-norton.co.uk/en/shop-de ... 0-06-5200-
Triumph T120RV
Norton Commando 850 MKII
Benutzeravatar
Towner
Manxman
 
Beiträge: 1954
Registriert: Samstag 15. März 2008, 10:04
Wohnort: Linker Niederrhein

Re: Aller Anfang macht Spaß...

Beitragvon rivera » Donnerstag 18. Januar 2018, 13:28

Towner hat geschrieben:In dem Teil hier ist wohl ein Simmering eingebaut.
https://andover-norton.co.uk/en/shop-de ... 0-06-5200-


Exactly, hab ich an meiner siebziger Commando auch dran, seitdem is trocken (zumindest an der Stelle).
Zusätzlich hat auch der XS 650 Entlüfter geholfen.
1970 Commando S 1961 Norton Navigator 1973 BMW R75/5
Benutzeravatar
rivera
Rider of the Glitzermoppi
 
Beiträge: 624
Registriert: Sonntag 30. November 2014, 19:48
Wohnort: Ravensburg

Re: Aller Anfang macht Spaß...

Beitragvon Maulwurf » Donnerstag 18. Januar 2018, 13:53

Moin Towner,

genau - den Beitrag meinte ich und dieses Teil ist es.

Monsieur hat geschrieben:Habe bei meiner das Problem, dass der DZM (Ausgang Welle vorne rechts am Timing Cover, 68er) gefühlt die 2-3fache DZ anzeigt. Da scheint auch was nicht zu stimmen ..


Vielleicht zeigt der Drehzahlmesser ja auch korrekt an und der Motor dreht zu langsam. Den Briten ist alles zuzutrauen. :mrgreen:

Gruß,
Markus
Benutzeravatar
Maulwurf
Four Stroker
 
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 19:53

Nächste

Zurück zu Norton

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast