Getriebe STD A10

The most popular motor cycle in the world

Getriebe STD A10

Beitragvon commando850 » Montag 24. September 2018, 13:30

Hallo zusammen, habe mal eine Frage an BSA Spezialisten, wofür ist diese Schraube? Beim Einbau habe ich leider an der Schraube gedreht! Ist das schlimm??? Weil nämlich mein Leerlauf ziemlich hakelig ist.....Danke für eine Antwort. Grüße...Robert :nixweiss:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
commando850
Manxman
 
Beiträge: 95
Registriert: Samstag 27. Juni 2015, 14:53

Re: Getriebe STD A10

Beitragvon Josef2 » Montag 24. September 2018, 22:58

Das ist die Rastung der Schaltnockenplatte. Sollte laut Haynes so eingestellt werden, daß es leicht schaltet, ohne zu streng zu gehen.
Ungefähr ein Gewindegang sollte sichtbar sein, wenn die Überwurfmutter angezogen ist.

Josef
Josef2
Two Stroker
 
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 15. September 2018, 08:54

Re: Getriebe STD A10

Beitragvon commando850 » Dienstag 25. September 2018, 07:07

Danke, habe ich wohl verstellt denn der Leerlauf ist vom 2. Gang her einfacher zu finden als vom 1. Gang runter. Ganz herzlichen Dank....Robert
Benutzeravatar
commando850
Manxman
 
Beiträge: 95
Registriert: Samstag 27. Juni 2015, 14:53

Re: Getriebe STD A10

Beitragvon commando850 » Samstag 29. September 2018, 12:22

Alles Top, funktioniert tadellos. Habe auch noch ein altes NVA Mittel dazugekippt, Karipol 404 ein altes Mittel aus NVA Beständen gabs schon zu Adolf´s Zeiten bei den Fliegern...
Benutzeravatar
commando850
Manxman
 
Beiträge: 95
Registriert: Samstag 27. Juni 2015, 14:53


Zurück zu BSA

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron