BSA J 12 V 500ccm OHV 1934 Einstellung

The most popular motor cycle in the world

BSA J 12 V 500ccm OHV 1934 Einstellung

Beitragvon Sattis´BSA » Donnerstag 20. September 2018, 20:52

:runterdrueck: Hallo ,nun ist nach 7 Jahren mit BSA fertig aufgebaut ,nun habe ich eine Frage an die " Alten"von Euch !

1.)Wie stell ich die Zündung richtig ein .?
Welcher Zylinder ist der erste ?
Die erste oder zweite Nocke des Camring ist der ERSTE Zylinder ?
Am Magneten Lucas magdyno MSL rechtslauf 45 ° ist 1+2 eingestanzt ?

2.) wie stell ich die ölpumpe richtig ein ? ](*,)

3.) Wen darf ich anrufen ?
Zuletzt geändert von Sattis´BSA am Freitag 21. September 2018, 13:55, insgesamt 1-mal geändert.
BSA = Besser Sein Als-----------
Sattis´BSA
Manxman
 
Beiträge: 75
Registriert: Donnerstag 12. November 2009, 23:35
Wohnort: Wienerwald

Re: BSA J 12 V 500ccm OHV 1934 Einstellung

Beitragvon guzzimk » Freitag 21. September 2018, 08:58

Hallo Satti, du must dringend Bilder einstellen, als Futter für all die Hilfswilligen hier!! :top:
LG
Markus
BSA A65 Lightning-A65 Hornet-Bantam D7-M21-Triumph T160-Laverda Jota-MG 1000 SP1-Ducati M900S i.e.-Benelli 650 Tornado - MZ ETZ/TS 250 -Honda CBR 1000F/CB500S-Suzuki SV1000-Montesa Cota 172
Benutzeravatar
guzzimk
Manxman
 
Beiträge: 640
Registriert: Samstag 13. Januar 2007, 17:10
Wohnort: 63110 "An Englishmans home is his castle, but his garage is his sanctuary"

Re: BSA J 12 V 500ccm OHV 1934 Einstellung

Beitragvon Sattis´BSA » Sonntag 30. September 2018, 23:35

Magneto Einstellung! . Übersetzung V 770 SV

( Was ist richtig )?

Magnet zuerst Kettenrad lösen, Kontaktdeckel und Druckstück des hinteren Zylinders entfernen. Motor in Vorwärtsrichtung drehen, bis das Einlassventil des hinteren Zylinders schließt. Führen Sie jetzt einen Stift oder eine Stange durch die Bohrung des Druckablasses ein und bewegen Sie den Motor weiter, bis der Kolben sich an der Spitze seines Hubs befindet. Bewegen Sie den Kontaktschalter mit Hilfe des Steuerhebels, bis er kurz vor der vollen Verzögerungsposition ist, und drehen Sie die Magnetwelle, bis die Platinpunkte gerade um die Unterbrecherarme an der Nocke 1 stehen, wie bei "A" Überprüfen Sie das Timing, indem Sie erneut den oberen Teil des Kompressionsstriches finden und die Position der Punkte überprüfen

Mit freundlichen Grüßen Danke
Bitte Hilfe in anderen Unterlagen steht ,Motor auf OT Maximala Frühzündung einstellen ,dann Zigarettenmetode ...?Wer kann mir helfen ,mein Motor hat " angeblich den ersten Zylinder hinten ?
BSA = Besser Sein Als-----------
Sattis´BSA
Manxman
 
Beiträge: 75
Registriert: Donnerstag 12. November 2009, 23:35
Wohnort: Wienerwald

Re: BSA J 12 V 500ccm OHV 1934 Einstellung

Beitragvon jan » Montag 1. Oktober 2018, 08:49

Sattis´BSA hat geschrieben:Bitte Hilfe in anderen Unterlagen steht ,Motor auf OT Maximala Frühzündung einstellen ,dann Zigarettenmetode ...?Wer kann mir helfen ,mein Motor hat " angeblich den ersten Zylinder hinten ?

Na ja, den Zusammenhang zwischen Zündungs- und Überschneidungs-OT einerseits und Stellung des Unterbrechers andererseits kann man ja schon an der Stellung des Ventiltriebs und jener des Nockens für den Unterbrecher erkennen. Und damit weiß man dann ja auch, woran man sich bei der Einstellung orientieren muss.
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8385
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: BSA J 12 V 500ccm OHV 1934 Einstellung

Beitragvon Oilyfingers » Dienstag 2. Oktober 2018, 19:31

Hallo Sattis,

Anbei eine Seite aus dem Instruction Book von der Y13 und G14 aus 1935
Vielleicht hilft es dir weiter ?

Bildgratis forum maken

MfG
Jan
Oilyfingers
Two Stroker
 
Beiträge: 5
Registriert: Montag 28. Mai 2018, 20:29


Zurück zu BSA

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron