Örly Commando Fräim

The world's best road holder

Re: Örly Commando Fräim

Beitragvon holsteiner » Samstag 10. März 2018, 18:25

Tim hat geschrieben:Zum Thema Rahmenrichten ist der Kollege Treiber in Hamburg ein guter Ansprechpartner


Bei dem hatte ich meinen BMW Rahmen.
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2109
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Örly Commando Fräim

Beitragvon Tim » Samstag 10. März 2018, 20:45

holsteiner hat geschrieben:Bei dem hatte ich meinen BMW Rahmen.


En? Tofreden, meen Jong? ;)

Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7538
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Örly Commando Fräim

Beitragvon Uli » Samstag 10. März 2018, 20:56

Tim hat geschrieben:
holsteiner hat geschrieben:Bei dem hatte ich meinen BMW Rahmen.


En? Tofreden, meen Jong? ;)

Tim


Und wie machte sich das pekuniär bemerkbar?
Ich hätte hier auch noch einen /7-Rahmen rumoxydieren...
Und der Köster wär bei mir vor der Haustür, soll gute Arbeit machen.
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 2419
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: "Einst ging ich am Ufer der Donau entlang, ohoooo..."

Re: Örly Commando Fräim

Beitragvon Monsieur » Samstag 10. März 2018, 21:00

Dann gibt es ja zwei Uli Süd .. Köster hat ein paar Richtpreise auf seiner Homepage .. denke, es kommt auf den Einzelfall an .. wir werden nächste Woche mal anfragen .. gibt‘s eigentlich irgendwo exakte Maße vom Frame, die ein solcher Betrieb ja sicher bräuchte, oder?
1968 Norton Commando
1969 Norton Commando Fastback
Benutzeravatar
Monsieur
Manxman
 
Beiträge: 177
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 17:29
Wohnort: Wiesbaden

Re: Örly Commando Fräim

Beitragvon holsteiner » Samstag 10. März 2018, 23:48

Tim hat geschrieben:
holsteiner hat geschrieben:Bei dem hatte ich meinen BMW Rahmen.


En? Tofreden, meen Jong? ;)

Tim

Ja, absolut. Ich kannte ihn ja vorher schon persönlich und weiß ihn zu nehmen :pfeiffen:
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2109
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Örly Commando Fräim

Beitragvon holsteiner » Samstag 10. März 2018, 23:50

Uli hat geschrieben:
Tim hat geschrieben:
holsteiner hat geschrieben:Bei dem hatte ich meinen BMW Rahmen.


En? Tofreden, meen Jong? ;)

Tim


Und wie machte sich das pekuniär bemerkbar?
Ich hätte hier auch noch einen /7-Rahmen rumoxydieren...
Und der Köster wär bei mir vor der Haustür, soll gute Arbeit machen.

Ich habe 380€ bezahlt. Und der Rahmen war ziemlich aus dem Kurs. Soviel, dass der vordere Kotflügel beim einfedern an den Motorspoiler gestoßen ist und das Vorderrad ca 3cm nach rechts versetzt lief.
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2109
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Örly Commando Fräim

Beitragvon holsteiner » Samstag 10. März 2018, 23:53

Monsieur hat geschrieben:.. Köster hat ein paar Richtpreise auf seiner Homepage ..

Treiber und Köster arbeiten sicher nach den gleichen Verfahren, siehe:

http://www.treiber-hamburg.de/SV-Buro/V ... arten.html
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2109
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Örly Commando Fräim

Beitragvon Tim » Sonntag 11. März 2018, 09:53

Monsieur hat geschrieben:... gibt‘s eigentlich irgendwo exakte Maße vom Frame, die ein solcher Betrieb ja sicher bräuchte, oder?


:-k Schomma ins Werkstatthandbuch geschaut? Section F4 im 1970er Manual 06.5146.


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7538
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Örly Commando Fräim

Beitragvon Monsieur » Sonntag 11. März 2018, 12:24

Danke Tim, hatte gar nicht erwartet, das so etwas im Workshop Manual steht .. Habe 06.3419 vorliegen und frage mich, ob die Maße unter F3 identisch sind.
1968 Norton Commando
1969 Norton Commando Fastback
Benutzeravatar
Monsieur
Manxman
 
Beiträge: 177
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 17:29
Wohnort: Wiesbaden

Re: Örly Commando Fräim

Beitragvon Tim » Sonntag 11. März 2018, 21:32

Monsieur hat geschrieben:Habe 06.3419 vorliegen ....


:-k Haste mal auf den Link geclickt und den Schweif blicken - äh - den Blick schweifen lassen? :pfeiffen: :mrgreen:


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7538
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Örly Commando Fräim

Beitragvon Monsieur » Sonntag 11. März 2018, 21:34

Habe den Schweif erblickt. Alles jot
1968 Norton Commando
1969 Norton Commando Fastback
Benutzeravatar
Monsieur
Manxman
 
Beiträge: 177
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 17:29
Wohnort: Wiesbaden

Vorherige

Zurück zu Norton

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Königswelle und 2 Gäste